Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Werbung wird nicht immer angezeigt

Alles zum Thema Google Adsense.
Geronimo82
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 2
Registriert: 05.01.2019, 22:19

Beitrag von Geronimo82 » 05.01.2019, 22:40

Hallo,

nicht mein erster Beitrag im Forum, aber es musste ein neuer Benutzer her, denn auf die alte E-Mail-Adresse habe ich inzwischen keinen Zugriff mehr.

Nachdem wir bereits durch die Anpassungen zur DSGVO massiven Einbrüche bei den Einnahmen zu verzeichnen hatten, beobachte ich jetzt seit einiger Zeit ein seltsames oder zumindest neues Verhalten.

Ich betreibe einige etwas ältere Foren. Auf manchen Seiten, bspw. der Startseite oder der Forenübersicht, wird nur äußerst selten eine Anzeige angezeigt. Meist erscheint sie nur kurz als leerer weißer Kasten.

Kann ich irgendwie prüfen, ob Google hier einfach keine passende Anzeige ausliefert, oder technisch etwas nicht richtig läuft?

Beste Grüße

Gerhard

PS: Vielleicht mag sich das auch jemand selbst anschauen. Eines der Foren wären die Meisterschützen (meisterschuetzen.org).

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3809
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 08.01.2019, 23:20

Sieht gut aus. Ich habe einige Unterseiten angeschaut. Rechts oben kamen immer Anzeigen.

Du kannst übrigens in den Statistiken Werte für die Abdeckung nachschauen:
https://support.google.com/adsense/answer/92360?hl=de
... also zur Beruhigung...

Na ja. Ich hänge gerade bei 86% rum. Wenn ich selbst surfe, habe ich das Gefühl, dass mehr als 14% der Werbeblöcke betroffen sind. Ich bin da vorsichtig, Schlüsse zu ziehen, weil häufiges Eigensurfen vermutlich Schutzmechanismen einschalten könnten...

Das heisst: wenn Du nachprüfen willst, wäre es inmho auch besser, irgendeinen Fremd-Rechner zu nutzen. In einer Bibliothek z.B.
Kostengünstige Fremdwährungstransfers und Umtausch (EUR, USD, GBP, CHF etc), eigene Konti in den USA, UK, AU und in UK. Ich empfehle Transferwise . Neu mit nahezu kostenloser Multiwährungs-Debit-Kreditkarte.

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6213
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag von swiat » 09.01.2019, 05:52

Wie lange besteht das Problem schon?
Vermutlich werden einfach zu wenig Anzeigen ausgeliefert, viele Werber/Firmen sind erst wieder seit Montag richtig aktiv.

Gruss
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 967
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 09.01.2019, 08:42

Geronimo82 hat geschrieben:
Nachdem wir bereits durch die Anpassungen zur DSGVO massiven Einbrüche bei den Einnahmen zu verzeichnen hatten, beobachte ich jetzt seit einiger Zeit ein seltsames oder zumindest neues Verhalten.

Ich betreibe einige etwas ältere Foren. Auf manchen Seiten, bspw. der Startseite oder der Forenübersicht, wird nur äußerst selten eine Anzeige angezeigt. Meist erscheint sie nur kurz als leerer weißer Kasten.

Kann ich irgendwie prüfen, ob Google hier einfach keine passende Anzeige ausliefert, oder technisch etwas nicht richtig läuft?
Du solltest eigentlich schon deutlich vor Inkrafttreten einen deutlichen Einnahmenverlust feststellen können und zwar ab dem Jahreswechsel 2017/2018, bzw. beginnend Ende November 2017. Zu diesem Zeitpunkt hat Google damit begonnen die Anzeigencharakteristik zu ändern, die mit großer Wahrscheinlichkeit nicht nur Dein Problem beantwortet, sondern von den allermeisten Publishern. Google spielt seit diesem Zeitpunkt nicht mehr planlos Anzeigen aus, sondern abhängig vom Traffic der jeweiligen Einzelseite, will heißen je besser oder schlechter eine Einzelseite aufgerufen wird, umso mehr oder weniger oft erscheinen dort auch Anzeigen.

Das hat also keine technischen Ursachen. Reproduzieren könntest Du das bedingt über die Adsense Console, aber Du kannst das auch praktisch testen. Rufe eine betreffende Seite mehrfach in kurzen Zeitabständen auf und Du wirst unmittelbar darauf feststellen, dass so langsam Anzeigen erscheinen. Wirfst Du einen Blick in Deine Server Logfiles wirst Du feststellen können, dass kurz nach Deinen Aufrufen der Adsense Bot diese Seiten auch aufruft. Dieses "Phänomen" erweckt den Eindruck, dass der Adsense Bot den Benutzern folgen würde oder anders interpretiert der Adsense Bot macht die Indexierung und somit die Anzeigenschaltung vom Nutzerverhalten abhängig.

Es ist aber nicht so, dass Du das dauerhaft und manuell manipulieren könntest. Auch wenn duch mehrfaches Selbstaufrufen plötzlich Anzeigen erscheinen, wird die Anzeigenschaltung sehr schnell wieder auf den betroffenen Seiten abgeschaltet, wenn sich am Traffic nichts ändert. Die Quintessenz ist einfach, dass Du eine alternative Anzeigen in den Anzeigeneinstellungen definieren solltest. Das hat zumindest die Folge, dass keine weißen Blöcke mehr erscheinen.

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2777
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 09.01.2019, 14:57

Ich kann die Vermutungen von supervisor voll bestätigen, dass der Bot den Nutzern folgt und Werbungen nur mehr auf Seiten ausspielt, die tatsächlich viele Besucher haben. Das kann man selber feststellen, wenn man eine neue Seite online stellt und dann von einem anderen Rechner aus diese Seite aufruft - erst danach werden Ads ausgespielt! Aber die meisten Publisher liefern ja Google über Analytics diese Daten freiwillig :evil:

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 967
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 09.01.2019, 15:03

heinrich hat geschrieben:Ich kann die Vermutungen von supervisor voll bestätigen
Danke, aber das sind keine Vermutungen, sondern fortlaufende Beobachtungen, sowie offenkundige Verlautbarungen von Google.

Geronimo82
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 2
Registriert: 05.01.2019, 22:19

Beitrag von Geronimo82 » 10.02.2019, 23:06

Hallo,

entschuldigt, dass ich mich erst jetzt melde, aber mich hätte doch beinahe die gefährliche Männergrippe dahingerafft. Und jetzt hab ich auch noch versehentlich auf Antworten statt auf Absenden geklickt und darf den Beitrag nochmal schreiben...

Sollte jemand wie ich eine halbe Ewigkeit danach suchen, wie er sich die Abdeckung anzeigen lassen kann, die kann man sich unter Berichte als benutzerdefinierte Ansicht hinzufügen, und dort dann auch nach Website filtern. Das angesprochene Forum erreicht 58 bis 65 Prozent und erzielt damit zumindest geringe Einnahmen. Ein anderes Forum erreicht 75 bis 85 Prozent bei eigentlich keinen nennenswerten Einnahmen (heute beispielweise 1 Cent).

Ich frage mich allerdings noch, wie ich bei Foren, mit naturgemäß sehr vielen Unterseiten, Traffic auf Einzelseiten lenken bzw. konzentrieren kann. Erkennt Google die vorhandene Paginierung oder handelt es sich für Google bei den Seiten eines Themas um jeweils eine eigene Seite? Dann müsste man ggf. die Seitenumbrüche deutlich reduzieren.

Vielen Dank für eure Einschätzung!

Beste Grüße

Gerhard

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag