Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Content schnellstmöglich deindexieren

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
seokrank.de
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 158
Registriert: 04.10.2013, 19:15

Beitrag von seokrank.de » 10.03.2019, 02:23

Ich habe da ein älteres Projekt, das zwar keine manuelle Penalty hat aber irgendwie seit längerem in einem Filter steckt. Außerdem mag ich die Domainendung nicht, ich setze schon seit Jahren nur noch auf .de Brand Domains. Der Linkaufbau war dementsprechend damals nicht der beste, aber auch nicht wirklich schädlich. Einige Forenlinks und Verzeichnisse, nur ausgewählte Portale, trotzdem natürlich nichts wirklich hochwertiges.

Ich habe jedoch beschlossen den Content jetzt auf einer neuen .de Domain aufzusetzen. War sowieso nur ca. ein Dompop von 50 und nach einem Site Relaunch auf ein neues Theme und Umstellung auf SSL ging es stetig bergab mit den Rankings obwohl sich nichts an der internen Linkstruktur geändert hat. Die Seite ist bereits gesichert und gelöscht und ich möchte den Content dann einfach 1 zu 1 auf einer neuen Domain aufsetzen.

Nun meine Frage: wann kann ich damit anfangen die neue Seite aufzusetzen, bzw. wie bekomme ich die Inhalte am schnellsten aus dem Index und generell aus Googles Speicher. Ich habe natürlich bereits das Tool in der Search Console benutzt, mit dem man die URLs TEMPORÄR entfernen kann. Da die Seite gelöscht wurde dürfte auch nach den 90 Tagen nichts mehr auftauchen. Dennoch wird der Content ja nur ausgeblendet und ist sicher irgendwo bei Google noch eine Weile gespeichert.

Die URLs wurden in weniger als 24 Stunden aus dem Index genommen. Testweise habe ich dann die "Wiederaufnahme" probiert und innerhalb von wenigen Stunden waren wieder alle URLs im Index. Das sagt mir dass das Zeug bei Google noch gespeichert ist und nur ausgeblendet wird. Ich werde Sie nun wieder löschen/ausblenden lassen, oder soll ich warten bis Google diese selbst raus nimmt, weil das Tool zum entfernen intern gar nichts löscht sondern die URLs nur ausgeblendet werden?

Kann ich dann jetzt schon anfangen den Content neu aufzusetzen oder wäre das dumm? Ich will auf jeden Fall vermeiden dass Google checkt, dass ich die Seite unter einer neuen Domain neu aufgezogen habe. Alle Verbindungen zur alten Seite sollen gekillt werden und der Content soll komplett als neu und frisch wahrgenommen werden und auf keinen Fall Duplicate Content Probleme mit eventuell verfügbaren Überresten der alten Domain verursachen.

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1602
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 10.03.2019, 09:25

> Ich will auf jeden Fall vermeiden dass Google checkt, dass ich die Seite unter einer neuen Domain neu aufgezogen habe

Google ist eine Datenkrake und löscht so schnell nichts. Du kannst deine alte Seite über meta Angaben deindexieren lassen und die Seite danach löschen, aber die Infos bleiben weiterhin gespeichert.

> der Content soll komplett als neu und frisch wahrgenommen werden und auf keinen Fall Duplicate Content Probleme mit eventuell verfügbaren Überresten der alten Domain verursachen.

Dafür gibt es 301 und canonical.

Du musst dich schon für eine Lösung entscheiden.

seokrank.de
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 158
Registriert: 04.10.2013, 19:15

Beitrag von seokrank.de » 10.03.2019, 13:26

Es geht mir ja auch darum, dass der Content ohne Vorbelastung einwandfrei auf einer neuen Seite starten kann und wann ich diesen aufsetzen kann. Noindex ist nicht mehr möglich, da ich bereits alles gelöscht und die Domain gekündigt habe. Die Frage ist ob das Ausblenden per Search Console reicht und das passt wenn nix mehr im Index ist oder ob ich länger warten muss.


Wieso 301? Ich will doch keinen Bezug zur alten Seite herstellen, nur den Content neu aufsetzen.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1602
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 10.03.2019, 13:53

> Noindex ist nicht mehr möglich, da ich bereits alles gelöscht und die Domain gekündigt habe.

Dann fällt das schon mal weg.

> Die Frage ist ob das Ausblenden per Search Console reicht und das passt wenn nix mehr im Index ist oder ob ich länger warten muss.

Wenn Inhalte und Domain nicht mehr verfügbar sind hast du auch keinen Zugriff über die GSC mehr!

seokrank.de
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 158
Registriert: 04.10.2013, 19:15

Beitrag von seokrank.de » 10.03.2019, 14:23

staticweb hat geschrieben:> Noindex ist nicht mehr möglich, da ich bereits alles gelöscht und die Domain gekündigt habe.

Dann fällt das schon mal weg.

> Die Frage ist ob das Ausblenden per Search Console reicht und das passt wenn nix mehr im Index ist oder ob ich länger warten muss.

Wenn Inhalte und Domain nicht mehr verfügbar sind hast du auch keinen Zugriff über die GSC mehr!
Du hast recht. Allerdings ging das gerade noch. Denke der Registrar benötigt ein paar Tage Vorlaufzeit. Habe nun wieder alle URLs per Search Console Tool entfernt. Was ich eigentlich wissen will ist ob das Entfernen per Search Console "genauso gut" ist wie per noindex und ob und wann der Content von Google wieder als "neu" wahrgenommen wird. Weil da ja eben immer nur was von temporärer Entfernung steht. Allerdings kann halt auch bei der alten Seite nach diesem temporären Zeitraum von 90 Tagen nichts mehr neu aufgenommen werden wenn die Seite gelöscht ist.

Anzeige von: