Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Dublicate Content durch Mobile-Optimierung

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
HighFlyer47
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 21
Registriert: 14.10.2016, 11:42

Beitrag von HighFlyer47 » 11.04.2019, 17:22

Guten Tag,

stellt folgender Fall für Google ein Dublicate-Content-Problem dar:

Ein Textabschnitt ist in der Desktop-Variante direkt sichtbar dargestellt.

Für die Mobile-Variante wird dieser Textabschnitt innerhalb eines Akkordeons ausgeliefert.

Als Konsequenz ist dieser Textabschnitt jetzt zwei Mal im Seitenquelltext der URL vertreten.

Vielen Dank für eure Antworten!

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige



Professionelles und nachhaltiges Linkbuilding bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich zu den Themen Offpage-Optimierung und Linkaufbau beraten!
Jetzt anfragen unter: www.abakus-internet-marketing.de


Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2899
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag von Lyk » 11.04.2019, 18:27

HighFlyer47 hat geschrieben:Guten Tag,

stellt folgender Fall für Google ein Dublicate-Content-Problem dar:

Ein Textabschnitt ist in der Desktop-Variante direkt sichtbar dargestellt.

Für die Mobile-Variante wird dieser Textabschnitt innerhalb eines Akkordeons ausgeliefert.

Als Konsequenz ist dieser Textabschnitt jetzt zwei Mal im Seitenquelltext der URL vertreten.

Vielen Dank für eure Antworten!
nein ist nicht dc aber auch nicht optimal gelöst.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1165
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 11.04.2019, 19:34

> Als Konsequenz ist dieser Textabschnitt jetzt zwei Mal im Seitenquelltext der URL vertreten.

Warum?

Schlecht programmiert!?

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7464
Registriert: 12.08.2005, 11:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 11.04.2019, 21:48

Google solltest das in meinen Augen entsprechend erkennen. Wenn du (oder dein Programmierer) jedoch bereits so simple Dinge so ungünstig umsetzt, dann dürfte bei deiner Seite noch viel mehr im Argen liegen.

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 967
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 12.04.2019, 07:50

HighFlyer47 hat geschrieben:
Als Konsequenz ist dieser Textabschnitt jetzt zwei Mal im Seitenquelltext der URL vertreten.
Das ist das klassische und weitverbreitete Missverständnis, dass ein responsives Layout eben nicht darin besteht alles nur über css und media queries zu machen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag