Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

SEO 1 Jahr - Monatlich abrechnen - Wie?

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
Benutzeravatar
Nikeless
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 102
Registriert: 08.01.2012, 16:55

Beitrag von Nikeless » 13.12.2018, 14:06

Moin,

falls die Frage zu OT ist, sorry :-)

Sicherlich kennen es die einen oder anderen die Dienstleistungen anbieten. Nun möchte ein Kunde z. B., dass ich für Summe X 1 Jahr lang SEO für seine Webseite mache, Laufzeit erst einmal 1 Jahr.

Wie rechnet man das korrekt ab? Klar, ich kann monatlich eine Rechnung stellen, dann kann aber der Kunde jederzeit abspringen. Gibt es da nicht was Festes, damit ich davon ausgehen kann, dass der Kunde nun 1 Jahr gebunden ist? Wie macht man das am Besten und vor allem Professionellsten?

Lieben Gruß,
Nikeless

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


web-malocher
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 422
Registriert: 11.08.2015, 09:49
Kontaktdaten:

Beitrag von web-malocher » 13.12.2018, 14:21

Das ist doch im Prinzip ganz einfach: Setze einen Vertrag auf! :)
Ich arbeite mit meinen Kunden auf Basis einer mtl. Pauschale zusammen mit entsprechender Kündigungsfrist. Du kannst ja auch vertraglich die Laufzeit von vornherein auf 1 Jahr begrenzen/festlegen.

Benutzeravatar
Nikeless
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 102
Registriert: 08.01.2012, 16:55

Beitrag von Nikeless » 13.12.2018, 14:41

Ja genau, hast du einen Link zum guten Muster-Vertrag z. B.? Oder sollte ich da mal meinen Rechtsanwalt fragen? Möchte halt wenn nur ein sehr einfaches Schreiben @web-malocher

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6556
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 13.12.2018, 17:15

Nikeless hat geschrieben:Moin,

falls die Frage zu OT ist, sorry :-)

Sicherlich kennen es die einen oder anderen die Dienstleistungen anbieten. Nun möchte ein Kunde z. B., dass ich für Summe X 1 Jahr lang SEO für seine Webseite mache, Laufzeit erst einmal 1 Jahr.

Wie rechnet man das korrekt ab? Klar, ich kann monatlich eine Rechnung stellen, dann kann aber der Kunde jederzeit abspringen. Gibt es da nicht was Festes, damit ich davon ausgehen kann, dass der Kunde nun 1 Jahr gebunden ist? Wie macht man das am Besten und vor allem Professionellsten?

Lieben Gruß,
Nikeless
ganz simpel.
man bespricht "1 jahr laufzeit".
man verschriftlich das ganze über die üblichen wege u. schreibt rein "rechnung einmal / monat für jahr xyz"

das bedeutet:
kunde zahlt summe / monat für 1 jahr laufzeit mit kuendigungsfrist xyz.

ist doch einfach u. fuer sowas braucht man eigentlich keinen rechtsanwalt. also bitte.

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1688
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 13.12.2018, 19:18

hanneswobus hat geschrieben:
ist doch einfach u. fuer sowas braucht man eigentlich keinen rechtsanwalt. also bitte.
Und schon wieder geht ein Anwalt Brotlos nach Hause :wink: :D
Arnego2 <Webseiten ab 80 Euro>

Schweiss-weg
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 237
Registriert: 03.09.2007, 09:21
Kontaktdaten:

Beitrag von Schweiss-weg » 14.12.2018, 15:08

Oder: Ein Jahr Mindestvertragslaufzeit. Anschließend: Monatliches Kündigungsrecht, wenn er nicht zufrieden ist. Vielleicht hast du dann noch länger etwas davon ;)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag