Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Besseres Ranking der Mitbewerber

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
content-werkstatt
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 24
Registriert: 26.03.2015, 12:23
Kontaktdaten:

Beitrag von content-werkstatt » 28.07.2019, 14:43

Ich habe ein Longtail-Keyword, mit dem ich vor 2 Jahren in der organischen Suchen sehr gut gelistet war. Im Laufe der Zeit haben mich einige neue Seiten deutlich überholt.
Derzeit optimiere ich meine Website wieder und bin schon um 15 Plätze nach oben gerutscht. Ich muss zugeben, dass ich mich während des Tagesgeschäftes einfach nicht mehr um die Seite gekümmert habe. Selbst schuld, ich will mich nicht beschweren.

Wenn ich jetzt die Seiten oberhalb meiner Listung ansehe, bin ich auf der Suche danach, was dort besser gemacht wird. Leider werde ich nicht wirklich schlau aus meiner Analyse, weil diese Websites natürlich nicht homogen sind. Will heißen: Der eine hat mehr Fotos, der andere weniger Texte, die nächste Seite gab es vor 6 Monaten noch gar nicht, der Vierte hat fast keine Backlinks etc. pp.

Hat jemand von Euch schon mal so einen Vergleich durchgeführt und worauf habt ihr da besonders geachtet?

Danke für hilfreiche Tipps,
content-werkstatt

arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1495
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 28.07.2019, 17:10

content-werkstatt hat geschrieben:
28.07.2019, 14:43

Wenn ich jetzt die Seiten oberhalb meiner Listung ansehe, bin ich auf der Suche danach, was dort besser gemacht wird. Leider werde ich nicht wirklich schlau aus meiner Analyse, weil diese Websites natürlich nicht homogen sind. Will heißen: Der eine hat mehr Fotos, der andere weniger Texte, die nächste Seite gab es vor 6 Monaten noch gar nicht, der Vierte hat fast keine Backlinks etc. pp.
content-werkstatt
Keine Links zu sehen heißt nicht das es keine gibt.
Dabei musst man auch die verschiedenen Versionen der einzelnen Seiten mit einbeziehen http, http://www, https, https://www und selbst dann sieht man ohne Zugang zum Server nicht alles.

Die Menge der Links ist auch weniger ausschlaggebend als die Qualität der linkenden Seite sowie des Ortes von wo aus gelinkt wird. Beim Text ist es so einen Sache, ein kurzer Text kann besser sein als ein ewig langer der nur weiter das weiterkaut was eh schon klar ist. Kann wie gesagt muss aber nicht gerade Google hat viele Ausrutscher.
Arnego2 <Web & Content>

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6431
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 28.07.2019, 17:19

content-werkstatt hat geschrieben:
28.07.2019, 14:43
Ich habe ein Longtail-Keyword, mit dem ich vor 2 Jahren in der organischen Suchen sehr gut gelistet war. Im Laufe der Zeit haben mich einige neue Seiten deutlich überholt.
Derzeit optimiere ich meine Website wieder und bin schon um 15 Plätze nach oben gerutscht. Ich muss zugeben, dass ich mich während des Tagesgeschäftes einfach nicht mehr um die Seite gekümmert habe. Selbst schuld, ich will mich nicht beschweren.

Wenn ich jetzt die Seiten oberhalb meiner Listung ansehe, bin ich auf der Suche danach, was dort besser gemacht wird. Leider werde ich nicht wirklich schlau aus meiner Analyse, weil diese Websites natürlich nicht homogen sind. Will heißen: Der eine hat mehr Fotos, der andere weniger Texte, die nächste Seite gab es vor 6 Monaten noch gar nicht, der Vierte hat fast keine Backlinks etc. pp.

Hat jemand von Euch schon mal so einen Vergleich durchgeführt und worauf habt ihr da besonders geachtet?

Danke für hilfreiche Tipps,
content-werkstatt
(a) die linkchecker können fehlerhaft sein
(b) die pure recherche nach links kann alles mögliche bedeuten, nur muss nicht zum ziel führen
(c) inhaltliche analysen sind i.d.r. subjektiv u. liefern absolut keine sauberen ansätze zum "besser machen".

du hast jetzt genau 2 optionen.
(1) domains nennen
oder
(2) irgendwo einen analyseauftrag auslösen

zu deiner abschlussfrage.
ja ... ich habe sowas mehr als 1x in meinem leben durchgeführt u. worauf ich da besonders geachtet habe, belabere ich nur dann, wenn (a) ich für sowas geld bekomme o. (b) man mir erklärt. was denn da für ein problem vorliegt u. was man wie im detail analysiert hat. selbst bei (b) würde ich nicht so ins detail gehen. dass man hier etwas mundgerechtes rüber schickt.

einen tipp gebe ich dir jedoch.
obwohl ich deine problematik nicht im detail kenne, deinen markt nicht kenne, lehne ich mich mal sehr weit aus dem fenster u. meine, dass deine lästige konkurrenz die zielgruppen mit den möglichkeiten des organischen marketings sehr wahrscheinlich viel effektiver anspricht als du. versuche rauszufinden, was da angestellt wird u. mache es besser.
ach ... noch ein tipp.
die typische u. klischeehafte "seo-denke" begutachtet ist-zustände erst einmal primär technisch / nüchtern / technikbezogen. das muss nicht unbedingt falsch sein, kann aber auch einen null-effekt zeigen, wenn eben dein direkter wettbewerb die zielgruppenschiene hochgefahren hat.

viel erfolg u. ich wundere mich immer wieder, wieso man mit nullinfoanfragen in foren reingeht u. bei nullinfoanfragen ziemlich tiefgehende hilfegesuche ausformuliert.

content-werkstatt
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 24
Registriert: 26.03.2015, 12:23
Kontaktdaten:

Beitrag von content-werkstatt » 28.07.2019, 17:23

Vielen Dank erst mal - leider habe ich in letzter Zeit auch mitbekommen, dass nicht mal GA hält, was es verspricht. Bin ich wieder mal beim Kaffeesatz lesen angelangt? :lol:

VG, content-werkstatt

content-werkstatt
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 24
Registriert: 26.03.2015, 12:23
Kontaktdaten:

Beitrag von content-werkstatt » 28.07.2019, 17:32

Hallo Hanneswobus,
danke für Dein ausführliches Post. Nullinfo? Weil ich niemanden brauche, der meine HP analysiert. Schon gar nicht in einem öffentlichem Forum. Was bei mir im Argen liegt, weiß ich leider selbst.

Dass man für alles Geld verlangen muss, finde ich verständlich, wenn auch ein bisschen übertrieben. Dazu bin ich ja in einem Forum, damit ich auch mal einen kurzen Rat geben kann, wenn ich mich in einem Thema besser auskenne.
Dennoch hast Du des Pudels Kern ja bereits erkannt: "Ich versuche herauszufinden was da angestellt wird, um es besser zu machen".

VG, content-werkstatt

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6431
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 28.07.2019, 17:38

content-werkstatt hat geschrieben:
28.07.2019, 17:32
Hallo Hanneswobus,
danke für Dein ausführliches Post. Nullinfo? Weil ich niemanden brauche, der meine HP analysiert. Schon gar nicht in einem öffentlichem Forum. Was bei mir im Argen liegt, weiß ich leider selbst.

Dass man für alles Geld verlangen muss, finde ich verständlich, wenn auch ein bisschen übertrieben. Dazu bin ich ja in einem Forum, damit ich auch mal einen kurzen Rat geben kann, wenn ich mich in einem Thema besser auskenne.
Dennoch hast Du des Pudels Kern ja bereits erkannt: "Ich versuche herauszufinden was da angestellt wird, um es besser zu machen".

VG, content-werkstatt
okay.
du hast deine situation analysiert u. warum fragst du hier weiter nach? verstehe ich nicht?
wg. geld verlangen:
ich habe sehr bewusst hier 2 optionen genannt. eine davon beinhaltet "geld verlangen" u. "geld zahlen". die andere option besagt etwas völlig anderes.
nullinfo -> ich sehe hier nicht deine webseite, nicht deine vorgehensweise bei "analyse" u. daher -> "nullinfo".
wenn du bei "nullinfo" nachjustierst (keine PM), schaue ich mir dein problem (was ja nicht existiert?) gern an u. besmalltalke _hier_ meine meinung.

aber nochmal.
der kleinste gemeinsame nenner sämtlicher gesichteter probleme war u. ist mangel in der zielgruppenansprache. das setzt sich bei uns flächendeckend durch u. die rein seo-technische ansätze gehören dazu, müssen aber nicht dazu gehören.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1213
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 29.07.2019, 09:46

> Dazu bin ich ja in einem Forum, damit ich auch mal einen kurzen Rat geben kann, wenn ich mich in einem Thema besser auskenne.

Bei deinem Anliegen gibt es keinen "kurzen Rat". Hannes hat dir übrigens bereits kostenlos (!) einige Tipps gegeben.

> Dass man für alles Geld verlangen muss, finde ich verständlich, wenn auch ein bisschen übertrieben.

Du willst also tiefer gehende Ratschläge zu einem abstrakten Beispiel und das möglichst kostenlos???

Vielleicht ist diese Annahme schon der Grund für deine Rankingprobleme.

content-werkstatt
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 24
Registriert: 26.03.2015, 12:23
Kontaktdaten:

Beitrag von content-werkstatt » 29.07.2019, 17:09

Staticweb: Bitte, langweile mich nicht mit Deinen superschlauen und weit hergeholten Spekulationen. Du kennst mich nicht und Dein Post ist absolut sinnfrei ... Von Abakus bin ich Besseres gewohnt. Bau' Deinen Frust doch wo anders ab - so was stört nur ... Es sei denn, Du bist der Pressesprecher von Hanneswobus, aber ich glaube, der kann schon alleine für sich einstehen.

content-werkstatt
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 24
Registriert: 26.03.2015, 12:23
Kontaktdaten:

Beitrag von content-werkstatt » 29.07.2019, 17:15

Hanneswobus, das mit der Zielgruppenansprache ist natürlich nicht abwegig. Aber leider gehört zu einem guten Ranking ein bisschen mehr dazu. Das kann auch technische Gründe haben, an einem Shopsystem liegen usw., usf. Solltest Du ja eigentlich wissen, oder? Dennoch konnte ich mit Deiner Antwort etwas anfangen. Nämlich Konkurrenzanalyse-Tool. Also alles gut, danke. Weitere Herabsetzungen und Belehrungen sind nicht mehr nötig!

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6431
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 29.07.2019, 17:57

content-werkstatt hat geschrieben:
29.07.2019, 17:15
Hanneswobus, das mit der Zielgruppenansprache ist natürlich nicht abwegig. Aber leider gehört zu einem guten Ranking ein bisschen mehr dazu. Das kann auch technische Gründe haben, an einem Shopsystem liegen usw., usf. Solltest Du ja eigentlich wissen, oder? Dennoch konnte ich mit Deiner Antwort etwas anfangen. Nämlich Konkurrenzanalyse-Tool. Also alles gut, danke. Weitere Herabsetzungen und Belehrungen sind nicht mehr nötig!
also ...
halte ich mal fest.
du hast alles perfekt analysiert u. brauchst nicht das dumme geseiere von mir u. anderen. fragt sich nur, was du im detail hier dir abholen willst.
abgesehen davon:
die zielgruppenansprachen sind schon wichtiger, als "natürlich nicht abwegig" u. die basis-seo-sachen kann man sich heutzutage bei jedem halbwegs professionell geführten szeneblog abholen.
das mit der konkurrenzanalyse in verbindung mit zielgruppenansprachen hast du leider nicht verstanden u. soweit ich informiert u. unterrichtet bin, gibt es nur zwei marktteilnehmer, die sowas anbieten. einer davon bin ich u. ein anderer sitzt in dresden.

eine sache noch, die mir einfällt.
ich halte es für unüblich, wenn man in situationen der rat- u. hilflosigkeit die leute so anspricht, wie du es tust.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6431
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 29.07.2019, 18:00

content-werkstatt hat geschrieben:
29.07.2019, 17:09
Staticweb: Bitte, langweile mich nicht mit Deinen superschlauen und weit hergeholten Spekulationen. Du kennst mich nicht und Dein Post ist absolut sinnfrei ... Von Abakus bin ich Besseres gewohnt. Bau' Deinen Frust doch wo anders ab - so was stört nur ... Es sei denn, Du bist der Pressesprecher von Hanneswobus, aber ich glaube, der kann schon alleine für sich einstehen.

er ist nicht mein pressesprecher. ich habe zwar in bestimmten projektsituationen zwischengeschaltete personen, aber das ist nicht staticweb. soviel dazu u. staticweb hat mit jeder ausformulierten zeichenkette absolut recht. sein post ist nicht sinnfrei u. auch ich bin nicht daran schuld, dass der hitzige ton dich stört.

von abakus bin ich auch besseres gewohnt u. ich erinnere mich durchaus noch an zeiten, wo die ratsuchenden anders aufgetreten sind u. durchaus fähig waren, die sichtbaren probleme deutlich genauer zu spezifizieren.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1213
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 29.07.2019, 18:42

> Von Abakus bin ich Besseres gewohnt.

Mit 22 Beiträgen in über 4 Jahren hast du dazu aber leider nicht viel beigetragen. Und solche Aussagen werden das Niveau auch nicht heben. Denke bitte daran, dass es hier User gibt die dir in ihrer Freizeit kostenlos Hilfe anbieten. Das bedeutet aber nicht, dass du maßgeschneiderte Lösungen für deine Probleme erwarten kannst. Insbesondere wenn die notwendigen Informationen für eine Lösung fehlen.

> Bau' Deinen Frust doch wo anders ab - so was stört nur ...

???

> Es sei denn, Du bist der Pressesprecher von Hanneswobus ...

Ach dann dürfte ich? Dann weiß ich ja wo ich mich bewerben muss, falls mich der Frust doch mal überkommen sollte. :-)

Und noch zur Ergänzung zu deinem Problem. Es gibt mindestens 2 Handvoll SEO-Tools die sich mit WDF*IDF beschäftigen und nochmal so viele die deine Seiten auf technische Probleme untersuchen. Wenn in dieser Richtung alles OK ist und auch die Ladezeiten stimmen, solltest du mal eine erneute Statusmeldung posten.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag