Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

shopseite unverschuldet abgekackt

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
bluescreen
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 106
Registriert: 29.09.2004, 19:00

Beitrag von bluescreen » 29.08.2019, 14:21

Großes Problem
meine Shopseite war mal jahrelang unter dem Hauptsuchbegriff auf Pos. 1 bis ich bei einem (leider falschen) Partner ein Re-Design in Auftrag gegeben habe.
Dieser hat über ein externes Programm aus meinen ursprünglich rund 14 Seiten über 300 Seiten gemacht (die nicht funktionierten) und diese bei Google angemeldet. Danach habe ich mich von ihm getrennt, all seine neu angemeldeten Seiten per robots.txt und sonst wie gesperrt und die Ursprungsseiten wieder hochgeladen und eine neue sitemap.xml erzeugt.
Danach bin ich sehr schnell im Index ins Nirwana gefallen und search console zeigt mir seitdem NULL Zugriffe und Position jenseits von Gut und Böse.
Das ist jetzt auch schon ein paar Jahre her.
Ich habe mehrfach die aktuellen Seiten per sitemap neu eingereicht, aber google hat sie nicht berücksichtigt. Ich habe Google angeschrieben, sie mögen doch bitte die neue xml berücksichtigen und alle anderen Seiten löschen, aber nichts geschah.
Unter „Abdeckung“ tauchen noch immer die vom ehemaligen Partner als Crawling Anomalien auf.
Es ist eine Schande, dass man die eigenen Seiten nicht löschen kann, dann wäre alles behoben.
Domain löschen und die regulären Seiten unter einer neuen Domain anmelden halte ich für keine gute Idee, da die alte Domain über 10 Jahre alt ist und ja mal hervorragend gerankt hat. Darüber hinaus bin ich sicher, dass die Seiten unter der neuen Domain sofort als double content gewertet und abgestraft werden und ich sacke noch weiter ab.
Ich weiß keine Lösung mehr, bin am Ende und verdiene seitdem mit dem shop keinen einzigen Cent mehr.
Wer bitte kann mir helfen?
Bitte!

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige
Suchmaschinenoptimierung für PrestaShop

Erfolgreiche und optimale Nutzung mit PrestaShop Systemen!
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung mit Suchmaschinenoptimierung und lassen Sie sich beraten!


Informieren Sie sich über die wichtigsten PrestaShop-Optimierungsmaßnahmen oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0.


web-malocher
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 417
Registriert: 11.08.2015, 09:49
Kontaktdaten:

Beitrag von web-malocher » 29.08.2019, 15:57

Ohne dein Projekt zu kennen: Vielleicht wäre es eine Option, die alten URLs alle auf sinnvolle gültige URLs via 301 umzuleiten?

Eventuell hast du die alten URLs auch zu früh über die robots.txt ausgesperrt, so dass Google gar keine Chance mehr hatte, sie zu de-indexieren?

Scubi
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 957
Registriert: 22.08.2003, 20:38

Beitrag von Scubi » 29.08.2019, 21:51

Schau mal auf archive.org ob es dort einen Snapshot deiner Seite gibt. Dann kannst Du Dir dort die alten Urls holen. Die leitest Du dann um. Ist ne schweine Arbeit, aber eine Möglichkeit.

Wirths Media
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2053
Registriert: 20.09.2004, 21:25

Beitrag von Wirths Media » 29.08.2019, 22:41

Also das man alte Seiten nicht löschen kann stimmt doch so nicht.
Klar bekommt man diese aus den Index. Aber in 10 Jahren hat sich sehr viel getan in Sachen SEO. Dies ist wesentlich komplexer geworden.

Ohne die URL kann so keiner genaue Angaben machen.

Gruß
Daniel

ErwinRommel
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3878
Registriert: 14.09.2003, 21:46
Kontaktdaten:

Beitrag von ErwinRommel » 30.08.2019, 09:13

Hi,

sicher kann man das lösen, allerdings ist es schwer dazu genau was zu sagen, wenn man die Seite nicht kennt. Was du genau gemacht hast, wissen wir ja nicht. Niemand kann sehen, was genau existiert und was gesperrt ist. Ich tippe ja drauf, daß URLs gesperrt sind via robots.txt oder noindex-Tag, die eigentlich nicht gesperrt sein sollten.

Eigentlich hört sich das durchaus nach einem Problem an, das man in sehr kurzer Zeit lösen kann, sofern man Zugriff auf die Seite hat.

Antworten