Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

5 Milliarden US-Dollar Strafe für Facebook

Suchmaschinenmarketing bzw. Suchmaschinenoptimierung Infos und News
Neues Thema Antworten
staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1721
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 13.07.2019, 19:27

Der Betrag liegt in der Größenordnung eines Monatsumsatzes des Unternehmens. :-)

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 69491.html

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1801
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 19.07.2019, 01:23

Da die Jungs nicht jeden Monat eine solche Summe aufgebrummt bekommen, das Urteil auch noch angefochten werden kann ist es wohl nicht so schlimm. Meist sind diese Strafen eher Symbolisch.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1721
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 19.07.2019, 08:06

> Meist sind diese Strafen eher Symbolisch.

Dann frag mal bei Google nach. Die haben schon einige Milliardenstrafen gezahlt. Und natürlich wird man in Berufung gehen. Da ist vermutlich nur die Höhe offen, da die Datenschutzverstöße jawohl eindeutig sind.

superolli
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 721
Registriert: 22.07.2007, 15:17
Wohnort: Hadamar
Kontaktdaten:

Beitrag von superolli » 19.07.2019, 08:24

staticweb hat geschrieben:
13.07.2019, 19:27
Der Betrag liegt in der Größenordnung eines Monatsumsatzes des Unternehmens. :-)

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 69491.html
Du kennst aber schon den Unterschied zwischen Umsatz und Ertrag?
Die Strafe wird nicht vom Umsatz abgezogen sondern geht vom Ertrag ab.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1721
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 19.07.2019, 09:32

> Du kennst aber schon den Unterschied zwischen Umsatz und Ertrag?

Du kennst den Unterschied zwischen Betrag und Ertrag?

Falls nicht musst du dich an Heise wenden. Denn ich habe den Artikel nicht geschrieben.

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1801
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 19.07.2019, 13:48

staticweb hat geschrieben:
19.07.2019, 08:06
> Meist sind diese Strafen eher Symbolisch.

Dann frag mal bei Google nach. Die haben schon einige Milliardenstrafen gezahlt. Und natürlich wird man in Berufung gehen. Da ist vermutlich nur die Höhe offen, da die Datenschutzverstöße jawohl eindeutig sind.
Google antwortet selten bis gar nicht. Was am Ende rauskommt kommt auch in den wenigsten Fällen ans Licht des Tages denn beide Seiten handeln einen Deal aus. Der Verlierer, also der Nutzer, geht leer aus. Google mach abgespeckt weiter und das ist es.

Es gab doch mal ein Urteil das Google verbietet seine Dienste zu bevorzugen. Siehst du da eine Änderung von Google's Verhalten? Ich nicht.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1721
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 19.07.2019, 15:03

> Es gab doch mal ein Urteil das Google verbietet seine Dienste zu bevorzugen. Siehst du da eine Änderung von Google's Verhalten? Ich nicht.

Die sollen aus der Websuche einfach wieder eine Websuche machen und den anderen vertical mix rausschmeißen. AdWords in Maßen und die restlichen Suchen separat halten. Das würde reichen für den Anfang.

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1801
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 19.07.2019, 16:30

staticweb hat geschrieben:
19.07.2019, 15:03
Die sollen aus der Websuche einfach wieder eine Websuche machen und den anderen vertical mix rausschmeißen. AdWords in Maßen und die restlichen Suchen separat halten. Das würde reichen für den Anfang.
Dein Wort in Gottes Ohr.

Geld macht Google aber über Youtube und Werbung.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5180
Registriert: 27.10.2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag von Vegas » 20.07.2019, 13:34

Google bzw. die Mutter Alphabet ist ein börsennotiertes Unternehmen, genau wie Facebook. Es geht darum, jedes Quartal die Erwartungen der Analysten zumindest zu erfüllen, wenn nicht zu übertreffen. Das Sagen haben unterm Strich die Aktionäre, der Druck ist immens.

Da wird mit harten Bandagen gearbeitet, denn wenn die Zahlen nicht stimmen und das Wachstum an Schwung verliert, ist das viel schlimmer als irgendwelche Strafzahlungen.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag