Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Eure Erfahrung mit hochwertigen Gastartikel

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Mystery
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 243
Registriert: 02.05.2011, 13:04

Beitrag von Mystery » 07.08.2019, 09:58

Hallo,

lohnt es sich eurer Erfahrung nach noch hochwertige längere und gute Gastartikel zu erstellen? Lohnt sich die Linkqulität, gibt es noch seriöse Blogs die das publizieren?

Würde ich mal interessieren. Plus das Thema das ihr behandelt.

LG M.

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige

Social Media Betreuung für Ihr Unternehmen - Erfahren Sie Ihre Möglichkeiten!
Social Media bietet vielfältige Chancen, sowohl für B2B als auch B2C-Unternehmen, Präsenz zu zeigen und damit die eigene Reichweite im Web zu erhöhen. Mit ABAKUS Internet Marketing haben Sie einen kompetenten Partner an Ihrer Seite, der Social Media in das Gesamtkonzept integriert sowie individuell, kontinuierlich und gezielt umsetzt.

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos anfragen! Weitere Infos erhalten Sie auf unserer Webseite www.abakus-internet-marketing.de oder kontaktieren Sie uns direkt unter:
0511 / 300325-0.

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5113
Registriert: 27.10.2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag von Vegas » 07.08.2019, 14:13

Jein, natürlich schafft sowas Mehrwert, nur publiziert Deinen Gastartikel dennoch niemand kostenlos. Zumindest nicht die Seiten, von denen man gerne einen Link nimmt. Viele Redaktionen bevorzugen es zudem, Inhalte selbst zu erstellen.

Es mag Ausnahmen geben, aber die Zeiten in denen man mit richtig guten Gastbeiträgen kostenlose Links abstauben konnte, von wirklich guten Seiten, sind weitestgehend vorbei. Die kennen alle Ihren Marktwert.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7469
Registriert: 12.08.2005, 11:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 08.08.2019, 08:45

Wer Geld (und Zeit) investiert, der kann auch heute noch Links mit richtig guter Qualität abstauben. Ob der Content von dir oder von der Seite erstellt wird, die den Artikel veröffentlicht, das kommt immer auf den Einzelfall an.

Nixen85
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 13.08.2019, 18:04

Beitrag von Nixen85 » 13.08.2019, 18:33

Aus meiner Sicht ist das Geschäft dahingehend mittlerweile so verbraucht, d.h. es gibt so viele Anfragen auf wenige gute Plätze, dass der Kosten/Nutzen bei Gastartikeln nicht mehr gegeben ist.

Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 922
Registriert: 20.04.2010, 23:25
Kontaktdaten:

Beitrag von daniel5959 » 13.08.2019, 22:01

Hallo,

das Wort "Gastartikel" löst mittlerweise - zumindest bei mir - den Gedanken "ist eh nur Werbung" aus.

daniel5959 :)

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4055
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 14.08.2019, 00:55

daniel5959 hat geschrieben:
13.08.2019, 22:01
das Wort "Gastartikel" löst mittlerweise - zumindest bei mir - den Gedanken "ist eh nur Werbung" aus.
Die publisher bevorzugen das wort "Advertorials" ... :roll:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag