Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Google Shopping 0% Conversion

Alles zum Thema Google Adwords & Yahoo! / Microsoft adCenter / Bing Ads und Facebook Ads
aisukei
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 40
Registriert: 24.10.2012, 12:00

Beitrag von aisukei » 11.01.2019, 21:00

Hallo,

nach vielen Jahren in der Reisebranche habe ich letztes Jahr meinen ersten Onlineshop in einem ganz anderen Bereich erstellt.

Ich habe jetzt schon einige Tage GoogleShopping Ads laufen gehabt. Ich habe jedoch nicht einen einzigen Verkauf.

Ich kann mit Sicherheit sagen, das die Preise absolut konkurrenzfähig sind. Auch die Produktbeschreibungen sollten soweit passen. Habt ihr noch eine Idee woran es liegen kann?

Die Besucher kommen noch nichteinmal bis zum Warenkorb.

Link: https://bit.ly/2UrN1st

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1972
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag von ElDiablo » 14.01.2019, 14:02

Ich habe auch eine frische Shopping Kampagne erstellt und recht geringe Conversion-Raten.
Wieviel Budget ist denn schon durch gelaufen? Bei den ersten 200 € wäre ich noch entspannt ... erstmal müssen die Cookies unters Volk ;)

SK-Online-Marketing
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 05.01.2019, 09:01
Kontaktdaten:

Beitrag von SK-Online-Marketing » 16.01.2019, 12:45

Das lässt sich so natürlich schwer sagen. Vielleicht taugen deine Keywords nichts oder du testest mit zu wenig Budget. Vielleicht hast du auch die falsche Gebotsstrategie oder das Zeug ist bekanntermaßen schlecht und keiner will es deswegen kaufen ... vielleicht liegt es auch an den ganzen broken links zu den Bildern?

aisukei
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 40
Registriert: 24.10.2012, 12:00

Beitrag von aisukei » 17.01.2019, 18:25

SK-Online-Marketing hat geschrieben:Das lässt sich so natürlich schwer sagen. Vielleicht taugen deine Keywords nichts oder du testest mit zu wenig Budget. Vielleicht hast du auch die falsche Gebotsstrategie oder das Zeug ist bekanntermaßen schlecht und keiner will es deswegen kaufen ... vielleicht liegt es auch an den ganzen broken links zu den Bildern?
Was meinst du genau mit den Broken links? Die Bilder werden doch angezeigt oder ?

Growth
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 2
Registriert: 03.03.2019, 14:44

Beitrag von Growth » 03.03.2019, 15:23

Das Problem habe ich auch.

Meine Search Ads performen sauber. Aber bei Google Shopping habe ich schon 200 € ausgegeben und nur eine Conversion.

Ich verstehe nicht, was da verkehrt läuft.

VG

Tayfun

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6546
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 03.03.2019, 17:58

aisukei hat geschrieben:Hallo,

nach vielen Jahren in der Reisebranche habe ich letztes Jahr meinen ersten Onlineshop in einem ganz anderen Bereich erstellt.

Ich habe jetzt schon einige Tage GoogleShopping Ads laufen gehabt. Ich habe jedoch nicht einen einzigen Verkauf.

Ich kann mit Sicherheit sagen, das die Preise absolut konkurrenzfähig sind. Auch die Produktbeschreibungen sollten soweit passen. Habt ihr noch eine Idee woran es liegen kann?

Die Besucher kommen noch nichteinmal bis zum Warenkorb.

Link: https://bit.ly/2UrN1st
ich unterstelle mal, dass der traffic stimmt u. soweit sauber ist. ich unterstelle auch mal, dass du deine kampagne gut eingestellt hast. nun folgender gedanke: kann es sein, dass _jetzt_ u. _im moment_ deine leute halt "nur" glotzen u./o. keine lust zum kaufen haben u./o. aus gründen (?) halt nunmal nicht kaufen?

wie sieht es denn mit den anderen trafficquellen aus? kommt da was rum? hast du zahlenmaterialien vorliegen, die eine vergleichbarkeit v. quelle (A) -> quelle (B) erlaubt?

gruß

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1671
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 04.03.2019, 17:31

Ich persönlich finde die Seite zu hauruck kauf was.
Also der User wird nicht langsam an die Sache herangezogen sondern soll kaufen und zwar sofort. Das sieht man öfter und ich frage mich ob diese Methode verkauft.

Wenn man schon Amazon nachbaut (Annahme) sollte man es auch so machen wie Amazon. Bei Amazon zeigen sie die Waren ungeordnet und in der betroffenen Seite geordnet. Der große Unterschied liegt aber im Publikum:
Bei Amazon geht das man/frau um dort etwas zu kaufen.
Das Google Publikum geht eher ins Netz um sich zu unterhalten.
Arnego2 <Webseiten ab 80 Euro>

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1500
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 04.03.2019, 17:40

> Ich habe jetzt schon einige Tage GoogleShopping Ads laufen gehabt. Ich habe jedoch nicht einen einzigen Verkauf.

Dafür wurde der Sales / Conversion Funnel erfunden. Wenn der korrekt eingerichtet wird, solltest du schnell merken wo es hakt.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag