Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Google setzt eigenwillig anderen canonical

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Julien
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 04.01.2018, 12:33

Beitrag von Julien » 12.07.2018, 09:27

Auf unserer Seite werden die canonicals automatisch mit dem WP Plugin All in One Seo vergeben. Es existieren eine getrennte deutsche und englische Seite (2 WP Installationen auf einem Server). Beide sind jeweils mit Hreflang tags ausgestattet und im Html header wird die jeweilige Sprache genannt.

Wenn ich in den Webmaster-Tools die deutsche URL prüfe, wird dort
"Gesendete URL nicht als kanonisch ausgewählt" angegeben:

Auffindbarkeit
Sitemaps
https: seite.de/sitemap.xml
Verweisende Seite
http: seite.de/dev-tools/
Crawling
Letztes Crawling
09.07.2018, 15:48:53
Crawling erlaubt?
Ja
Seitenabruf
Erfolgreich
Indexierung
Indexierung zulässig?
Ja
Vom Nutzer angegebene kanonische URL
Keine
Von Google ausgewählte kanonische URL

https: seite.com/dev-tools/

Im Seitenquelltext sehe ich aber:
<link rel="canonical" href="https: seite.de/dev-tools/" />

Wenn ich info:seite.de/dev-tools in Google eingebe, bekomme ich seite.com/dev-tools/ als canonical ausgeliefert. Wie kann so etwas sein? mE ist alles korrekt angegeben. Wie kann man dem entgegenwirken?

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5113
Registriert: 27.10.2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag von Vegas » 12.07.2018, 12:26

Gibts eine automatische Weiterleitung zur jeweiligen Sprachversion? Ich frage, da Google grundsätzlich aus den USA crawlt und die Ausagbe dafür spricht, dass der Googlebot zwangsweise auf der .com landet.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Julien
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 04.01.2018, 12:33

Beitrag von Julien » 12.07.2018, 12:32

Ja es gibt Weiterleitungen, da wir im Mai umstrukturiert haben.

Vorher hieß die Seite

http de.seite.eu
http en.seite.eu
http seite.eu (hier wurde durch die Browsereinstellung bzw. Region automatisch bestimmt, welche Sprache angezeigt wurde)

Weiterleitung:
http de.seite.eu -->https seite.de
http en.seite.eu -->https seite.com
http seite.eu --> https seite.com (hier wird nicht mehr ausgewählt, sondern direkt auf die .com Seite geleitet)
----------------------------------------------------------
Manche Seiten haben aber in den Webmastertools den korrekten canonical hinterlegt. Es wird bei ca. 50% der Seiten der falsche canonical angezeigt.

elmex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1026
Registriert: 03.05.2005, 10:09

Beitrag von elmex » 13.07.2018, 09:59

Was für ein Top Level Durcheinander :roll:

Per default kann Wordpress gar nicht verschiedene Domains behandeln? Sind da mehrere Wordpress installiert oder wurde dafür ein Plugin verwendet? Beißt sich das vielleicht mit dem SEO Plugin?

Julien
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 04.01.2018, 12:33

Beitrag von Julien » 13.07.2018, 10:04

Es existieren 2 Wordpress Installationen. Die eine Installation liegt im Ordner seite.de & die andere in seite.com.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag