Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Google Core Update

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
Esteamer
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 119
Registriert: 30.07.2017, 10:44

Beitrag von Esteamer » 05.08.2018, 18:17

Ich wundere mich, dass ich in diesem Forum noch keinen Thread über das bestätigte Google Update - gestartet am 1. August - erblicken kann.
Zwar kann auch ich nur mit den Augen rollen, wenn Google mal wieder alles "besser macht", jedoch deckt sich das Update zumindest mit meinen extremen Ranking-Schwankungen der letzten Tage (vor allem auf Mobile): https://de.semrush.com/sensor/?db=MOBILE-DE

Am heutigen Tag, an dem sich offenkundig wieder alles einzupendeln scheint, muss ich wieder mit einer großen Portion Zynismus sagen: "Ja, Google weiß, was Qualität ist!"

Warum eine Seite mit Unique-Content generieren und vor allem Onpage-mäßig optimieren, wenn man auch mit zwei gecrapten Sätzen als Content an den Start gehen kann und diese Sätze mit massig Ads anreichert?

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3160
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag von Bodo99 » 05.08.2018, 22:17

Sind hauptsächlich Gesundheits- und Finanzseiten betroffen. Daher melden sich hier nicht so viele zu Wort: https://www.sistrix.de/news/core-algori ... betroffen/

nanos
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 923
Registriert: 02.08.2008, 16:00

Beitrag von nanos » 05.08.2018, 22:33

Eric78 hat geschrieben:Sind hauptsächlich Gesundheits- und Finanzseiten betroffen. Daher melden sich hier nicht so viele zu Wort: https://www.sistrix.de/news/core-algori ... betroffen/
Es sind durch die Bank sämtliche Branchen global betroffen.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6407
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 06.08.2018, 07:58

Eric78 hat geschrieben:Sind hauptsächlich Gesundheits- und Finanzseiten betroffen. Daher melden sich hier nicht so viele zu Wort: https://www.sistrix.de/news/core-algori ... betroffen/

mir fehlt da eine komplette auflistung sämtlicher seiten, die da beobachtet wurden u. weil das nicht passiert ist, kann ich das mit gesundheits- u. finanzseiten max. als eine art "these" interpretieren.

ich kann übrigens da auch nicht erkennen, warum denn nun da die projekte gewonnen, oder verloren haben u. ich vermisse auf der verlinkten seite etwas mehr informationen u. inhalte zu den beobachteten effekten.

das zitat:
"In den Quality Rater Guidelines erklärt Google, dass man sehr hohe Standards für die Bewertung dieser Seiten und Inhalte habe, da sie potentiell negative Auswirkungen auf die Gesundheit, Finanzsituation oder Sicherheit der Nutzer haben."

kann ich nicht als erklärung akzeptieren.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6407
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 06.08.2018, 08:07

Esteamer hat geschrieben: Am heutigen Tag, an dem sich offenkundig wieder alles einzupendeln scheint, muss ich wieder mit einer großen Portion Zynismus sagen: "Ja, Google weiß, was Qualität ist!"
naja. dass google ein strunzdoofer algorithmus ist, ist eigentlich klar u. dass ein algorithmus immer / meistens fehlerhaft | lückenhaft sein kann, ist auch klar. ich würde mich daher völlig emotionslos mit dieser qualitätsproblematik auseinander setzen u. mich lieber hinsetzen u. intensiv nachfragen, welche trigger denn dieser komische algorithmus daher nimmt u. sagt "dit ist qualität" o. "dit ist scheisse" o. "dit geht gerade so".
Esteamer hat geschrieben: Warum eine Seite mit Unique-Content generieren und vor allem Onpage-mäßig optimieren, wenn man auch mit zwei gecrapten Sätzen als Content an den Start gehen kann und diese Sätze mit massig Ads anreichert?
weil es niemals NUR um das pauschale generieren von unique-content u. die astreine onpageoptimierung geht u. da fehlt mir bei diesem "dilemma" / "drama" auf den o.g. quellen auch eine tiefergehende begutachtung sämtlicher marketingaktivitäten der gewinner u. verlierer-seiten.

Micha80
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 99
Registriert: 12.02.2008, 12:59

Beitrag von Micha80 » 06.08.2018, 10:30

Von ca. 300 Kundenprojekten bei uns negativ betroffen: 6 und von diesen ist nur ein Projekt aus dem Finanz/Gesundheitsbereich. So viel zum Thema :)

Gruss, Michael

marc77
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 850
Registriert: 22.05.2007, 22:41

Beitrag von marc77 » 06.08.2018, 11:21

Mein bestes Projekt, super Umsätze in den letzten 5 Jahren ist bereits im Mai gefallen und ich konnte es mir nicht erklären. Die Links sind hochwertig. Nie Links getauscht. Es eine Community aus dem medizinischen Bereich. Das erste Core Update hatte wohl schon Tendenzen zu diesem Update. Im Mai habe ich 50% verloren. Jetzt nochmal 50%. Das Projekt ist somit tot.

Die Erklärung:
High E-A-T medical advice should be written or produced by people or organizations with appropriate medical expertise or accreditation. High E-A-T medical advice or information should be written or produced in a professional style and should be edited, reviewed, and updated on a regular basis.
Gibt mir endlich Gewissheit, was der Grund für diesen Tod ist. Ich hab auf das falsche Pferd gesetzt aber zumindest rausgeholt was ging.

Ich bin mir sicher, dass im Mai ein Quality Rater auf der Seite war und schon mal eine Vorauswahl getroffen hat, für das jetzige Update.
Some types of pages could potentially impact the future happiness, health, financial stability, or safety of users. We call such pages “Your Money or Your Life” pages, or YMYL.
Expertise, Authoritativeness, and Trustworthiness (E-A-T)
die Frage ist, wie Google diese 3 Punkte bestimmt. Links waren super. Der Content sicherlich nicht immer (UGC). Werbung wird ein großer Faktor sein.

arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1458
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 06.08.2018, 14:08

Das Sommerloch könnte nicht als Grund gelten?
Arnego2 <Web & Content>

Dominik83
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1585
Registriert: 13.05.2009, 01:31

Beitrag von Dominik83 » 06.08.2018, 14:24

High E-A-T medical advice should be written or produced by people or organizations with appropriate medical expertise or accreditation. High E-A-T medical advice or information should be written or produced in a professional style and should be edited, reviewed, and updated on a regular basis.
Wenn man Ärzte als Ghostwirter engagiert aber sie nicht auf der Seite benennt, kann Google auch nicht erkennen ob sie von einem Arzt geschrieben wurden.

So ist es bei mir, es hats die Seiten aus dem Gesundheitsbreich erwischt, obwohl sie von Ärzten geschrieben wurden.

Soll ich jetzt einfach am Textende immer Geschrieben von "Dr. Hasenbein" hinschreiben, und dann gehts wieder bergauf?

Dominik83
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1585
Registriert: 13.05.2009, 01:31

Beitrag von Dominik83 » 06.08.2018, 14:27

Meine Fremdaufträge auf Seiten die Ärzten gehören ranken immer noch gut, obwohl es die gleiche Qualität ist.

Dominik83
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1585
Registriert: 13.05.2009, 01:31

Beitrag von Dominik83 » 06.08.2018, 14:29

arnego2 hat geschrieben:Das Sommerloch könnte nicht als Grund gelten?
Minimal vielleicht 15-20%. Im Sommer ist im Gesundheitsbreich etwas weniger los. Da hat keiner Lust auf eine Herz-Op, wenn es auch im Winter noch reicht.
Zuletzt geändert von Dominik83 am 06.08.2018, 15:15, insgesamt 1-mal geändert.

SEO Sachse
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 10
Registriert: 06.08.2018, 14:33
Kontaktdaten:

Beitrag von SEO Sachse » 06.08.2018, 14:37

Hallo in die Runde,

ich betreue einen online Shop für Sportartikel, dieser ist seit ein paar Tagen auch eingebrochen. Ich werde erst mal nichts machen und die Woche abwarten. Jetzt nervös zu werden und zu versuchen Sachen zu reparieren und zu richten ist glaub ich noch zu früh. Ich kann auch bestätigen, dass es durch alle Branchen geht, nicht nur die Gesundheitsbranche...

Gruß Daniel

Dominik83
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1585
Registriert: 13.05.2009, 01:31

Beitrag von Dominik83 » 06.08.2018, 15:08

Sport(artikel) = Gesundheit

Ja, aber wir sollten erst mal ein paar Tage warten, wie es sich entwickelt. Vielleicht rankt es sich wieder etwas ein.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3809
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 07.08.2018, 21:50

Sport(artikel) = Gesundheit
Ja, aber Sport ist recht selten "falsch" oder gefährlich, wohingegen Seiten von z.B. Impfgegnern durchaus falsche Argumente enthalten können.

Aber klar: das ist eine Art Zensur...

Ich habe zwei pseudowissenschaftliche Seiten, die durchaus unter die Räder gekommen ist. - 50%. Eine zum Thema Film, die andere zum Thema Gesundheitsgefahren durch xyz...

Eine reine Sportseite zieht zur Zeit aber 50% mehr Leute, weil es einfach super Wetter ist.

ABER: es gibt sehr deutliche Verschiebungen bei meinen Kleinseiten. Ich bin einfach mal froh, dass die beiden -50%-Einbrüche kompensiert werden. Nur als Beispiel: meine Städtereise-Seiten sind klar im Plus gegenüber dem Vorjahr.
Kostengünstige Fremdwährungstransfers und Umtausch (EUR, USD, GBP, CHF etc), eigene Konti in den USA, UK, AU und in UK. Ich empfehle Transferwise . Neu mit nahezu kostenloser Multiwährungs-Debit-Kreditkarte.

Major Tom
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 284
Registriert: 09.02.2011, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag von Major Tom » 07.08.2018, 22:54

Google kann man manchmal nicht mehr ernst nehmen. Ich habe vor kurzem eine Webseite komplett überarbeitet, 700 Unterseiten, nie optimiert, massenhaft Duplicate Content, mit Dreamweaver ohne Kenntnisse erstellt. Die Seite warf aber mit Adsense unglaublich viel Geld ab, ich kann mir nicht erklären warum. Die Besucherzahlen von 2010 bis heute trotz diverser Google Updates konstant.

Nun habe ich die Seite komplett neu aufgesetzt, die Linkstrukturen erhalten, dieselben Inhalte eingefügt, optimiert... Mit dem Ergebnis: Der Traffic brach um 98 Prozent zusammen. Trotz der tausenden Backlinks, welche teilweise 10 Jahre alt sind, trotz dem Erfolg der Seite vorher, wo die Seite einfach nur schrottig war. Meiner Meinung nach stolpert Google selbst oft über seinen eigenen Algorithmus, anders lässt sich das oft nicht erklären. Furchtbar dass so etwas das Internet beherrscht.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag