Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Fehlerhaftes Google Analytics Tracking

Alles zum Thema Website- und Conversion Tracking sowie Tipps & Kniffe zu Google Analytics, Etracker, Omniture, Webalizer, AWstats und anderen statistischen Hilfsmitteln.
Flomoz
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 10
Registriert: 01.03.2018, 20:07

Beitrag von Flomoz » 02.01.2019, 20:28

Ein Kunde von uns hat mit einen Screenshot seines Analytics-Kontos geschickt und fragt mich was da los ist. Der Code ist korrekt eingebunden aber es werden keine Besuche getrackt.
Was könnte das Problem sein?

Bild[/img]

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1721
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 02.01.2019, 21:04

Flomoz hat geschrieben:Was könnte das Problem sein?
Google zum Beispiel, Yandex Metrica ist IMHO besser.
Ist es der Real Time View oder Audience > Overview? da gibt es u.U. große Unterschiede.
Arnego2 <Webseiten ab 80 Euro>

Flomoz
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 10
Registriert: 01.03.2018, 20:07

Beitrag von Flomoz » 02.01.2019, 21:20

Es ist die Zielgruppe -> Übersicht Anzeige.
Aber warum null Visits? Ich bin ja desöfteren auf der Seite, der Kunde auch im ausgeloggten Zustand, da müssten doch wenigstens einige Visits angezeigt werden....in der Search Console wird auch nichts angezeigt... :(
Finde ich ziemlich merkwürdig.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3833
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 03.01.2019, 17:16

Falls Ihr Google Adwords habt, erhaltet ihr Support:
https://support.google.com/analytics/tr ... 5965?hl=en

Meine Erfahrung mit einem Datenloch von vor Jahren ist das folgende: Die Daten sind weg. Aber es kann passieren. Übrigens habe ich auch mal (vor Jahren) einen Bug via Adwords gemeldet. Also eine fehlerhafte Berechnung. Die Korrektur dauerte enervierend lang.

Der Punkt ist einfach der: mir ist egal wie gut oder schlecht Analytics funktioniert. Ich finde es einfach irritierend, wie normal denkende Menschen davon ausgehen, dass Google-Produkte fehlerfrei sind... Google+ hat ja erst kürzlich das Gegenteil bewiesen...

Ich wüsste jetzt nicht, warum Yandex besser ist, aber prinzipiell hat man ja die Möglichkeit mehr als nur einen Tracking-Code einzubauen.
Kostengünstige Fremdwährungstransfers und Umtausch (EUR, USD, GBP, CHF etc), eigene Konti in den USA, UK, AU und in UK. Ich empfehle Transferwise . Neu mit nahezu kostenloser Multiwährungs-Debit-Kreditkarte.

web-malocher
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 429
Registriert: 11.08.2015, 09:49

Beitrag von web-malocher » 03.01.2019, 17:43

Du kannst die Funktion relativ leicht über die Echtzeitauswertung in Google Analytics testen. Wenn allerdings in der Search Console ebenfalls keine Daten angezeigt werden, ist das ein schlechtes Zeichen. Die Daten sind nämlich losgelöst vom Google Analytics Tracking und sollten auf jeden Fall valide sein, sofern die Property korrekt verifiziert wurde.

Noch eine Idee: Hat der Kunde in Google Analytics vielleicht Filter gesetzt?

Anzeige von: