Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Rechnung an Affiliate Program Australien

Erfahrungsberichte zu Affiliate-Programmen, Provisionen, Leads, Performance und Rendite.
Neues Thema Antworten
nyanko
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 7
Registriert: 18.04.2018, 19:47

Beitrag von nyanko » 26.04.2019, 19:09

Hallo,

bei Google Adsense (Irland) machen es ja viele so, dass sie eine Rechnung stellen und diese niemals an Google abschicken. Die Rechnung dient nur der Buchhaltung, falls das Finanzamt sich über die Google Belege beschwert.
Man bekommt ja von Google Adsense lediglich karge Belege, die man sich runterladen kann.

Ich nutze außerdem ein Affiliate Program mit Sitz in Australien.
Im Gegensatz zu Google Adsense (Irland) wird mir hier das Geld nicht in €, sondern in US$ überwiesen und zwar nicht auf mein Bankkonto, sondern auf mein PayPal-Konto.

Ich habe jetzt ebenfalls eine Peusorechnung erstellt, weil ich sonst nur die Paypal-Transaktionsbelege habe und das wird dem FA im Zweifelsfall nicht reichen.

Meine Fragen:

1) Schreibe ich dann einfach den erhaltenen Betrag in US$ statt in hin?

2) Für derartige Geschäfte außerhalb der EU gebe ich ja meine VAT-Nummer nicht an. Soll ich meine Steuernummer trotzdem im Footer nennen?

3) Und weiß jemand zufälltig, ob hier Umsatzsteuer anfällt? Im Fall von USA wäre das ja nicht der Fall, aber wie verhält es sich mit Australien?


Vielen Dank! :)

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1692
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag von Hanzo2012 » 26.04.2019, 19:47

Währung: Die, die du empfängst.
Steuernummer: Unnötig, denke ich.
Umsatzsteuer: Keine, da Ort der sonstigen Leistung im Ausland.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag