Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Die Seiten meiner Website werden nicht mehr indexiert. Begündungen: Seite mit Weiterleitung ...

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
Fussel
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 38
Registriert: 13.12.2010, 15:30
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Fussel » 28.06.2019, 17:12

Hallo!

In der Google Search Console wird unter "Index" -> "Abdeckung" gemeldet, dass fast alle Seiten meiner Website auf einmal von der Indexierung ausgeschlossen worden sind. Die Begündung lautet jeweils: "Seite mit Weiterleitung: Die URL ist eine Weiterleitung und kann aus diesem Grund dem Index nicht hinzugefügt werden".

Ich bin nun etwas ratlos, wie ich das Problem lösen soll. Ich werkel zwar schon seit einigen Jahren an Websites herum, aber mein Wissen ist trotzdem eher begrenzt...
Die Adresse der Website ist eine URL wie zum Beispiel "meine-seite.de". Öffnet man die im Browser, hat man in der Browserzeile "https://www.meine-seite.de" stehen und die wiederum zeigt den Inhalt der Seite "https://www.meine-seite.de/index.php" an.

Die komplette Website ist kein CMS, sondern besteht aus etwa 150 einzelnen Seiten, die jeweils im Header und Footer identische Navigationsmenüs haben, deren Links überall dieselben und daher auch zigfach vorhanden sind.
Kann ich nun vielleicht irgendwas in der .htaccess ändern oder hinzufügen, damit die Seiten nach der Erfassung von Google durch das Auslesen der sitemap.xml auch indexiert werden?

Grüße
Fussel

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1169
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 28.06.2019, 17:16

> "Seite mit Weiterleitung: Die URL ist eine Weiterleitung und kann aus diesem Grund dem Index nicht hinzugefügt werden"

Von allein wird sich das nicht geändert haben.

Ich würde mal 4 Properties mit/ohne www und mit/ohne https anlegen.

Fussel
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 38
Registriert: 13.12.2010, 15:30
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Fussel » 28.06.2019, 19:18

Okay, danke, das hab ich jetzt so gemacht.
Mal sehen, ob Google mit einem davon einverstanden sein wird.
Ich melde mich danach noch mal.

Fussel
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 38
Registriert: 13.12.2010, 15:30
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Fussel » 03.07.2019, 13:48

Google hat die Seiten der neuen Properties jetzt gecrawlt und bei einer davon scheint nun alles okay zu sein. 147 Seiten sind mit "gültig" angegeben und es gibt zu ihnen keine Beanstandungen.

Aber ...
Viele "andere" Seiten wurden dort trotzdem ausgeschlossen. Diese existieren allerdings gar nicht mehr oder haben so noch niemals existiert.

Unter "Duplikat - vom Nutzer nicht als kanonisch festgelegt" werden etwa 30 Seiten aufgelistet, die es mit den angegebenen URLs so noch nie gab. Zum Beispiel eine wie diese:
https://www.meineseite.de/news.php/kontakt.php

Es gibt zwar die Seiten "https://www.meineseite.de/news.php" und "https://www.meineseite.de/kontakt.php", aber nicht mit "news.php/kontakt.php" zusammen am Ende einer einzigen URL.
Wodurch kann es zu solchen merkwürdigen URLs kommen und wie kann ich diese löschen bzw. löschen lassen?


Ähnlich ist es mit URLs wie z.B. dieser hier:
https://www.meineseite.de/urlaube/kontakt.php

Es gibt dann zwar den Ordner "urlaub", aber in dem liegt nicht die "kontakt.php".
Von diesen falschen URLs, alle mit dem Ordner "urlaub", gibt es etwa 20 Stück.


Und die letzten sind URLs von Seiten, die es tätsächlich mal so gab, die aber entweder vor Jahren gelöscht wurden oder die nun neue URLs haben, weil sie in neuen und andersnamigen Ordnern liegen. Wie kann man diese "URL-Leichen" löschen lassen?

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1169
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 03.07.2019, 14:13

> Wodurch kann es zu solchen merkwürdigen URLs kommen und wie kann ich diese löschen bzw. löschen lassen?

Ein ähnliches Problem gab es hier vor kurzem.

Mein Verdacht war damals, dass es an der Verwendung relativer URLs lag. Dies wurde vom TE bestätigt.

Ich denke mal, dass es hier nicht viel anders ist.

Fussel
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 38
Registriert: 13.12.2010, 15:30
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Fussel » 03.07.2019, 17:12

Ja, dann wird es wohl hier auch so sein. Ich habe das andere Thema übrigens gefunden, in dem es um dasselbe Phänomen geht.

Würde es negative Auswirkungen auf das Crawlen und Indexieren haben, wenn ich einfach alles so lasse, wie es jetzt ist?

Haben relative URLs eigentlich Auswirkungen auf die Anzeige der URLs in der Browser-Eingabezeile?
Wenn ich mich durch meine eigene Website klicke, dann sehen die URLs so aus, mit einem .php hinter dem Dateinamen:
https://www.meineseite.de/news.php

Bei vielen anderen Websites sieht man dagegen nur ein Slash als Endung:
https://www.meineseite.de/news/

mano_negra
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2816
Registriert: 23.07.2009, 16:29
Wohnort: la luna

Beitrag von mano_negra » 03.07.2019, 21:49

du solltest wirklich genau prüfen, ob du vielleicht nicht doch irgendwo einen fehler drin hast.
wenn du dir sicher bist dass nicht, dann brauchst dir auch nicht weiter sorgen zu machen.
google zeigt alles mögliche in der search console an und manchmal dauert es ewig bis alles aktuell ist.
komische urls die nicht existieren können auch von falschen externen links kommen oder vor jahren mal da gewesen sein und google probierts immer wieder. für das hat google ein langzeit gedächtnis dass man leider nicht so leicht ausschalten kann. also bei seiten die nicht existieren brauchst dir nicht viel denken, die anderen fehlermeldungen über existierende seiten solltest halt genau prüfen

Fussel
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 38
Registriert: 13.12.2010, 15:30
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Fussel » 03.07.2019, 22:32

Ich meine, mir war beim ersten Drübergucken kein Fehler aufgefallen, aber ich gucke mir die URLs lieber doch noch mal genauer an. Doppelt hält besser. :)
Danke!

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1169
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 04.07.2019, 08:43

> Würde es negative Auswirkungen auf das Crawlen und Indexieren haben, wenn ich einfach alles so lasse, wie es jetzt ist?

Bei Einzelfällen sicher nicht, aber wenn das ganze System hat solltest du dir schon Gedanken machen und eine Umstellung auf absolute URLs überlegen.

Ob du dagegen eine Dateiendung wie .php / .html wählst oder einen Slash spielt keine große Rolle. Nur die URL wird ein paar Zeichen kürzer.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag