Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Woher nimmt Google die Anzahl der Impressionen

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
Frieder01
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 78
Registriert: 22.12.2015, 09:09

Beitrag von Frieder01 » 24.08.2019, 16:51

Hallo,
Definition des Begriffs Impressionen.
Ich habe zwar ein Google-Konto, aber seit Monaten keine Adsense-Anzeigen mehr auf meiner Seite und noch nie Anzeigen über Ads geschaltet.

Die GSC nennt die Zahl der Impressionen. Laut Google, wird gezählt, wie oft meine Anzeige (Ads) in den Suchergebnisseiten erscheint. In meinem Fall dürfte es aber bedeuten, wie oft einzelne Seiten meiner Homepage in den Suchergebnissen erscheint. Dann frage ich mich aber, bis zu welcher Position ein "erscheinen" gezählt wird. Es ist ja ein Unterschied, ob meine Seite in den Suchergebnissen von Google auf der erste Seite (Ergebnis 1-10) oder auf der zehnten Seite (Ergebnis 91-100) erscheint.

Danke.

NACHTRAG: Ich hab mir in der GSC schon die Werte "Impressionen|CTR|durchschn. Position" je Seite angesehen.

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1713
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag von Hanzo2012 » 24.08.2019, 20:19

Gute Frage, habe ich mir auch schon gestellt. Ich würde sagen, dass eine Impression nur zählt, wenn sie im Browser des suchenden Benutzers angezeigt wurde (vielleicht sogar nur, wenn sie auch tatsächlich im sichtbaren Bereich war). Würde heißen: Wenn deine Seite auf der zweiten Seite der Ergebnisse erscheint, dann zählt diese Impression nur, wenn der Benutzer auch die zweite Seite der Ergebnisse aufruft. Ist natürlich reine Spekulation.

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2818
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 24.08.2019, 22:00


Frieder01
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 78
Registriert: 22.12.2015, 09:09

Beitrag von Frieder01 » 25.08.2019, 10:42

Danke heinrich für das genau Ergebnis (Link) und Hanzo2012 für die richtige Vermutung.

Die Seite muss im Browserfenster angezeigt werden.
Wird das Snippet meiner Homepage auf der vierten Seite des Suchergebnisses angezeigt und der Suchende springt von der ersten Seite direkt in die fünfte Seite zählt dies nicht als Impression. Der User hätte auf die vierte Seite springen müssen, dann hätte es als Impression gezählt.

Zum Link von heinrich: Der liegt bei Google im Verzeichnis Webmaster.
Ich habe gesucht "Definition Impression: Bin im Verzeichnis Google-Ads gelandet.

Heißt für mich: Man muss bei der Optimierung auch mit einem dummen User rechnen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag