Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Der jährliche Einbruch, wie sieht es bei Euch aus?

Alles zum Thema Google Adsense.
tom_010101
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 167
Registriert: 22.04.2014, 20:49

Beitrag von tom_010101 » 09.01.2019, 11:42

Hallo Forum,

wie eigentlich jedes Jahr kann ich seit 2 Tagen einen Einbruch der Einnahmen verzeichnen. Aktuell bewegt es sich im Bereich zwischen 30 bis 40% und mich interessiert einfach wie es bei euch ausschaut. Kann jemand ähnliches beobachten oder ist sogar noch mehr betroffen oder vielleicht überhaupt nicht? Auch wenn da so ein klein wenig die Routine drinsteckt frage ich mich das scheinbar jedes Jahr aufs Neue :D

VG Tom

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3160
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag von Bodo99 » 09.01.2019, 12:27

Ja, ist jedes Jahr so. Ich vermute, die Werbebudgets müssen erst neu geplant und umgesetzt werden.

tom_010101
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 167
Registriert: 22.04.2014, 20:49

Beitrag von tom_010101 » 09.01.2019, 12:28

Dann lasst uns mal bitte den Hinweis geben das sie dieses Jahr allesamt MEHR einplanen sollen :bad-words: :D

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2777
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 09.01.2019, 14:49

Also bei mir kommt der Einbruch immer über Weihnachen und Neujahr, danach erholt es sich wieder. Aber die erste Jännerhälfte ist immer zäh, da die Werbebudgets sich ja an den Menschen orientieren, die im Netz
unterwegs sind. Gegen Ende Jänner erwarte ich mir wieder den Normalzustand. Was heuer anders ist als letztes Jahr, ist ein etwa 15-prozentiger Rückgang bei den CPC - obwohl der Traffic um etwa den selben Prozentsatz gestiegen ist!

Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 203
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 11.01.2019, 11:41

Ich kann den Einbruch um 20 bis 30 Prozent bestätigen

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2777
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 11.01.2019, 12:44

Meine Hypothese ist, dass G. aufgrund der geringeren Visits um Weihnachten die guten Ads weniger ausspielt und erst nach der wieder größeren Anzahl von Besuchern reagiert.

Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 203
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 11.01.2019, 16:50

mag sein, aber ich habe meinen Haupttraffic von November bis April.

Seit Jahren ist mit Jahreswechsel der Verfall der Einnahmen schockierend, berappelt sich meist erst nach dem 20. Januar wieder

FRANKFURT
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 95
Registriert: 29.07.2007, 13:03

Beitrag von FRANKFURT » 11.01.2019, 18:35

heinrich hat geschrieben:Also bei mir kommt der Einbruch immer über Weihnachen und Neujahr, danach erholt es sich wieder. Aber die erste Jännerhälfte ist immer zäh, da die Werbebudgets sich ja an den Menschen orientieren, die im Netz
unterwegs sind. Gegen Ende Jänner erwarte ich mir wieder den Normalzustand. Was heuer anders ist als letztes Jahr, ist ein etwa 15-prozentiger Rückgang bei den CPC - obwohl der Traffic um etwa den selben Prozentsatz gestiegen ist!
Lustig, das hätte von mir sein können. 24.12, 31.12 und 01.01. sind bei mir echt Hölle. Ich überlege schon was ich für Themen aufnehmen könnte, die an diesen Tagen interessant sind, um den totalen Besuchereinbruch etwas aufzufangen.

Andererseits freut es mich sehr, dass die Menschen an diesen Tagen doch nicht 24/7 im Netz rumlungern, sondern die Zeit mit ihren liebsten verbringen!

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 967
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 12.01.2019, 07:34

FRANKFURT hat geschrieben:Ich überlege schon was ich für Themen aufnehmen könnte, die an diesen Tagen interessant sind, um den totalen Besuchereinbruch etwas aufzufangen.
Depressionen, Einsamkeit, Trennungschmerz, Suizid, Schlafstörungen....

Aber diese Schlagwörter dürften wohl weniger zu Deine Seite passen...? ;) Meine Strategie: Aussitzen. ;)

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2899
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag von Lyk » 12.01.2019, 12:54

tom_010101 hat geschrieben:
wie eigentlich jedes Jahr kann ich seit 2 Tagen einen Einbruch der Einnahmen verzeichnen.
ich habe kein einbruch, ganz im gegenteil...
vermute mal ihr meint adsense einnahmen oder?

da kam der einbruch bei mir schon vor 10 monaten, wo ich adsense und co aus meinen seiten verband habe.

seitdem gehts nur noch steil nach oben^^

von 0 auf 100 in paar monaten^^

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3160
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag von Bodo99 » 12.01.2019, 16:07

Du hast AdSense ausgebaut, aber die Einnahmen gehen steil nach oben? Wie kann das sein? Hast du einen alternativen Vermarkter im Einsatz oder meinst du, seitdem du AdSense ausgebaut hast, gehen die Besucherzahlen steil nach oben?

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2899
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag von Lyk » 12.01.2019, 16:52

arbeite für das reichste unternehmen der welt.

hab mich von adsense losgelöst und alles verkauft. baue nurnoch amazon-affiliate-webseiten auf bzw. kaufe ein.

Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 203
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 12.01.2019, 17:22

Wo, bzw. wie hast du verkauft?

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2899
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag von Lyk » 12.01.2019, 17:36

facebook-gruppen
ebay
privat
konkurrenten angeschrieben.

umwelt
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 386
Registriert: 16.11.2011, 22:06

Beitrag von umwelt » 18.01.2019, 16:07

Lyk hat geschrieben:arbeite für das reichste unternehmen der welt.
Walmart!?
Wie bekommt man da im Netz Kohle dafür?

Bei mir ist auch gerade wieder sehr wenig los, sodass ich mich vorerst komplett verabschieden will...
Man stelle sich 5000 Besuche am Tag mit teilweise einstelligem Umsatz vor. :/ Meine Werbeplätze verschenke ich nicht.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag