Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

EU und DE Webseite mit fast gleichem Inhalt

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
proqd
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 1
Registriert: 09.07.2019, 11:11

Beitrag von proqd » 09.07.2019, 11:26

Sehr verehrte Kollegen.

Wir betreiben seit Jahren eine deutsche Joomla Webseite mit einer EU Domain für eines unserer Produkte.
Nun haben wir eine deutsche WordPress Seite mit Online Shop für das gleiche Produkt erstellt, die wir unter dem gleichen Domainnamen, jedoch mit DE Endung laufen lassen wollen.

In wie weit führt das zu Double Content Problemen?
Ist das SEO technisch sinnvoll die EU Seite beizubehalten?

Wir würden uns über ein paar Infos freuen.

Viele Grüße aus Rhede

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6555
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 09.07.2019, 11:51

hallo lieber mensch aus rhede.

(1) ohne sichtung der domains / projekte kann man max. aus der theorie heraus argumentieren.
(2) DC / DC-Probleme sind durchaus klar, jedoch kompensierbar.
(3) seo-technisch (!) u. aus der theorie heraus solltest du eine der seiten killen.

soviel dazu u. ich erinnere mich an ein projekt mit tripple-content-problemen u. das habe ich kompensiert, indem jede domain (also 3) gesondern voneinander vermarktet wurde u. alle 3 laufen nachwievor sehr gut. willst du nun die domains beibehalten, musst du dir gedanken um das marketing machen. das hat aber nichts mit der technischen seo zu tun, sondern eben mit klass. internetmarketing, idealerweise streng organisch ... also links, socials.

viel erfolg

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1685
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 09.07.2019, 15:18

proqd hat geschrieben:
09.07.2019, 11:26
Ist das SEO technisch sinnvoll die EU Seite beizubehalten?
Ist umschreiben denn wirklich so schwer?
Was hat denn die eu Seite an Besuchern, wo steht sie zur Zeit?
Arnego2 <Webseiten ab 80 Euro>

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5148
Registriert: 27.10.2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag von Vegas » 15.07.2019, 00:14

Wieso nicht einfach hreflang, das funktioniert auch domainübergreifend. Die .de Domain für de-de, die .eu für den Rest. Es macht durchaus Sinn, die .eu zu behalten, denn deutschsprachige Inhalte auf einer .de (ccTLD) ranken z.B. in AT oder CH in der Regel schlechter als auf einer .eu (gTLD, obwohl man anderes vermuten könnte).
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag