Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Bis zu 80% meiner Besucher unter 10sek. auf meinen Seiten

Alles zum Thema Website- und Conversion Tracking sowie Tipps & Kniffe zu Google Analytics, Etracker, Omniture, Webalizer, AWstats und anderen statistischen Hilfsmitteln.
Lollipop
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 619
Registriert: 05.07.2009, 11:08

Beitrag von Lollipop » 07.02.2019, 17:16

Hallo zusammen,

Ich war gerade in Google Analytics auf der Suche nach einer Metrik, wie lange meine Besucher auf meiner Webseite wohl verweilen. Ich meine damit jetzt nicht diesen Sinnlos-Wert der durchschnittlichen Besuchsdauer, sondern schön segmentiert in Verweilzeiten.

Ich bin dann auch fündig geworden. Unter "Zielgruppe" -> "Verhalten" -> Interaktion werden die Besuchszeiten schön übersichtlich in verschiedenen Segmenten wie z.B. von 0-10sek., von 11-30sek. usw. angezeigt.

Mir war ja klar, dass ein ganzer Teil des Traffics auf meinen Seiten von Bots verursacht wird, dazu dann noch eventuell ein paar Fehlklicks von externen Seiten oder auch von Leuten, denen der Seitenaufbau zu lange dauert etc. pp. -- ABER, dass tatsächlich zwischen 70 und 80% des gesamten Traffics nach spätestens 10 sek. wieder von meinen Seiten verschwunden ist, hat mich jetzt doch glatt umgehauen!

Alle meine Seiten sind Ratgeberseiten mit viel guten und hilfreichen Inhalten. Der Traffic kommt zu über 90% über die Google Suche. Und auf allen Seiten bietet sich ein ähnliches Bild.

Mich würde ja jetzt echt mal interessieren ob das bei euch ähnlich ist, damit ich mal vergleichen und ggf. Ansätze zu Verbesserungen suchen kann. Interessant wäre auch den Anteil an Bot-Traffic da rausfiltern zu können. Weiß jemand wie das geht, bzw. wie strikt so ein Filter dann auch funktioniert?

Gruß
Lollipop

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2777
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 07.02.2019, 17:39

Lollipop hat geschrieben:Interessant wäre auch den Anteil an Bot-Traffic da rausfiltern zu können. Weiß jemand wie das geht, bzw. wie strikt so ein Filter dann auch funktioniert?
Irgendwo in der Search Console geht das: https://searchenginewatch.com/sew/news/ ... ot-traffic

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1694
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag von Hanzo2012 » 07.02.2019, 18:02

Da kann ich Entwarnung geben.
Eine sehr kurze angezeigte Sitzungsdauer heißt nicht, dass die Leute wirklich nur so kurz auf deiner Seite geblieben sind. Google Analytics bekommt ja nur mit, dass jemand noch da ist, wenn er eine neue Seite lädt oder ein Ereignis getrackt wird.
Wenn jemand nur eine einzige Seite lädt und du danach keine Ereignisse trackst (z. B. "Maus bewegt"), dann kann er noch so lange drauf bleiben - Google wird das als sofortigen Absprung werten (0 Sekunden).
Also darfst du diese Statistik nicht zu ernst nehmen.

Milanex
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 146
Registriert: 15.08.2015, 10:32

Beitrag von Milanex » 07.02.2019, 19:36

Du kannst für Analytics ein Event z.B. für 10sec Dauer definieren. Dann siehst Du die tatsächlichen Zeiten. Auch die Absprungrate verbessert sich dann ganz enorm. ;-)

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2899
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag von Lyk » 07.02.2019, 19:43

Lollipop hat geschrieben:Ansätze zu Verbesserungen suchen kann.
hier hätte ich eins.

dein content is zu breit gefächert, klapperst zu viele longtailkeywords mit einem langen text ab.

sowas schreckt ab, der besucher sucht nicht lange sondern klickt sofort zur nächsten webseite weiter.

eigentlich müssten die webseiten auch rankingprobleme haben.

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4037
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 07.02.2019, 20:35

Haelt denn die seite auch, was deine meta-description verspricht? Vielleicht suchen deine besucher ja was, was laut description vorhanden sein soll, aber dann auf der seite nicht (ausreichend? deutlich genug?) erklaert wird. Oder du bietest ein produkt an, aber die nutzer finden es nicht auf anhieb in der gewuenschten farbe oder groesse.

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1694
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag von Hanzo2012 » 07.02.2019, 21:02

Leute, es gibt wahrscheinlich gar kein Problem mit der Seite. Google Analytics kann die Verweildauer nicht richtig bestimmen, wenn es bei einem einzigen Seitenaufruf bleibt und keine Events getrackt werden. D. h. egal wie lange jemand die Seite liest, es wird immer eine Dauer von 0 Sekunden gemessen.

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2899
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag von Lyk » 07.02.2019, 22:09

Hanzo2012 hat geschrieben:eine Dauer von 0 Sekunden gemessen.
zwischen 0 sekunden und 10 sekunden besteht ein großer unterschied.

und warum gibste mir daumen runter? was soll das?

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1694
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag von Hanzo2012 » 07.02.2019, 23:35

0 Sekunden (= keine sinnvolle Messung vorhanden) fällt in den Bereich „0 bis 10 Sekunden“, um den es hier geht.

Daumen runter wegen sinnloser Spekulation über seine Seite, die du gar nicht kennst (oder irre ich mich?).

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2899
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag von Lyk » 08.02.2019, 05:49

naja das kann ich auch.... ab jetzt bei jedem posting von dir gibs daumen runter....

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1694
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag von Hanzo2012 » 08.02.2019, 08:17

Ich habe nichts gegen dich, sondern fand nur deine „Ferndiagnose“ eines Problems, das gar keins ist, bezüglich einer Seite, die du nicht kennst, unangebracht.

Lollipop
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 619
Registriert: 05.07.2009, 11:08

Beitrag von Lollipop » 08.02.2019, 10:25

@all: Erstmal vielen Dank für euer zahlreiches Feedback!

@Lyk: Meine Seiten sind gut aufgestellt. Sie ranken gut (wobei sie auch etwas Federn lassen mussten bei den Updates zwischen Sept. und Nov., aber das ist ein anderes Thema, da die gemessenen Werte schon lange gleich hoch sind).

@Nerd: Ja die Meta-Description hält was sie verspricht. Mir war schon immer wichtig keinen Scheiß zu erzählen.

@Heinrich: Danke für den Link. Gucke ich mir mal in Ruhe an.

@Hanzo und Milanex: Was haltet ihr davon über Analytics die Scrolltiefe zu tracken? Wär doch vielleicht eine Möglichkeit genauer zu sehen wie lange die Besucher auf der Seite sind. Außerdem auch ganz gut dafür zu schauen an welchen Stellen auf den Seiten die Leute aussteigen - so als Optimierungsansatz. Könnte man ja vielleicht bei 25, 50, 75 und 100% tracken. Genauer braucht man es vermutlich gar nicht zu machen um gute Näherungswerte zu erhalten. Ich müsste aber auch erstmal gucken inwieweit das überhaupt mit Boardmitteln in Analytics möglich ist.

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2899
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag von Lyk » 08.02.2019, 10:35

Hanzo2012 hat geschrieben:Ich habe nichts gegen dich, sondern fand nur deine „Ferndiagnose“ eines Problems, das gar keins ist, bezüglich einer Seite, die du nicht kennst, unangebracht.
nein, dass sehe ich anders. wollte ihm einfach die analyse sparen, da eh das rauskommen wird, was ich vermute und deswegen habe ich dem sofort ein lösungsansatz gegeben.

@nerd

wenn der besucher ja schon auf der seite ist, aber nur 10 sec draufbleibt, ist die entscheidung wegen der meta-description schon gefallen.

ob er und wie schnell er die weiterführende infos bzgl. der meta-description findet, ist evenutell entscheidend, aber da sind wir wieder bei meinem lösungsansatz, da davon auszugehen ist, dass sehr viel text vorhanden ist.

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1694
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag von Hanzo2012 » 08.02.2019, 10:43

@Lyk: Hast du es immer noch nicht verstanden? Die < 10 Sekunden haben gar nichts zu bedeuten! Das ist eine Beschränkung von Google Analytics. Selbst wenn ich eine Stunde auf derselben Seite bleibe und vergnügt lese, wird die Sitzungsdauer mit 0 Sekunden gemessen (wenn ich danach keine weitere Seite lade, weil ich schon alles gefunden habe, was ich gesucht habe). Das ist nunmal so, weil Analytics so funktioniert.
Von daher ist deine Analyse absolut unfundiert, weil du weder seine Seite kennst noch es überhaupt sicher ist, dass es ein Problem gibt.

@Lollipop: Ja, das geht. Mit JavaScript kannst du die Scroll-Position abfragen und dann meinetwegen alle 30 Sekunden ein Analytics-Event auslösen (aber am besten nur, wenn sich die Scroll-Position seit dem letzten Mal verändert hat).

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2899
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag von Lyk » 08.02.2019, 10:52

Hanzo2012 hat geschrieben: Von daher ist deine Analyse absolut unfundiert, weil du weder seine Seite kennst noch es überhaupt sicher ist, dass es ein Problem gibt.
nein ist es nicht.

er hat doch rankingprobleme. das habe ich sogar vor ihm geschrieben, dass, wenn meine vermutung stimmt, dass die webseiten rankingprobleme haben werden.

er hat danach sogar netterweise bestätigt.

dann analysiert mal... analyse ist schon wichtig.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag