Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Google Florida 2 Update vom 12.03.2019

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1094
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 11.04.2019, 08:18

> aber, dass, wenn du kein adwords bucht deine webseiten schlechter ranken geht nicht, da sich das ganze kreuzt.

Das ganze kann man mit der KI so fein regulieren, dass es niemand nachweisen kann. Die Masse machts dann.

> du kannst nicht webseiten die adsense benutzen bevorzugen und webseiten die kein adwords benutzen benachteiligen, dass ist schizophren.

Es wäre wichtig den Unterschied zwischen Advertisern, Publishern und Affiliates zu beachten und hier nichts durcheinander zu bringen. Natürlich muss das ganze sauber durchgerechnet werden damit es funktioniert. Aber diese Mittel sollten Google zur Verfügung stehen.

Micha_Es
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 196
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 11.04.2019, 09:45

Google wird sich den ökonomischen Gesetzen beugen müssen. Am Ende ist es eine Mischkalkulation aus allem. Mal wird das Rad nach rechts gedreht, mal nach links. Wirklich einen Plan hat da keiner mehr. Das nennt man dann KI und man hat einen Schuldigen gefunden, wenn es mal nicht Rund läuft.

Google ist eh auf dem absteigenden Ast und dieses rumgeeire mit immer schlechter werdenden Nutzererlebnissen komplettiert das Bild von Google:
https://www.googlewatchblog.de/2019/04/ ... ge-sergey/

Nachtrag:
Was Google früher wusste, zwischenzeitlich aber ignoriert:
Sie sind abhängig von beiden Seiten - den Webseiten und den Menschen die Informationen suchen. Google selbst hat keinen Inhalt und produziert auch keinen.

Der Schuss kann nach hinten losgehen, wenn die Webseiten keine Lust mehr haben auf Google zu optimieren, da es sinnlos geworden ist. Und schon fehlt ein entscheidendes Zahnrädchen.

daytrader
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 871
Registriert: 12.04.2006, 10:35

Beitrag von daytrader » 11.04.2019, 09:51

Derweil in einem anderen Forum:

"... Adwords vor 2 Monaten ganz abgeschaltet.
Haben hier auch viel Geld verbrannt ( u.a. sogar mit Agenturen das Ganze gesteuert)."

...und viele ähnliche Meinungen.

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7464
Registriert: 12.08.2005, 11:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 11.04.2019, 10:04

Es geht ja immer nur um Sichtbarkeit und Positionen.
Sichtbarkeit ist die unnötigste Kennzahl überhaupt. Positionen sind sind nicht wesentlich wichtiger!

Relevant ist: qualifizierter Traffic!

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1094
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 11.04.2019, 10:10

> Haben hier auch viel Geld verbrannt ( u.a. sogar mit Agenturen das Ganze gesteuert)."

AdWords ist für viele, nicht alle (!), Agenturen die cashcow. Schnelles Geld ohne viel Arbeit. Wenn man dann noch mehrere Kunden aus der gleichen Branche hat ist das ganze sowieso grenzwertig.

Da ja sofort der Traffic einsetzt wird das Ganze viel zu wenig hinterfragt.

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 967
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 11.04.2019, 11:24

ole1210 hat geschrieben:
Es geht ja immer nur um Sichtbarkeit und Positionen.
Sichtbarkeit ist die unnötigste Kennzahl überhaupt. Positionen sind sind nicht wesentlich wichtiger!

Relevant ist: qualifizierter Traffic!
Keine Sichtbarkeit -> Keine Position und wie entsteht dann Traffic?

Ah, ich vergass. SEO Optimierer verwenden neuerdings auch KI um besonders intelligente Posts zu schreiben....

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2764
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 11.04.2019, 11:41

Ich denke, die Behauptung "Relevant ist: qualifizierter Traffic!" meint das Faktum, dass nicht einfach der Aufruf einer Seite relevant ist, sondern auch, wer eine Seite aufruft! Dass also jemand, der in letzter Zeit sich in einem bestimmten inhaltlichen Segment (z. B. Tuning von Autos) bewegt hat, von G. beim Besuch einer einschlägigen Seite höher gewichtet wird, als ein Aufruf von einem zufälligen Besucher, der sonst nach Zimmerpflanzenpflege sucht! G. hat die Kapazitäten und das Know How, das zu beurteilen! Also Traffic und Traffic sind zwei verschiedene Paar Schuhe! Also 10 qualifizierte Besucher sind mehr wert als 1000 unqualifizierte.

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6202
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag von swiat » 11.04.2019, 11:51

Sichtbarkeit ist die unnötigste Kennzahl überhaupt. Positionen sind sind wesentlich wichtiger!
So ist es ...

:wink:
Zuletzt geändert von swiat am 11.04.2019, 16:32, insgesamt 1-mal geändert.
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

Micha_Es
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 196
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 11.04.2019, 11:52

Aus 1.000 unqualifizierten Nutzern werden aber 100 qualifizierte

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1094
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 11.04.2019, 11:54

Am Ende des Tages zählen nur Conversions oder Markenbekanntheit.

Alles andere sollte diesen Zielen untergeordnet werden!

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7464
Registriert: 12.08.2005, 11:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 11.04.2019, 11:59

Keine Sichtbarkeit -> Keine Position und wie entsteht dann Traffic?
In dem der Traffic über Keywords kommt, die bei der Berechnung des SIs gar keine Beachtung finden. Geht ganz problemlos.

Sichtbarkeit können korrelieren, können aber auch vollkommen gegensätzlich sein.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1094
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 11.04.2019, 12:13

> Sichtbarkeit können korrelieren, können aber auch vollkommen gegensätzlich sein.

Sie hat nur eine Bedeutung für den main stream und als Vergleich zur Konkurrenz.

Sobald es in die Nische geht verliert der (fast statische ) SI zunehmend an Bedeutung.

Wer einen Vergleich benötigt sollte sich einen eigenen "dynamischen" Index mit den passenden keywords aufbauen.

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7464
Registriert: 12.08.2005, 11:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 11.04.2019, 12:23

Sobald es in die Nische geht verliert der (fast statische ) SI zunehmend an Bedeutung.
Korrekt. In Nischen ist der SI vollkommen wertlos. Ebenso jedoch auch dann, wenn es um Qualität und nicht um Quantität geht.

Platz 1 bei "Hotel Mallorca" liefert dir fette SI-Punkte.

Platz 1 bei "Hotel XYZ Port Andratx buchen August" liefert dir zwar keinen SI, dafür Umsätze!

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1094
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 11.04.2019, 12:27

> Platz 1 bei "Hotel Mallorca" liefert dir fette SI-Punkte.
> Platz 1 bei "Hotel XYZ Port Andratx buchen August" liefert dir zwar keinen SI, dafür Umsätze!

Volle Punktzahl. Aber immer im Kontext zur Konkurrenz betrachten!

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2764
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 11.04.2019, 13:38

Micha_Es hat geschrieben:Aus 1.000 unqualifizierten Nutzern werden aber 100 qualifizierte
Das ist IMHO maßlos überschätzt! Ein Problem gegenüber früher ist leider, dass keiner mehr Bookmarking betreibt! Das war in meiner Anfangszeit des WWW Mitte der 90er der Schlüssel zu Traffic - heute kommt Traffic nur mehr über die organische Suche, und da bestimmt G., was du bekommst! Man muss sich nur mehr in AdSense die Linkads anschauen …

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag