Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Spendeformular ohne laufenden Fixkosten?

Alles rund um das Thema Marketing und Webpromotion. Ausnahme Suchmaschinenmarketing bzw. SEO und Linktausch Angebote.
Jackjoe
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 17.02.2019, 14:58

Beitrag von Jackjoe » 17.02.2019, 15:16

Ich habe eine kleine Webseite mit mehren Autoren, Möchte den Lesern die Möglichkeit geben sich bei dem jeweiligen Autor mit einer kleiner Geldspende zu bedanken.

Hab bereits mit dem Paypal Spendenformular herumexperimentiert. Möchte aber zusätzlich Bankeinzug (SEPA), Sofortüberweisung ,oder wenn möglich auch Spenden per SMS einbauen.

Die paar Fundraisinganbieter die ich im Netz gefunden habe, verlangen aber fast alle monatliche Grundgebühren, oder beschränken sich nur auf Paypal und Kreditkarte als Bezahlart.

Wäre dankbar wenn mir jemand einen guten Anbieter nennen könnte der keine monatlichen Grundgebühren verlangt und die gängisten Bezahlmethoden beinhaltet.

Lg

arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1494
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 17.02.2019, 17:14

Jackjoe hat geschrieben:
Wäre dankbar wenn mir jemand einen guten Anbieter nennen könnte der keine monatlichen Grundgebühren verlangt und die gängisten Bezahlmethoden beinhaltet.

Lg
Wie wär's mit Bitcoin?
Arnego2 <Web & Content>

CEOSam
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 204
Registriert: 24.06.2017, 11:16
Kontaktdaten:

Beitrag von CEOSam » 17.02.2019, 18:47

arnego2 hat geschrieben:
Jackjoe hat geschrieben:
Wäre dankbar wenn mir jemand einen guten Anbieter nennen könnte der keine monatlichen Grundgebühren verlangt und die gängisten Bezahlmethoden beinhaltet.

Lg
Wie wär's mit Bitcoin?
Da wäre die Barriere für viele Leute zu hoch. Gerade für die, wo sich noch nicht näher mit Bitcoins beschäftigt haben.
SEO für Fortgeschrittene: Rankwatcher

Jackjoe
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 17.02.2019, 14:58

Beitrag von Jackjoe » 17.02.2019, 19:08

Bitcoin werd ich vielleicht als Zusatzoption einbauen. Brauche Lastschrift ala Sofortüberweisung, nur ohne die laufenden Fixkosten..

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4054
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 17.02.2019, 20:10

PayPal waere fuer sowas vielleicht die beste option, gerade bei leuten die sich nicht weiter im internet auskennen und wenn es nur um kleinbetraege geht. Zumindest von ebay sollten es die meisten leute doch kennen.
Flattr gibts auch noch; ist aber wohl eher was fuer immer wiederkehrende spendenzahlungen.
Wie wär's mit Bitcoin?
Wie waers mit Simbabwe-Dollar? Die koennen sogar innerhalb eines jahres noch mehr als nur 75% ihres wertes verlieren ... :roll:

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3817
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 19.02.2019, 22:52

Hab bereits mit dem Paypal Spendenformular herumexperimentiert. Möchte aber zusätzlich Bankeinzug (SEPA), Sofortüberweisung ,oder wenn möglich auch Spenden per SMS einbauen.
Du könntest Donorbox (https://donorbox.org/de) nutzen in Verbindung mit einem Stripe-Account (stripe.com). Wenn Du Dir zutraust, die Stripe-Library zu installieren, kannst Du auch flexible Lösungen programmieren. HOECHSTWAHRSCHEINLICH KOMMST DU UMS PROGRAMMIEREN NICHT HERUM. ABER STRIPE LISTET TONNEN VON CODE AUF.

Stripe beherrscht für EUR folgende Bezahlweisen:
CARDS, EUR DEBIT, SOFORT. Alternativ kannst Du sogar Alipay oder Lösungen für Belgien und die Niederlande betreiben.

Donorbox ist übrigens eine Drittlösung, die auf Stripe aufsetzt.

Dann "Spenden": bist Du eine registrierte Charity? Donorbox ist auf jeden Fall kostenlos, bei Stripe sind die Gebühren definitiv kleiner als bei Standard-Paypal. Aber falls Du eine Charity laufen hast, käme Paypal kostenlos...

Schau mal rein bei Stripe. Gibt ordentlich Lesestoff.

Ich nutze Stripe nur, um Kreditkarten-Rechnungen zu generieren. Donorbox habe ich als Ersatz für den Paypal-Spendebutton in Betracht gezogen.

Aber na ja. Ich würde es wohl eher in Betracht ziehen, eine eigene Lösung laufen zu lassen. Noch hindert mich das Installieren der Library daran.
Zuletzt geändert von Rem am 19.02.2019, 23:13, insgesamt 2-mal geändert.
Kostengünstige Fremdwährungstransfers und Umtausch (EUR, USD, GBP, CHF etc), eigene Konti in den USA, UK, AU und in UK. Ich empfehle Transferwise . Neu mit nahezu kostenloser Multiwährungs-Debit-Kreditkarte.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3817
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 19.02.2019, 22:56

PayPal waere fuer sowas vielleicht die beste option, gerade bei leuten die sich nicht weiter im internet auskennen und wenn es nur um kleinbetraege geht.
Nein! Die Micropayment-Gebühren wurden erst kürzlich erhöht. Micropayment über Paypal lohnt sich gegenüber dem normalen Paypal nur, wenn der Durchschnitt der Bezahlungen unter 3 EUR wäre. Bei Charities müsste man natürlich keine Sekunde lang diskutieren, weil dann Paypal kostenlos wäre.

Nur mal noch ein Hinweis pro Stripe: 0.25 EUR + 1.4% für europäische Karten:
https://stripe.com/de/pricing
Sepa-Debit liegt bei - sowei ich mich erinnere : 0.8%.

Das heisst: gegenüber Paypal sind die Gebühren nahzu halbiert. Paypal ist einfach nur grottenteuer.

Für Internationale Rechnungsstellungen über Stripe werden auch keine Sondergebühren erhoben...

Währungswechsel läuft entweder mit 2% ab, oder man gibt die Fremdwährungskonten von z.B. Transferwise in Stripe an, schon kann man USD, EUR, CHF und GBP auszahlen lassen... und innerhalb von TW mit 0.5% wechseln. Oder USD gleich nutzen, um AWS in USD zu bezahlen. Sprich: alles optimieren.

Etc.
Bei Paypal sind so viele Fallstricke vorhanden, so dass sie Dich mit Gebühren locker fünffach abziehen. Das muss einfach nicht sein.
Kostengünstige Fremdwährungstransfers und Umtausch (EUR, USD, GBP, CHF etc), eigene Konti in den USA, UK, AU und in UK. Ich empfehle Transferwise . Neu mit nahezu kostenloser Multiwährungs-Debit-Kreditkarte.

Jackjoe
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 17.02.2019, 14:58

Beitrag von Jackjoe » 21.02.2019, 16:41

Rem hat geschrieben:
Nur mal noch ein Hinweis pro Stripe: 0.25 EUR + 1.4% für europäische Karten:
https://stripe.com/de/pricing
Sepa-Debit liegt bei - sowei ich mich erinnere : 0.8%.

Das heisst: gegenüber Paypal sind die Gebühren nahzu halbiert. Paypal ist einfach nur grottenteuer.

Für Internationale Rechnungsstellungen über Stripe werden auch keine Sondergebühren erhoben...
Danke :)

Stripe hat ich über das Plugin https://donorbox.org auch schon mal eingebunden. Aber dort funktioniertt Stripe anscheinend nur mit Kreditkarte und nicht mit weiteren Zahlungsanbietern (?).

Stripe scheint mir auf den ersten Blick etwas zu kompliziert zum einbinden, bei meinen fast nicht vorhandenen Programmierkenntnissen :)

Ich würde über Stripe neben Kreditkarte auch gerne die bereits aktivierten Zahlungsmöglichkeiten Sepa und Sofortüberweisung einbinden.

Gibt es anpassungsfähige Formulare die ich per HTML einbinden kann, wo ich alle gewünschten Zahlungsanbieter anwählen und die Texte anpassen kann?

Jackjoe
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 17.02.2019, 14:58

Beitrag von Jackjoe » 22.02.2019, 22:27

Rem hat geschrieben:
Ich nutze Stripe nur, um Kreditkarten-Rechnungen zu generieren. Donorbox habe ich als Ersatz für den Paypal-Spendebutton in Betracht gezogen.

Aber na ja. Ich würde es wohl eher in Betracht ziehen, eine eigene Lösung laufen zu lassen. Noch hindert mich das Installieren der Library daran.
Gibt es keine Lösung ala Donorbox die alle Zahlungsarten abdeckt und die Stripe Libary überflüssig macht?

Hab mich bei Stripe eingelesen, aber trau mir nicht zu das alles selbst umzusetzen.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3817
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 28.02.2019, 02:11

Ich habe mich schon ins Thema Library-Installation bei meinem Hostingprovider eingelesen. Ich glaube, was wir brauchen, ist ein billiger Programmierer für Stripe. ;-)
https://support.stripe.com/questions/us ... rogramming

Die meisten Plugins/Lösungen decken halt Shops ab und ob alle "Fundraising" Tools kostenlos oder sinnvoll zu nutzen sind, wage ich zu bezweifeln:
https://stripe.com/works-with/type/plat ... undraising

Daneben gibt es noch Anleitungen auf Englisch für Wordpress:
https://kinsta.com/blog/stripe-donate-button/

Das Dumme bei Stripe ist: ich weiss, dass es billiger ist, und dass es Deine Anforderungen erfüllen könnte. Aber ich selbst bin nicht über das Stadium des Schreibens von Rechnungen hinaus gekommen.

Ich habe Dir noch eine Idee für Paypal zugeschickt, womit Du zumindest % die Gebührenfracht verkleinern kannst.
Kostengünstige Fremdwährungstransfers und Umtausch (EUR, USD, GBP, CHF etc), eigene Konti in den USA, UK, AU und in UK. Ich empfehle Transferwise . Neu mit nahezu kostenloser Multiwährungs-Debit-Kreditkarte.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3817
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 05.04.2019, 12:45

Ich will mal kurz etwas wegen Stripe anmerken:
wenn Du vordefinierte Spende-Beträge hättest, dann kannst Du diese JETZT bei Stripe als "Product" definieren.

z.B. "Spende von 10 EUR" mit 10 EUR als Product hinterlegen und dann offeriert Dir Stripe tatsächlich Buttons mit simplem JS-Code. Im Setting musst Du einfach noch unter "Checkout" Deine domains angeben.

Solche Spenden gehen z.B. auch einer Abo-Lösung: 10 EUR jährlich.

Was halt zur Zeit absolut nicht geht sind varialble Beträge. Ich nörgle da ständig rum und hoffe, dass die das noch gebacken kriegen.
Kostengünstige Fremdwährungstransfers und Umtausch (EUR, USD, GBP, CHF etc), eigene Konti in den USA, UK, AU und in UK. Ich empfehle Transferwise . Neu mit nahezu kostenloser Multiwährungs-Debit-Kreditkarte.

Antworten