Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Optimierte Bilder mit Google Page Speed Insights runterlagen

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1602
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 18.04.2019, 08:47

> Referrer und User Agent sind doch Standard. Was willstn jetzt damit?!

Das sind die additionals für das combined format. Hattest du doch selbst geschrieben.

> ruf mal die Apache Seite auf und scroll runter zu "%D"

%D The time taken to serve the request, in microseconds.

Wie bei den letzten Beiträgen erwähnt ist das mehr oder weniger die "Bauzeit" der Seite. Dazu kommen jetzt noch Latenz und Bandbreite. Die verursachte Verzögerung kannst du in den Webdeveloper Tools ablesen. Dieser Wert gibt übrigens nicht die TTFB, sondern die TTLB aus!!!

Wenn du das mod_logio Modul zur Verfügung hast kannst du die Messung noch verbessern. Parameter "%^FB":

https://httpd.apache.org/docs/2.4/mod/mod_logio.html

Anzeige von:

Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1285
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 18.04.2019, 09:58

Das ist so nicht richtig, wie Du das verstehst. Dieser Zeitwert hat nichts mit der Bauzeit einer Seite oder irgendwelchen Latenzen zu tun, die sich während der Übertragung der Daten ergeben. Dieser Wert ist einzig und allein die Zeit wie lange der Webserver dazu gebraucht hat alle Daten des jeweiligen Dokuments zusammen zu tragen bevor diese Daten übertragen werden.

Anders als bei der Messung wie schnell die Seiten beim Client übertragen werden, ist dieser Zeitwert ein nahezu gleichbleibender Referenzwert (je Request) und wird nicht durch die sonst üblichen Faktoren beeinflusst. Dass ich diesen Wert gewählt habe, hatte den Zweck, dass jeder diese Messung reproduzieren kann und nicht von mir willkürlich mit was auch immer gemessen wurde. Dieser Wert ist aber nicht das non plus ultra, sondern nur Teil eines Ganzen

Sinn und Zweck des/der oben dargestellten Vergleichs/Gegenüberstellung galt den Fokus bei Optimierungsmaßnahmen zu ändern. Wenn von optimieren die Rede ist, dann ja zumeist um die Dinge wie optimierte Bilder, Ladeverhalten von Scripten, Lazy Load u.v.m. Das sind aber alles Maßnahmen, die man sich eigentlich fast schenken kann. Wenn der Server zu lahm ist, bringen diese Optimierungen nur einen bedingten Vorteil. Google dankt das einem zwar mit einem besseren Score Wert, allerdings berücksichtigt dieser Google Score nicht oder nur unwesentlich die Übertragungszeiten. Dem Nutzer ist das Ladeverhalten von Scripten, above the fold oder was auch immer herzlich egal. Was zählt, ist wie schnell ein Request beantwortet wird und der Nutzer was zu sehen bekommt. Das soll aber nicht automatisch bedeuten, dass die bekannten Optimierungsmethoden obsolet wären.

Das Spektrum an Optimierungsmöglichkeiten hört aber nicht bei den bekannten Methoden auf. Den wirklichen Turbo bekommt man erst, wenn die Quelle der Sourcen verbessert wird, also Serverseitig. Jedoch ist falsch zu glauben, dass man Geschwindigkeit auf Server Seite nur mit Geld erreicht. Die bekannten Server Lösungen allen voran Apache, aber auch nginx haben eine systemimmanente Schwachstelle in ihrer Architektur, die sich nicht wegoptimieren lässt. Vielmehr ist es bei diesen Server Lösungen so, dass man mehr Geschwindigkeit nur bekommt, wenn man die Hardware aufbohrt.

MarkiMA
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 46
Registriert: 30.09.2014, 03:19

Beitrag von MarkiMA » 19.04.2019, 00:23

https://webspeedtest.cloudinary.com/

Das hier schon einmal getestet?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag