Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Suchfeld für einzelne Seite in Wordpress?

Ajax, Hijax, Microformats, RDF, Markup, HTML, PHP, CSS, MySQL, htaccess, robots.txt, CGI, Java, Javascript usw.
tom_010101
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 169
Registriert: 22.04.2014, 20:49

Beitrag von tom_010101 » 09.04.2019, 07:03

Hallo Forum.

Auf meiner Website habe ich eine Art kleine Wikipedia (https://www.tuningblog.eu/tuning-wiki/) für wichtige Begriffe zum Thema meiner Website veröffentlicht. Die alphabetische Sortierung kann durch einen Klick auf die entsprechenden Buchstaben geöffnet werden und dann kann der entsprechende Begriff direkt angeklickt werden. Jetzt würde ich gern im oberen Teil ein Suchfeld einbinden wo man einen Suchbegriff eingeben kann. Im Idealfall sollte sich das vorhandene Alphabet dann entsprechend öffnen wenn ein Begriff verfügbar ist. Ein bisschen bezweifle ich allerdings diese Möglichkeit der Umsetzung. Alternativ wäre es gut wenn das Suchfeld eventuell einfach einen anklickbaren Link zum Suchergebnis ausgibt. Habt ihr eine Idee wie ich das umsetzen kann? Am liebsten wäre mir ein kleiner HTML Befehl anstelle eines Plugins.


VG Tom

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1404
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 09.04.2019, 08:25

> Im Idealfall sollte sich das vorhandene Alphabet dann entsprechend öffnen wenn ein Begriff verfügbar ist.

Das macht keinen Sinn. Baue eine ordentliche Ajax-Suche mit AutoComplete ein, damit der Nutzer direkt zu einem Begriff springen kann. Man könnte das natürlich auch mit einer Öffnung des Buchstabens verbinden. Das wäre aber eine schlechte UX.

tom_010101
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 169
Registriert: 22.04.2014, 20:49

Beitrag von tom_010101 » 09.04.2019, 08:35

Danke für Deine Nachricht. Nun bin ich leider nicht wirklich begabt was sowas betrifft :crazyeyes: Wie komme ich denn zu einer Ajax-Suche? Und was ist eine "UX"? :lol:

Wenn mir das jemand für einen schmalen Taler machen würde wäre das natürlich nicht verkehrt :idea:

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1404
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 09.04.2019, 09:03

> Nun bin ich leider nicht wirklich begabt was sowas betrifft

Dann musst du etwas fertiges nutzen oder Geld dafür bezahlen.

< Wie komme ich denn zu einer Ajax-Suche?

Siehe oben.

> Und was ist eine "UX"?

User Experience. Wenn ich etwas suche möchte ich schnell und direkt dahin kommen und nicht über X-Klicks!

> Wenn mir das jemand für einen schmalen Taler machen würde wäre das natürlich nicht verkehrt

Kommt darauf an was du darunter verstehst. Es klingt aber so als wärst du bei Fiver oder Upwork besser aufgehoben.

Falls ich mich täusche kannst du mich gern kontaktieren.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1121
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 09.04.2019, 09:38

@tom_010101

Mit HTML allein bekommst Du nicht, was Du gerne hättest. HTML ist primär eine reine Beschreibungssprache und kann m.E. keine Funktion ausführen. Was Du gerne hättest, impliziert, dass Deine Besucher gezielt zu Deinem Lexikon navigieren würden und das würde ich bezweifeln, dass das so ist. Dieses Lexikon fungiert aus meiner Sicht als reines Content Futter für Suchmaschinen, sodass vermutlich die meisten Deiner Besucher dieses Lexikons von Google kommen. Letztendlich müsstest Du das aber in Deinen Logfiles sehen können. In jedem Fall kommst Du ohne zusätzliche Programmierung oder einem Plugin hier nicht weiter.

Du willst mit dieser Suche zwar den Nutzwert für Deine Besucher steigern und die Wege zum gewünschten Content verkürzen/vereinfachen, allerdings steht diese Zielsetzung etwas im Widerspruch mit Deinem Versuch Deine Seite zu monetarisieren und wenns ums Geldverdienen geht, muss man einfach ein paar indirekte Hürden einbauen, um so die Verweildauer zu verlängern und die Chancen verbessern, dass Anzeigen angeklickt werden. Nicht wirklich ideal im Sinne der Nutzererfahrung, aber Du willst ja sicherlich ein paar Groschen verdienen, oder?

Ich an Deiner Stelle würde so belassen und nichts daran ändern, zumal ich nicht glaube, dass sich der Aufwand letzlich rechnet.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag