Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Suche: Verzeichniss von Adwords Kampangen

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Marco-Man
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 20
Registriert: 22.08.2017, 10:27

Beitrag von Marco-Man » 14.09.2018, 16:31

Guten Tag, gibt es ein Online Verzeichnis welches aktuelle und ggf vergangene Adwords Kampangen auflistet. Z.b. Um zu sehen was die Mitbewerber so getextet haben?
Danke

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1210
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 14.09.2018, 17:04

> Guten Tag, gibt es ein Online Verzeichnis welches aktuelle und ggf vergangene Adwords Kampangen auflistet. Z.b. Um zu sehen was die Mitbewerber so getextet haben?

Ich weiß nicht ob das Sinn macht. Das ist doch von Produkt / Dienstleistung / Anbieter abhängig. Aber es gibt SEO Tools die das anbieten.

Keyword-Statistiken zu AdWords-Anzeigen und auch welche Anzeigen zu welchem Keyword eingeblendet werden.

arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1494
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 15.09.2018, 14:06

Was die Mitbewerber getestet haben werden dir wahrscheinlich nur die Mitbewerber sagen können.
Arnego2 <Web & Content>

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1210
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 15.09.2018, 14:56

> Was die Mitbewerber getestet haben werden dir wahrscheinlich nur die Mitbewerber sagen können.

Er schrieb:

>> ... so getextet haben?

:-)

Marco-Man
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 20
Registriert: 22.08.2017, 10:27

Beitrag von Marco-Man » 17.09.2018, 16:22

Danke für eure Überlegungen. Mir ging es wirklich um die Sätze die in den Anzeigen geschrieben wurden. Als Inspiration und um mich abzuheben von den Anderen. Ich wollte sehen was so üblich ist und was man nicht macht.

ewigerlaie
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 177
Registriert: 04.07.2016, 11:10

Beitrag von ewigerlaie » 18.09.2018, 08:43

Wie viel hundert Anzeigen willst du denn vergleichen? Meist werden doch zu einem Produkt von den Ads-Nutzern immer ähnliche Texte formuliert. Warum? Weil Google wohl bei der Auslieferung diese als die günstigsten ansieht (in Bezug auf Qualitätsfaktor, CPC, usw.).

Schau dir doch zu deinem Werbebegriff mal 20 Anzeigen an. Dann siehst du schnell, was geschrieben und wahrscheinlich eben auch preisgünstig geklickt wird.
Erschwerend kommt zunehmend hinzu, dass Google durch die Responsive Suchnetzwerk-Anzeigen Titel und Inhalte frei variiert. Für den Anbieter nicht schlecht, wie ich finde.

JuniorSeodG
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 28.09.2018, 07:40

Beitrag von JuniorSeodG » 28.09.2018, 09:36

Hey wenn du dich von den Anzeigen deiner Mitbewerber abheben willst schaue dir die aktuell stärksten Konkurrenten im Ads Bericht (Übersicht) an und schaue dir dann von diesen die Anzeigentexte an. (Voraussetzung ist das du bereits Anzeigen zum Thema auslieferst)

Ich selbst habe sehr gute Erfolge mit {KeyWord:"Standardtext"} im Anzeigetitel erzielt.

VG Marco

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1210
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 28.09.2018, 09:42

> Hey wenn du dich von den Anzeigen deiner Mitbewerber abheben willst schaue dir die aktuell stärksten Konkurrenten im Ads Bericht (Übersicht) an und schaue dir dann von diesen die Anzeigentexte an.

Wenn man sich abheben will sollte man genau das Gegenteil tun. Ob das von Erfolg gekrönt wird ist eine andere Frage.

JuniorSeodG
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 28.09.2018, 07:40

Beitrag von JuniorSeodG » 28.09.2018, 10:17

staticweb hat geschrieben:> Hey wenn du dich von den Anzeigen deiner Mitbewerber abheben willst schaue dir die aktuell stärksten Konkurrenten im Ads Bericht (Übersicht) an und schaue dir dann von diesen die Anzeigentexte an.

Wenn man sich abheben will sollte man genau das Gegenteil tun. Ob das von Erfolg gekrönt wird ist eine andere Frage.
Ups da habe ich einen Gedanken übersprungen. Ich wollte sagen er sollte sich die stärksten Konkurrenten ansehen, um sich ein Bild davon zu machen wie der Wortlaut ist. Dann kann man die Anzeigen leichter abgrenzen.

Die stärksten Konkurrenten werden ja am meisten angezeigt und liegen dann ja bei Erfolg der eigenen genau in der "Nachbarschaft". Dann kommt der Kontrast ja erst richtig raus.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag