Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Urheberrecht - Wie weit wird Google gehen?

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
Dominik83
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1585
Registriert: 13.05.2009, 01:31

Beitrag von Dominik83 » 23.01.2019, 10:51

Klickt man auf ein Antwortfenster werden immer neue geladen.
Im Prinzip braucht der Besucher Google nicht mehr verlassen,
denn wir "Deppen" stellen die Antworten ja umsonst zur Verfügung.

Ich hoffe, dass die EU-Kommission sowas bald verbietet.

Google weiß, dass weder der Nutzer noch die Seitenbetreiber
zu einer anderen Suchmaschine abwandern würden.
Ich finde, dass Google die Monopolsellung viel zu arg ausnutzt.

Bild
Bild



Die Umstellung bei der Bildersuche vor einigen Jahren
führte bei einer meiner Seiten auch schon zu 60% Besucherverlust.

Wahrscheinlich verdient bald nur noch Google Geld über die Anzeigen durch unsere Inhalte und wir verdienen gar nichts mehr.

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1714
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 23.01.2019, 13:40

> Wahrscheinlich verdient bald nur noch Google Geld über die Anzeigen durch unsere Inhalte und wir verdienen gar nichts mehr.

Es stellt sich halt die Frage ob die Snippets eine relevante schöpferische Höhe erreichen.

> Die Umstellung bei der Bildersuche vor einigen Jahren führte bei einer meiner Seiten auch schon zu 60% Besucherverlust.

Aber sicher nicht zum Umsatzverlust in gleicher Höhe, weil ja auch ein Großteil von unqualifiziertem Traffic herausgefiltert wurde.

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3195
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag von Bodo99 » 23.01.2019, 15:03

Reine Fakten und einzelne Daten (ausgenommen ganze Datenbanken mit Schöpfungshöhe) unterliegen nicht dem Urheberrecht. Fakten darf jeder verwenden und veröffentlichen. Was auch logisch ist, denn wenn ich veröffentlichen würde: "Jetzt ist es 19 Uhr.", darfst du auch schreiben "Es ist nun 19 Uhr." :-) Oder ich sage: "Die Feldmaus ist zumeist grau.", dann darfst du dies ebenso schreiben.

lahntec(Tim)
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 03.01.2019, 16:47

Beitrag von lahntec(Tim) » 23.01.2019, 18:45

Der Suchende wird hier nur auf die Seite gehen, wenn er tiefgehende Informationen zum Thema sucht. Solche Frage-Antwort Vorgänge werden immer mehr direkt in den Serps beantwortet.
Für die Seitenbetreiber selbst ist das natürlich nicht optimal, aber daran wird man sich gewöhnen müssen.

MarkiMA
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 46
Registriert: 30.09.2014, 03:19

Beitrag von MarkiMA » 23.01.2019, 21:04

Für mich eine logische Entwicklung darauf, dass immer mehr 0815- Nischen-Adsense-Werbeanzeigenwebseiten ins Netz gestellt werden, um den Leuten noch mehr Affiliate-Links unterzujubeln.

Sicher ist das jedem selbst überlassen, aber der Markt wird doch von tausenden Seiten solcher Seiten überschwemmt und oftmals sind auf jeder Seite fast unterschiedliche (oftmals falsche) Infos vorhanden.

Denke, das hat sich der Markt der Geldverdienen-Wollenden-Wordpress-Webdesigner (*hust*) teilweise selbst zuzuschreiben.

Anzeige von: