Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Website (Startseite) extrem stark abgestürzt

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 12.06.2019, 13:15

@Tantchen
es mag doof klingen, aber schreibe deine inhalte ausschliesslich für deine leser_innen. das kann etwas mit der KWD zu tun haben, muss es aber nicht. abgesehen davon: die firma google kann mir nicht beweisen, dass die KWD irgendwo spannend ist u. mir fallen sehr viele beispiele ein, wo extrem wenig inhalt trotzdem das machte, was es sollte.

daher.
ein pauschaler gedanken geht bei mir auch in richtung contentüberarbeitung mit KWD-reduktion und ich würde zwischenzeitlich via socialmedia da kompensatorisch eingreifen, wobei bei deinem thema sehr wahrscheinlich dort extrem viel energie gebunden wird.

mh
gruß

Tantchen
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 14
Registriert: 11.06.2019, 08:47
Kontaktdaten:

Beitrag von Tantchen » 12.06.2019, 13:22

Lyk hat geschrieben:keyworddichte kannste vernachlässigen.

dein content ist zu dünn, dass is dein problem.
hab mir jetzt erst die webseite angeschaut.

deine startseite ist für 1997 optimiert aber nicht für 2019.

da fehlt ja alles an info zum thema. vieles hat bestimmt das forum abgedeckt gehabt.

z.b
"wellensittich käfig"

auf der startseite finde ich das wort "käfig" nicht einmal.

das gleiche gilt für "futter" bzw. "ernährung".
gibt ja überhaupt keine info zu.

verstehe auch nicht warum du dich wunderst. mit einer infoseite hat deine webseite nichts zu tun.

ist ne halbe fertige webseite, nicht mehr und nicht weniger. google wäre super schlecht, wenn die seite mit diesem dünnen content erste seite ranken würde, dass würde mich wundern.
Äh, das verstehe ich jetzt nicht. Ich finde das Wort Ernährung und Käfig auf jeden Fall auf der Startseite, wieso du nicht? Und warum sollte ich alles auf die Startseite packen? Meine Seite umfasst über 150 Einzelseiten. Die Seite ist auch nicht halbfertig, ich weiß beim besten Willen nicht, warum du das so siehst - das ist eines der umfangreichsten Wellensittich-Seiten im Netz und niemand schreibt sämtliche Infos von zig Unterseiten direkt auf die Startseite, alleine wegen der Ladezeit nicht.

Vielleicht solltest du auch mal dem Link auf der Starseite folgen, die ja weiterführt - es gibt ja die Alternative, entweder man will Informationen:
https://www.sittiche.de/wellensittich.htm

oder man will direkt zur community

Tantchen
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 14
Registriert: 11.06.2019, 08:47
Kontaktdaten:

Beitrag von Tantchen » 12.06.2019, 13:35

hanneswobus hat geschrieben:@Tantchen

daher.
ein pauschaler gedanken geht bei mir auch in richtung contentüberarbeitung mit KWD-reduktion und ich würde zwischenzeitlich via socialmedia da kompensatorisch eingreifen, wobei bei deinem thema sehr wahrscheinlich dort extrem viel energie gebunden wird.

mh
gruß
Ja, ich werde Facebook mal stärker berücksichtigen und auch Twitter, vielleicht hilft es ja.

Ansonsten, wenn es mit Google mit meinem Lieblingskeyword "Wellensittich" für die Startseite nicht klappt, dann stehe ich wenigstens mit sämtlichen Suchbegriffen auch Phrasen bei Bing fast immer ganz oben. und bei Google eben halt nur mit einigen ausgewählten Phrasen, wie z.B. Wellensittich Gesundheit, Wellensittich Ernährung, Wellensittich Haltung ebenfalls auf der 1. Seite.

Vielleicht sollte ich mich damit abfinden, dass ich die Startseite nicht weiter nach oben bekomme, wohl aber die Unterseiten.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6386
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 12.06.2019, 13:40

Tantchen hat geschrieben:
hanneswobus hat geschrieben:@Tantchen

daher.
ein pauschaler gedanken geht bei mir auch in richtung contentüberarbeitung mit KWD-reduktion und ich würde zwischenzeitlich via socialmedia da kompensatorisch eingreifen, wobei bei deinem thema sehr wahrscheinlich dort extrem viel energie gebunden wird.

mh
gruß
Ja, ich werde Facebook mal stärker berücksichtigen und auch Twitter, vielleicht hilft es ja.

Ansonsten, wenn es mit Google mit meinem Lieblingskeyword "Wellensittich" für die Startseite nicht klappt, dann stehe ich wenigstens mit sämtlichen Suchbegriffen auch Phrasen bei Bing fast immer ganz oben. und bei Google eben halt nur mit einigen ausgewählten Phrasen, wie z.B. Wellensittich Gesundheit, Wellensittich Ernährung, Wellensittich Haltung ebenfalls auf der 1. Seite.

Vielleicht sollte ich mich damit abfinden, dass ich die Startseite nicht weiter nach oben bekomme, wohl aber die Unterseiten.
nej nej nej.
fb kannste knicken, twitter wird dir auch nix bringen. geh auf instagram u. max. - wenn das material passt - auf YT. ;-)
lg

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2883
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag von Lyk » 12.06.2019, 13:41

war vorhin ein wenig schnell, da die startseite mich geschockt hat.

deine unterseiten sind gut gemacht, ranken ja auch recht ordentlich.

die startseite ist nicht optimal, für dieses große thema zu dünn das ganze.

du musst viel mehr unterseiten von der startseite aus verlinken und das geht nur mit noch mehr content, bilder und co.


achso wenn du es schon erwähnst.
https://www.sittiche.de/wellensittich.htm
und die startseite sind auf das gleiche keyword optimiert und das ist keywordkannibalismuss.

ich spreche aus erfahrung, eine meiner webseiten wurde auch abgestraft, hatte gleiche probleme, habe die startseite erweitert, nochmehr unterseiten verlinkt und siehe da, wieder pos. 2.

Rasputin
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 786
Registriert: 10.11.2007, 15:25
Wohnort: Hannover

Beitrag von Rasputin » 12.06.2019, 13:49

Tantchen hat geschrieben: Vielleicht sollte ich mich damit abfinden, dass ich die Startseite nicht weiter nach oben bekomme, wohl aber die Unterseiten.
In diesem Gedanken steckt ein vernünftiger Kern. Bei manchen meiner Seiten spielt es überhaupt gar keine Rolle, dass ich beim Single-Keyword nicht vorne bin, weil ich stattdessen für zahlreiche Zwei-Wort-Suchen ranke, die viel lukrativer sind als das Single-Key.

Dennoch hat es etwas zu bedeuten, wenn das Single-Key nicht rankt. Das ist kein Zufall, sondern deutet auf ein Problem hin, das im Zweifel auch die Unterseiten in Mitleidenschaft zieht. Vielleicht ranken die Unterseiten einigermaßen, aber wenn du den Filter (den ich mal als gegeben annehme) loswürdest, würde das auch den anderen Rankings gut tun. Natürlich steckt da viel Spekulation drin - und über eventuelle Probleme mit vielleicht keywordlastigen Links haben wir noch gar nicht geredet. Falls du in jedem zweiten Link "Wellensittich" stehen hast, ist das auch nicht fein.

Nach meiner Erfahrung dauert es manchmal ziemlich lange, bis man so einen Murks wieder auf Spur bringt. Du solltest auch bei Änderungen ein bisschen (Wochen, Monate) Geduld mitbringen.

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2883
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag von Lyk » 12.06.2019, 14:04

achso.. dieses keywordkannibalismuss mit der startseit eund dieser seite -----> https://www.sittiche.de/wellensittich.htm hat dich mindestens 50 pos. gekostet.

über 50% des absturzes gehen auf diesen fehler zurück.

mano_negra
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2812
Registriert: 23.07.2009, 16:29
Wohnort: la luna

Beitrag von mano_negra » 12.06.2019, 15:34

interessant... ja du steckst in irgendeinem filter.
aber abgesehen davon, und ich sage nicht dass das mit dem filter zusammenhängt, vertehe ich manche sachen auf deiner seite nicht ganz.
hab sie aber auch nur schnell überflogen,
aber warum hast du überhaupt die domain wellensittich.net und zeigst dort nur eine andere domain im iframe?
warum verlinkst du von der startseite das bild auf https://www.sittiche.de/forum/index.html (sogar mit index.html) und den textlink auf https://www.wellensittich.net/?
und warum verlinkst du dann von forum/index.html auf https://www.tierforen.net/ ?
und warum hast du praktisch 2 startseiten? https://www.sittiche.de und https://www.sittiche.de/wellensittich.htm?
und warum verlinkst du von sittiche.de/wellensittich.htm auf https://www.sittiche.de/ und auf https://www.sittiche.de/index.html?
meiner meinung ist die eigentliche startseite überflüssig und nur verwirrend. warum machst du wellensittich.htm nicht zur startseite?

Benutzeravatar
mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4129
Registriert: 08.09.2006, 17:31
Kontaktdaten:

Beitrag von mwitte » 12.06.2019, 16:49

staticweb hat geschrieben:Aber ich würde natürlich gern von dir erfahren welche(s) Signale diesen Unterschied:

Bing: Platz 1
Google: Seite 7

verursachen können!? Ganz allgemein und nicht für diesen speziellen Fall!
Der Algorithmus Bing vs. Google hat m.E. ganz unterschiedliche Schwerpunkte.

So kannst Du in der Regel bei Bing noch mit Oldschool SEO gute Erfolge haben (SEO-Content, Keyworddichte etc.) während Google da sowohl in der Texterkennung als auch im Userverhalten deutlich weiter ist.
Z.B. das hier finde ich spannend
https://www.search-one.de/ctr-als-rankingfaktor/

Zur Filtergeschichte: vor Jahren gab es ja die +31 und +950 Filter -- die waren ja sogar mal von Google bestätigt.
Die gibt es m.W. nach so nicht mehr.
Supplemental index könnte ein Stichwort sein

Grundsätzlich stimmt hier im aktuellen Fall für mich die Abgrenzung der einzelnen Unterseiten gegeneinander nicht. Near Duplicate content und Keyword Cannibalization muss man auflösen.
Rankings hat die Domain ja ne Menge, auch gute, meist bei kleinen und mittleren Suchvolumen. Es ranken jede Menge Unterseiten und auch die Index -- da halte ich ne Penalty für unwahrscheinlich

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1094
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 12.06.2019, 20:18

> Der Algorithmus Bing vs. Google hat m.E. ganz unterschiedliche Schwerpunkte. So kannst Du in der Regel bei Bing noch mit Oldschool SEO gute Erfolge haben (SEO-Content, Keyworddichte etc.) während Google da sowohl in der Texterkennung als auch im Userverhalten deutlich weiter ist.

Das würde aber doch darauf hindeuten, dass Google Maßnahmen ergreift wenn es "old school seo" Signale erkennt. Schau dir mal den SI ab 2017 für die Website und das eine Forum an. Da geht es zur gleichen Zeit bergab.

> Z.B. das hier finde ich spannend https://www.search-one.de/ctr-als-rankingfaktor/

Ich finde solche Experimente immer gut und Rand Fishkin sowieso.

Es wäre aber mal interessant gewesen, wenn anstatt Position 4 eine bestimmte AdWords Anzeige angeklickt wurden wäre. Was wäre dann passiert?

Außerdem würde die Belohnung einer längeren aktiven Verweildauer auf der Position 4 Seite ja bedeuten, dass Google GA-Aktivitäten in den ALGO einfließen lässt. Diese sind aber leicht manipulierbar! Ich vermute mal, dass so ein Versuch leicht nach hinten losgehen kann und die Seite dann verbrannt ist.

Tantchen
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 14
Registriert: 11.06.2019, 08:47
Kontaktdaten:

Beitrag von Tantchen » 12.06.2019, 22:06

Mir hat der Eintrag damals bei Dmoz.org viel gebracht, seitdem es das Verzeichnis nicht mehr gibt, ist meine Seite noch einmal abgeschmiert.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1094
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 12.06.2019, 22:30

> Mir hat der Eintrag damals bei Dmoz.org viel gebracht, seitdem es das Verzeichnis nicht mehr gibt, ist meine Seite noch einmal abgeschmiert.

Nein, das kam früher. Ich hatte dir bereits empfohlen den SI ab 2017 anzuschauen oder ein SEO-Audit machen zu lassen.

Benutzeravatar
mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4129
Registriert: 08.09.2006, 17:31
Kontaktdaten:

Beitrag von mwitte » 12.06.2019, 22:34

staticweb hat geschrieben: Schau dir mal den SI ab 2017 für die Website und das eine Forum an. Da geht es zur gleichen Zeit bergab.
Zu dem Zeitpunkt wo die Seite abgerauscht ist gab es ein Google Update welches viele Seiten (auch international) getroffen hat.

Daher ist der Rückschluss auf Abstrafung / Filter m.E. falsch sondern es macht Sinn sich auf die algorithmischen Anpassungen zu fokussieren.
Das ggf. in Kombination mit Anpassungen ander Seite.

Hier das Zitat von Johannes zum damaligen Update:
"Aufgrund der Tatsache, dass Projekte in verschiedenen Sprachen zur gleichen Zeit betroffen sind, ist ein unwahrscheinlich, dass Google Änderungen an der Verarbeitung und Zuordnung von Inhalten vorgenommen hat. ... Hat Google vielleicht an einer Stellschraube für die Bewertung der Nutzerzufriedenheit gedreht?"

Micha80
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 99
Registriert: 12.02.2008, 12:59

Beitrag von Micha80 » 13.06.2019, 08:54

mwitte hat geschrieben: Hat Google vielleicht an einer Stellschraube für die Bewertung der Nutzerzufriedenheit gedreht?"
Das ist gar nicht unwahrscheinlich. Meine Kunden haben größtenteils stark gewonnen und das Thema "Nutzerzufriedenheit" ist ja bei mir ein wichtiger "Ansatz" :)

Rasputin
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 786
Registriert: 10.11.2007, 15:25
Wohnort: Hannover

Beitrag von Rasputin » 13.06.2019, 09:44

Ich finde die Argumentation von mwitte durchaus nachvollziehbar. Dennoch: Für tantchen ist es vielleicht egal, ob wir das nun Abstrafung, Filter oder algorithmische Anpassung nennen dürfen. Immerhin haben wir zwei bis drei Ansatzpunkte herausgearbeitet: Die Keyworddichte ist unnötig hoch, die interne Verlinkung (doppelte Startseite) teilweise chaotisch und auf Instagram (Lieblingsthema von hanneswobus) ließe sich flankierend arbeiten. Das ist vergleichsweise konkret für dieses Forum :D

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag