Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Adsense für Mobile komplett ausblenden

Alles zum Thema Google Adsense.
Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 220
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 28.01.2019, 17:05

@Supervisior

In meinem Fall aber nicht, da das Desktopelement den Pagespeed auf 15 bei Mobile reduziert.
Mit dem oben benannten Code bin ich bei Mobile wieder bei 95 Punkten :-)

Anzeige von:

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1285
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 28.01.2019, 17:09

Du hast dir diese Library wirklich nur im Vorgehen angesehen, oder? Wofür brauchst Du den Viewport und insbesondere bei der Breite? Im Zweifelsfalle ist alles erstens relativ und zweitens, wenn nicht anders angegeben, 100%. Komm jetzt aber nicht und frag, was Du bei Tablets machen sollst? Da gilt das Gleiche, weil die Library nicht nur zwischen PC und Mobile unterscheidet, sondern auch zwischen Smartphone und Tablet. Und wenns sein muss sogar zwischen verschiedenen Modellen.

Sind 81kb bei Dir eine große Datenbank? ;)

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1285
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 28.01.2019, 17:16

@Micha_Es

Ich kenne Deinen Code nicht, also die gesamte Seite, aber was ich zu den Inline Scripten geschrieben habe, ist physikalisch nachgewiesen. Abgesehen macht man document.write schon lange nicht mehr. Musst mal in die Developer Console reinschauen, was Du da erzählt bekommst. ;)

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1767
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag von Hanzo2012 » 28.01.2019, 17:23

Die Breite des Viewports brauchst du beispielsweise, wenn du prüfen möchtest, ob du Platz für ein 728x90-Banner hast oder etwas Kleineres nehmen musst. Klar gibt's bei AdSense responsive Banner, allerdings performen die (zumindest bei mir) viel schlechter als ein entsprechendes Banner mit fixer Größe, und viele Netzwerke bieten sowieso nur Banner fester Größen.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1285
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 28.01.2019, 17:36

Bin ich jetzt in einer Endlosschleife gefangen oder Du? ;)

Wenn ich bereits bei der Auslieferung der Daten alles, von PHP bis zu den Bildern, entscheiden kann, wer (welches Gerät) was (z.B. Bild in der passenden Größe) bekommt, dann interessiert mich der Viewport nicht. Nachdem es bekanntermaßen unterschiedliche Auflösungen gibt, aber man nicht wirklich ein Bild in jeder passenden Größe verwenden kann, ist object-fit: cover mein Freund, wenn ich ein Bild universell für max-width 480px für Smartphones einsetze. Ich muss aber gestehen, dass ich je nach Gerät keine horizontale, bzw. vertikale Darstellung/Ansicht je nach Gerät "erlaube"/zulasse. Das reduziert den Darstellungsaufwand/Code ungemein.

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1767
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag von Hanzo2012 » 28.01.2019, 17:39

Ich hatte von (z. B.) AdSense-Bannern gesprochen. Darum geht es hier ja.
Wenn responsive ad units ausscheiden wegen mieser Performance, dann muss ich die Viewport-Breite wissen, um eine möglichst breite Anzeigengröße zu liefern (so dass man nicht horizontal scrollen muss) oder eben gar keine. AdSense & co. erlauben es dir nicht, die Anzeigen so zu skalieren, dass sie passen.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1285
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 28.01.2019, 17:50

Sorry, da liegst Du falsch, zumindest nach der Art, wie ich das handhabe. Du weißt aber schon, dass es responsive Anzeigen gibt? Vor dem Hintergrund, dass ich Dank der Library je nach Gerät unterschiedlichen Code/Seiten ausliefere, verwende ich je nach Gerät auch unterschiedliche Anzeigen, wobei ich generell nur responsive Anzeigen verwende. Fixe Breiten bei den Anzeigen machen bei einem responsive Layout irgendwie keinen Sinn und ist auch widersprüchlich.

Mit der Library könntest Du das aber doch machen, zumindest beim Layout für PCs. Mobile Geräte dann aber bitte responsive Anzeigen. Neu ist übrigens, dass Adsense Dir Deine Anzeigen auf die passenden Größen bringt, abhängig vom Gerät.

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1767
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag von Hanzo2012 » 28.01.2019, 17:52

Ich habe zweimal geschrieben, dass es (bei AdSense, aber längst nicht überall) responsive Anzeigen gibt, die aber bei mir wesentlich schlechter performen als solche fixer Größe.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1285
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 28.01.2019, 17:55

Entschuldige meine Unaufmerksamkeit.... :roll:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag