Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

SEO für 40€ im Monat ? -Ich brauche dringend eure Hilfe

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
ABAKUS Team
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 01.09.2017, 08:36

Beitrag von ABAKUS Team » 12.09.2019, 17:09

Falls du Zeit, Geduld und Interesse hast, investiere das Geld lieber in deine Weiterbildung. Bücher, Webinare, Seminare und gute Gespräche. Selbst Google gibt Tipps zur Optimierung. Das erlangte Wissen kannst du zur Optimierung einsetzten und/ oder später um eine gute Agentur/ Freelancer zu finden. Wer Online Geschäft macht sollte selber oder im Team ein Mindestmaß an Wissen über die Vermarktungskanäle haben.
Dies ist ein ABAKUS Mitarbeiter Account.
www.abakus-internet-marketing.de

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





In unseren SEO Workshops erfahren bekommen Sie nützliches Praxiswissen zur sofortigen Anwendung! Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung mit SEO Workshops und melden Sie sich an!


Lesen Sie die wichtigsten SEO Workshops oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


StephanBerlin
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 146
Registriert: 18.09.2017, 18:27
Wohnort: Berlin

Beitrag von StephanBerlin » 13.09.2019, 19:29

Vergiss es einmal komplett...abgesehen das das ne Baukasten Seite ist, die in SEO Angelegenheiten streng limitiert ist. Musst Du für wirklich gutes SEO locker billigst 300 - 500€ im Monat in die Hand nehmen. Nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt. Dein Vorhaben mit den relevanten Suchbegriffen zu ranken ist gelinde gesagt tollkühn.......

Rechne mit 2000 - 4000 Euro. Also dem ca. Gegenwert einer ADS Kampagne mit 3/4 Monaten Laufzeit....

Benutzeravatar
mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4137
Registriert: 08.09.2006, 17:31
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitrag von mwitte » 10.10.2019, 12:08

entroserv hat geschrieben:
01.09.2019, 15:37
SEO-Dienstleistungen sind nicht zu empfehlen. Google arbeitet aktiv dagegen, da diese Dienste keine Optimierung sondern eine Verzerrung erreichen.
Ich empfehle mal die Google Lektüre...
https://support.google.com/webmasters/a ... 5291?hl=de
"Wenn Sie die Dienste eines SEOs in Anspruch nehmen möchten, gilt: je früher, desto besser. Der beste Moment ist dann, wenn Sie gerade die Umgestaltung Ihrer Website oder die Erstellung einer neuen Website planen. So können Sie gemeinsam mit dem SEO dafür sorgen, dass Ihre Website von Grund auf suchmaschinenfreundlich gestaltet ist. Ein guter SEO kann aber auch dazu beitragen, eine bestehende Website zu verbessern."
Wichtigste Forumregel: Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
Online-Profession GmbH - Online-Marketing-Agentur aus Münster

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1624
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 10.10.2019, 13:43

mwitte hat geschrieben:
10.10.2019, 12:08

Ich empfehle mal die Google Lektüre...
https://support.google.com/webmasters/a ... 5291?hl=de
"Wenn Sie die Dienste eines SEOs in Anspruch nehmen möchten, gilt: je früher, desto besser. Der beste Moment ist dann, wenn Sie gerade die Umgestaltung Ihrer Website oder die Erstellung einer neuen Website planen. So können Sie gemeinsam mit dem SEO dafür sorgen, dass Ihre Website von Grund auf suchmaschinenfreundlich gestaltet ist. Ein guter SEO kann aber auch dazu beitragen, eine bestehende Website zu verbessern."
Danke hoffentlich ist damit das Gerücht zumindest zeitweise ausgeräumt. Menschliche Mutmaßungen werden leider sehr oft meinungsbildend ausgedrückt.

Viele Leute vergessen gern das mal eben was zu Veröffentlichen auch ordentlich gecheckt werden muss um den Standards der Suchmaschinen zu genügen.
Arnego2 <Webseiten ab 80 Euro>

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1401
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 10.10.2019, 14:24

> Ich empfehle mal die Google Lektüre...

Ich wollte gerade schreiben schau dir mal sein Video aus dem anderen Post an, aber es scheint ja gelöscht wurden zu sein. Von wem auch immer. :-)

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6510
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 10.10.2019, 14:38

StephanBerlin hat geschrieben:
13.09.2019, 19:29
Vergiss es einmal komplett...abgesehen das das ne Baukasten Seite ist, die in SEO Angelegenheiten streng limitiert ist. Musst Du für wirklich gutes SEO locker billigst 300 - 500€ im Monat in die Hand nehmen. Nach oben hin sind keine Grenzen gesetzt. Dein Vorhaben mit den relevanten Suchbegriffen zu ranken ist gelinde gesagt tollkühn.......

Rechne mit 2000 - 4000 Euro. Also dem ca. Gegenwert einer ADS Kampagne mit 3/4 Monaten Laufzeit....
naja.
die richtigen nerds umschiffen die probleme der baukastensysteme u. es gibt _immer_ möglichkeiten, "sowas" zu kompensieren.
beim rest gehe ich konform. der TE hat schlichtweg nur die möglichkeit der eigenen weiterbildung, da das budget bei den angedachten wunschvorstellungen sehr SEHR hoch ausfallen dürfte.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1401
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 10.10.2019, 15:22

> die richtigen nerds umschiffen die probleme der baukastensysteme u. es gibt _immer_ möglichkeiten, "sowas" zu kompensieren.

Ist vielleicht möglich, aber ein Kunde mit Baukasten wird den Aufwand nicht bezahlen.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6510
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 10.10.2019, 15:43

staticweb hat geschrieben:
10.10.2019, 15:22
> die richtigen nerds umschiffen die probleme der baukastensysteme u. es gibt _immer_ möglichkeiten, "sowas" zu kompensieren.

Ist vielleicht möglich, aber ein Kunde mit Baukasten wird den Aufwand nicht bezahlen.
das ist sogar definitiv möglich
und
mir wäre das egal, ob ein kunde mit baukasten das bezahlen oder nicht bezahlen kann.

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1624
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 10.10.2019, 15:53

hanneswobus hat geschrieben:
10.10.2019, 15:43

mir wäre das egal, ob ein kunde mit baukasten das bezahlen oder nicht bezahlen kann.
Du meinst du machst es für Kunden Gratis? Oder wie kann man den Satz Auslegen?
Arnego2 <Webseiten ab 80 Euro>

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6510
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 10.10.2019, 15:54

arnego2 hat geschrieben:
10.10.2019, 15:53
hanneswobus hat geschrieben:
10.10.2019, 15:43

mir wäre das egal, ob ein kunde mit baukasten das bezahlen oder nicht bezahlen kann.
Du meinst du machst es für Kunden Gratis? Oder wie kann man den Satz Auslegen?
nö.
ich habe VHB-preise u. die sind halt so.
es kommt durchaus mal vor, dass ich gratis arbeite ... für sehr gute freunde, familie etc, aber da greift das "eine-hand-wäscht-die-andere-hand"-prinzip sogar sehr gut.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1401
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 10.10.2019, 19:03

> ich habe VHB-preise u. die sind halt so.

Da kommst du aber wahrscheinlich weit weg von der VHB. :-)

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6510
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 10.10.2019, 22:18

staticweb hat geschrieben:
10.10.2019, 19:03
> ich habe VHB-preise u. die sind halt so.

Da kommst du aber wahrscheinlich weit weg von der VHB. :-)
naja.
ich kann doch von familie u. / o. (sehr) guten freunden kein geld nehmen. ich lasse mich da immer in form von kaffee, guten wein, fotochemikalien, fotofilme etc. entlohnen. ^^

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag