Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Wie Inhaber von .de Domain herausfinden - Denic klappt nicht

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Björn1
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 41
Registriert: 06.07.2013, 15:29

Beitrag von Björn1 » 28.12.2018, 10:09

Hallo,

vielleicht kennt jemand auch Problem: die Denic rückt die Angaben über den Domaininhaber nicht mehr heraus. Mir geht es darum, jemanden zu kontaktieren, dem ich eine Domain abkaufen möchte. Die Domain ist allerdings geparkt, hat also kein Impressum. Über Webarchive geht auch nichts, leere Seite.

Welche Möglichkeiten gibt es noch?

Vielen Dank

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3171
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag von Bodo99 » 28.12.2018, 10:43

Seit der DSGVO kann man die Daten nicht mehr einfach so einsehen. Man muss das der DENIC begründen, warum man der Meinung ist, die Daten abrufen zu dürfen, z.B. bei Rechtsverstößen. Ob eine Geschäftsanbahnung als Grund genügt, musst du mal ausprobieren.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3831
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 28.12.2018, 12:34

Die Domain ist allerdings geparkt, hat also kein Impressum.
Über das Parking-Unternehmen kontaktieren? Parkingcrew? Sedo? Gut beim letzteren sollte man vorsichtig sein, weil die dann Provision erhalten.
Einfach um Weiterleitung bitten.

Dann "geparkt": könnte ja bedeuten, dass es weiterhin auf dem Server des Inhabers liegt. Sollte das der Fall sein (laut z.B. whois.sc) via Hostingunternehmen anfragen. ODER: kannst ja admin@... oder webmaster@... ausprobieren oder was sonst noch generisch ist...

Reverse IP (um genutzte Domains herauszufinden) möchte ich nicht empfehlen, da die Domain unter Umständen auf shared Hosting liegt.
Kostengünstige Fremdwährungstransfers und Umtausch (EUR, USD, GBP, CHF etc), eigene Konti in den USA, UK, AU und in UK. Ich empfehle Transferwise . Neu mit nahezu kostenloser Multiwährungs-Debit-Kreditkarte.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag