Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Traffic Quelle für Conversion Tracking immer nur "Refer

Alles zum Thema Website- und Conversion Tracking sowie Tipps & Kniffe zu Google Analytics, Etracker, Omniture, Webalizer, AWstats und anderen statistischen Hilfsmitteln.
Steven_age
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 25
Registriert: 29.06.2014, 11:55

Beitrag von Steven_age » 12.03.2019, 18:30

Hallo an alle,
ich hänge jetzt schon einige Wochen an dem Problem, aber bekomme es nicht gelöst. Hoffentlich könnt ihr mir helfen....

Es geht ums Conversiontracking mit Google Analytics + der Quelle der Conversion.

Ich habe eine Unterseite für E-Mail sign ups. Folgende Dinge möchte ich messen:

- wie viele User landen auf der Homepage und tragen sich dann ein
- Woher kamen die User (Social Media, Organisch, PPC ...)

Ich habe folgende Conversion erstellt:
- Ziel der Conversion = Webseite besucht (/signup-erfolgreich)
- Funnel: JA (1. Step: Homepage)
Funner erforderlich: JA


Das Funnel Tracking funktioniert fein. ABER
Wenn ich sehen will, wo die Leute herkamen, die die Conversion ausgelöst haben, wir immer "Direkt" (Klicktipp) angezeigt.

Der Grund ist mir klar: Die User starten auf der Homepage, tragen sich dann ein, verlassen kurz die Seite um die E-Mail zu bestätigen und landen dann auf der "/signup-erfolgreich"-Seite.

Ich verstehe aber nicht warum, da ich ja als Funnel ganz klar definiert habe: von "Startseite" bis "signup-erfolgreich". +Funnelsteps erforderlich. Daher verstehe ich nicht, warum die Einstiege von Klicktipp zur Zielseite als Quelle angegeben werden und nicht der Einstieg auf die Homepage.

Die Frage ist: was kann ich tun, dass ich sehe, woher die Leute kamen (Quelle), die auf der Homepage eingestiegen und dann die Conversion ausgelöst haben.



konnte ich meinen Fall klar genug beschreiben? Wenn mehr Infos/Screenshots benötigt werden/gewünscht sind, dann sagt bescheid.


Ich bedanke mich bereits im Voraus für eure Zeit und Hilfe...

ABAKUS Anzeige
Wohnort: Dresden

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


Steven_age
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 25
Registriert: 29.06.2014, 11:55
Wohnort: Dresden

Beitrag von Steven_age » 14.03.2019, 10:15

Sieht so aus, als ob keiner das gleiche Problem hat/hatte/kennt.


Falls "DU" mir weiter helfen kannst, dann nimm dir bitte kurz die Zeit und antworte mir...

Tausend Dank...

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1376
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 14.03.2019, 11:26

> Der Grund ist mir klar: Die User starten auf der Homepage, tragen sich dann ein, verlassen kurz die Seite um die E-Mail zu bestätigen und landen dann auf der "/signup-erfolgreich"-Seite.

Warum gibt es keine Seite die nach der erfolgreichen Anmeldung aufgerufen wird? Meine jetzt nicht die Klick-Tip-Mail!

Ansonsten sollte es auch so funktionieren, wenn es der gleiche Browser und die Session gültig ist. Diese wird aber nach 30' Inaktivität in GA beendet.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1095
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 14.03.2019, 15:53

Steven_age hat geschrieben: Die Frage ist: was kann ich tun, dass ich sehe, woher die Leute kamen (Quelle), die auf der Homepage eingestiegen und dann die Conversion ausgelöst haben.
Das liegt mit großer Wahrscheinlichkeit daran, dass der Referrer in den aktuellen Browser Versionen nicht mehr (vollständig) übermittelt wird, wenn es sich um Drittseiten handelt und wenn, dann auch nur der Hostname. Das sind Maßnahmen, die im Rahmen eines verstärkten Privacy Schutzes noch weiter verstärkt werden.
QUIC ist Google's neuer Turbo für noch mehr Server Speed. Noch schneller ist QUIC mit Turbo UND Lachgaseinspritzung. Mit QUIC + NOS kann Deine Webseite fliegen.

elmex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1034
Registriert: 03.05.2005, 10:09

Beitrag von elmex » 14.03.2019, 16:07

Das Conversion Tracking von Analytics hat halt auch seine Grenzen. Du scheinst auf eine gestossen zu sein mit diesem Mail Umweg. Analytics ist auch eh nicht detailgetreu, was die "Quellen" anbelangt. Mit Piwik wäre das nicht passiert :roll:

elmex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1034
Registriert: 03.05.2005, 10:09

Beitrag von elmex » 14.03.2019, 16:13

supervisior hat geschrieben:
Steven_age hat geschrieben: Die Frage ist: was kann ich tun, dass ich sehe, woher die Leute kamen (Quelle), die auf der Homepage eingestiegen und dann die Conversion ausgelöst haben.
Das liegt mit großer Wahrscheinlichkeit daran, dass der Referrer in den aktuellen Browser Versionen nicht mehr (vollständig) übermittelt wird, wenn es sich um Drittseiten handelt und wenn, dann auch nur der Hostname. Das sind Maßnahmen, die im Rahmen eines verstärkten Privacy Schutzes noch weiter verstärkt werden.
Ausschlaggebend für das aktuelle Referer Verhalten ist folgendes Draft:

https://www.w3.org/TR/referrer-policy/

Hier nochmal aufgedröselt:

https://scotthelme.co.uk/a-new-security ... er-policy/

Steven_age
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 25
Registriert: 29.06.2014, 11:55
Wohnort: Dresden

Beitrag von Steven_age » 16.03.2019, 15:26

staticweb hat geschrieben:

Warum gibt es keine Seite die nach der erfolgreichen Anmeldung aufgerufen wird? Meine jetzt nicht die Klick-Tip-Mail!

Ansonsten sollte es auch so funktionieren, wenn es der gleiche Browser und die Session gültig ist. Diese wird aber nach 30' Inaktivität in GA beendet.
Die gibt es. Diese verwende ich derzeit auch für das Conversion-Tracking. Allerdings ist diese nicht exakt genug, da es ja dann immer noch Leute gibt, die den double Opt In nicht abschließen. Daher wollte ich das Conversion Tracking auf die Seite "nach dem Double opt in" legen.

Aber das ist shceinbar nicht möglich mit Analytics.... (zumindest nicht "einfach so")

Steven_age
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 25
Registriert: 29.06.2014, 11:55
Wohnort: Dresden

Beitrag von Steven_age » 16.03.2019, 15:28

elmex hat geschrieben:Das Conversion Tracking von Analytics hat halt auch seine Grenzen. Du scheinst auf eine gestossen zu sein mit diesem Mail Umweg. Analytics ist auch eh nicht detailgetreu, was die "Quellen" anbelangt. Mit Piwik wäre das nicht passiert :roll:
Vielen Dank für die Info. Dann ist es wohl doch so, dass ich hier an die Grenzen von Analytics gestoßen bin. Puh. Hätte nicht gedacht, dass das so einfach ist...

Wie auch immer. Ich danke vielmals für deine Zeit und Hilfe. Und auch für den Tipp mit Piwik.

Beste Grüße

Steven_age
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 25
Registriert: 29.06.2014, 11:55
Wohnort: Dresden

Beitrag von Steven_age » 16.03.2019, 15:29

Danke an alle, die mir hier in diesem Thread geantwortet haben.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende....

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1376
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 16.03.2019, 16:18

> Die gibt es. Diese verwende ich derzeit auch für das Conversion-Tracking. Allerdings ist diese nicht exakt genug, da es ja dann immer noch Leute gibt, die den double Opt In nicht abschließen.

Dann sehe als Teilziel an.

> Daher wollte ich das Conversion Tracking auf die Seite "nach dem Double opt in" legen.

Geht es gar nicht oder nur temporär?

Steven_age
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 25
Registriert: 29.06.2014, 11:55
Wohnort: Dresden

Beitrag von Steven_age » 16.03.2019, 18:12

staticweb hat geschrieben:
Geht es gar nicht oder nur temporär?
Wenn ich die Seite "double opt in erfolgreich abgeschlossen" für das Tracking verwende, dann habe ich immer Klick-Tipp als Referer. Somit kann ich nicht sehen, woher der Lead kam.

Also werde ich mich mit "dem Teilziel" zufrieden geben und die Seite direkt nach der Eintragung (und bevor das Double opt in bestätigt wurde) auswählen. Denn genau dann kann ich in Analytics einsehen, über welche Traffic Quelle die meisten Leads kommen.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1095
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 17.03.2019, 09:30

Es gibt mit GA sicherlich irgendwie einen Weg das zu ermöglichen, was Du brauchst, aber sicherlich nicht so einfach, wie das z.B. mit Matomo möglich ist, wobei das, was Du haben willst mit 1 Ziel allein nicht zu ermöglichen ist. Du willst ja wissen, wer von welcher Seite kommt und sich dann dann für den Newsletter anmeldet, richtig?

Wenn ich das so richtig verstanden habe, dann geht das nicht so, wie Du Dir das vorstellst, weil Deine Denkweise, wie das Conversation Tracking funktioniert, falsch ist und wäre so auch mit Matomo nicht möglich. Das Ganze läuft über sog. Transitions oder deutsch Übergänge, also dem Aufzeigen, was passiert, wenn bestimmte Ereignisse eintreten. Das wäre in Deinem Fall der Moment bei dem Nutzer von einem Referrer kommend auf Deiner Seite landen und endet mit dem Anmelden zu Deinem Newsletter. Ich kann jetzt nur für Matomo sprechen, weil ich GA nicht mehr so gut kenne, aber in Matomo gibt es dafür eine Standard Funktion, die man noch nicht mal extra aktivieren muss, um solche Transitions zu bekommen. So was lässt sich in Matomo auch gesoindert als Ziel definieren. Ziel steht dabei aber nur als Oberbegriff.

Um das Ganze besser zu verstehen, ziehe Dir mal die Doku zu dem Thema bei Matomo rein und versuche das Pendant dazu bei GA zu finden. Irgendwie kann ich mir schon vorstellen, dass so was in der Richtung auch mit GA möglich ist.

https://matomo.org/docs/transitions/
QUIC ist Google's neuer Turbo für noch mehr Server Speed. Noch schneller ist QUIC mit Turbo UND Lachgaseinspritzung. Mit QUIC + NOS kann Deine Webseite fliegen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag