Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Hasst Google meine neue Website?

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Dr. Udo Brömme
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 403
Registriert: 21.01.2011, 02:37

Beitrag von Dr. Udo Brömme » 10.09.2019, 15:10

Nach langer Abstinenz habe ich mal wieder eine Website erstellt. Es handelt sich um eine Wordpress-basierte Seite, die bislang aus 3 Artikeln + Hauptseite + einer Kategorieübersicht besteht. Alle 3 Artikel enthalten um 1000 Wörter unique Content, jeweils ein selbst geschossenes themenrelevantes Bild und mehrere Links zu Amazon (keine Affiliate-Links).

Vor 3 Tagen habe ich die Seite online gestellt, vor 2 Tagen eine Sitemap eingereicht. Dann hatte Google zunächst nur die Kategorieübersicht in den Index übernommen, diese kurzzeitig wieder rausgeschmissen, dann einen der drei Artikel in den Index genommen, dann nur die Hauptseite, etc. Es sind über eine Suche mit "site:www.meineweb$ite.de" jeweils nur 1-2 der insgesamt 5 Unterseiten zu finden, und diese wechseln ständig.

Ist es normal, dass anfangs die Indexierung so seltsam und schleppend läuft oder hat Google etwas gegen mich und meine Amazon-Links?

Danke für eure Hilfe :)

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1210
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 10.09.2019, 15:41

Mit etwas Empathie könntest Du Dir Dein Problem eigentlich selbst erklären, aber nehmen wir mal an Google

1.) hätte nur Gutes im Sinn
und
2.) wäre nur in die Welt getreten, um stur Seiten zu indizieren unabhängig, ob die Seite was taugt oder nicht.
und
3.) wäre selbstlos

Unter Maßgabe von 1.) && 2.) && 3.) müsste man sich sicherlich Gedanken, ob Google vielleicht was gegen Dich hat, aber Google ist weder 1.) noch 2.) noch 3.).

Deswegen ist die Antwort auf Dein Problem eigentlich einfach. NAch 3 Tagen online kannst und darfst wohl wirklich nichts erwarten. Nur 3 Seiten implizieren die Annahme, dass Du nicht wirklich viel Content zu bieten hast. Deine 1000 Wörter reduzieren sich unweigerlich auf 2 Handvoll Wörter, die überhaupt Dein Thema identifizieren. Der Rest ist Schwallalü und eher weniger für Google interessant. Na und dann wäre da noch die Amazon Links. Es geht das Gerücht um, dass Google so was nicht mag, bzw. Google könnte, ich betone könnte, daraus schließen, dass nur mal schnell 3 Seiten erstellst, um von Deinen Besuchern abzuzocken. Google geht es um Nutzererfahrung, also den Vorteil den Deine Besucher haben, wenn Sie Deine Seite aufrufen. Bei nur 3 Seiten könnte man schlussfolgern, dass da nicht viel Nutzererfahrung rüberkommt.

Wenn Du also ein paar Groschen mit Deiner Seite verdienen willst, baue diese aus und zwar auf ein paar Hundert, aber nicht zu hastig und dann warte 1 Jahr. Wenn Du dann immer noch das Gefühl hast Google würde Dich nicht mögen, darfst gern wieder was posten.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6558
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 10.09.2019, 15:54

Dr. Udo Brömme hat geschrieben:
10.09.2019, 15:10
Nach langer Abstinenz habe ich mal wieder eine Website erstellt. Es handelt sich um eine Wordpress-basierte Seite, die bislang aus 3 Artikeln + Hauptseite + einer Kategorieübersicht besteht. Alle 3 Artikel enthalten um 1000 Wörter unique Content, jeweils ein selbst geschossenes themenrelevantes Bild und mehrere Links zu Amazon (keine Affiliate-Links).

Vor 3 Tagen habe ich die Seite online gestellt, vor 2 Tagen eine Sitemap eingereicht. Dann hatte Google zunächst nur die Kategorieübersicht in den Index übernommen, diese kurzzeitig wieder rausgeschmissen, dann einen der drei Artikel in den Index genommen, dann nur die Hauptseite, etc. Es sind über eine Suche mit "site:www.meineweb$ite.de" jeweils nur 1-2 der insgesamt 5 Unterseiten zu finden, und diese wechseln ständig.

Ist es normal, dass anfangs die Indexierung so seltsam und schleppend läuft oder hat Google etwas gegen mich und meine Amazon-Links?

Danke für eure Hilfe :)
1. nix domain -> nix hilfe
2. sitemap hochladen -> nix garantie für schnelle indexierung
3. unique-content <> geiler/guter/hochwertiger content

ich meine ... worüber möchtest du diskutieren? das google ganz dolle arg doof zu dir ist? mir wäre das zu banal u. mein rat ist: nimm geld in die hand u. beauftrage irgendeinen kompetenten dienstleister.

mal im ernst.
"selbst geschossenes bild" ist kein garant für irgendwas, das gilt auch für die info "wordpress-basierte seite".

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6558
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 10.09.2019, 15:56

@supervisior
alles richtig.
nur geht aus der seltsamen anfrage auch nicht hervor, was denn der TE da schönes in die welt setzt, was das für eine seite ist u. worin sich der spezielle mehrwert IM VERGLEICH ZUM MARKT befindet. dann vermisse ich natürlich auch noch konkretere beschreibungen zu den marketingprozessen, die neben "hochladen" da halt laufen u. gerade habe ich das gefühl, dass die wahrnehmung zu onlinemarketing / SEO seitens der vielen ratsuchenden ziemlich schlecht ist.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1210
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 10.09.2019, 16:13

@hanneswobus

Das ist dich unerheblich worum es bei der Seite geht. Nach 3 Tagen und 3 Seiten ist so ziemlich alles unerheblich. Da ist jeder Cent zum Fenster hinausgeworfen, um den Status auch nur um einen (1) µ verändern zu können.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6558
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 10.09.2019, 16:33

supervisior hat geschrieben:
10.09.2019, 16:13
@hanneswobus

Das ist dich unerheblich worum es bei der Seite geht. Nach 3 Tagen und 3 Seiten ist so ziemlich alles unerheblich. Da ist jeder Cent zum Fenster hinausgeworfen, um den Status auch nur um einen (1) µ verändern zu können.
sehe ich etwas anders, denn aus den inhalten u. dem gedöns drumherum lässt sich durchaus ableiten, was man denn neben sitemap-hochladen anstellen könnte.
ich vergesse aber auch, dass sehr wahrscheinlich man denkt, dass mit "sitemap-hochladen" u. "unique text" alles erledigt ist.

gruß

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1210
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 10.09.2019, 16:43

@hanneswobus

Wäre ich ein Alien, hätte ich 10 Hände und 10 Füße und an jeder Hand 10 Finger und an jedem Fuß 10 Zehen würden diese Glieder nicht ausreichen, um damit die Projekte zu zählen, die ich schon hochgezogen habe. Allerdings nicht als "Optimierer", sondern als Betreiber && Optimierer. Deswegen lass Dir sagen, es braucht dann schon mehr als 3 Seiten und 3 Tage, um auch nur annähernd den Anspruch erheben zu dürfen, dass man eine gewisse Sichtbarkeit erhoffen darf. Zumal gegenwärtig das Problem hinzukommt, dass Google grad noch immer mit sich selbst beschäftigt ist, um den Datenverlust vom Jahresanfang wieder herzustellen. Im Moment liefert Google nur altes Zeugs.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6558
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 10.09.2019, 17:20

@supervisior.
das mit den 3 seiten u. den 3 tagen ist mir durchaus bewusst.
ich rege mich allerdings über die x-fache null-acht-fuffzehn-anfrage auf, die ich in diesem forum sehen darf u. überlege gerade, ob ein engagement überhaupt noch sinn macht, wenn solch extrem informationslastige fragen / anfragen eintrudeln. ^^

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2850
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 10.09.2019, 18:32

supervisior hat geschrieben:
10.09.2019, 16:43
… hätte ich 10 Hände und 10 Füße und an jeder Hand 10 Finger und an jedem Fuß 10 Zehen …
Manikure und Pedikure wären da ein Ganztagsjob! :roll:
Da hätte man keine Zeit mehr für Website-Basteleien :turn-l:

Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1005
Registriert: 20.04.2010, 23:25
Kontaktdaten:

Beitrag von daniel5959 » 10.09.2019, 18:50

Hallo,
Dr. Udo Brömme hat geschrieben:
10.09.2019, 15:10
... und mehrere Links zu Amazon (keine Affiliate-Links).
wer verlinkt schon von seiner Seite zu Amazon, wenn er daraus keine MfA-Seite erstellen will? - was jeder erfahrene User weis und zunehmend auch immer mehr Besucher, das dürfte auch Google wissen.

daniel5959 :)
FindeLinks.de - gute Infoseiten, redaktionell geprüft!

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1210
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 11.09.2019, 08:52

heinrich hat geschrieben:
10.09.2019, 18:32
supervisior hat geschrieben:
10.09.2019, 16:43
… hätte ich 10 Hände und 10 Füße und an jeder Hand 10 Finger und an jedem Fuß 10 Zehen …
Da hätte man keine Zeit mehr für Website-Basteleien :turn-l:
Als Alien hat man auch mehr als nur 1 Gehirn. Kann deswegen 5 Webseiten gleichzeitig basteln. Ätsch ;)

Evawee
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 2
Registriert: 11.09.2019, 16:56
Kontaktdaten:

Beitrag von Evawee » 11.09.2019, 17:05

Die Anzahl der Wörter ist kein Garant für gutes Ranking. Vielleicht schickst du mir die Seite durch. Dann kann ich auch ein Urteil fällen. Anders ist es einfach nur ein Blick in die Glaskugel.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1542
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 11.09.2019, 19:06

> Hasst Google meine neue Website?

Eine Maschine hat keine Emotionen. Und selbst wenn, könnte sie diese bestimmt für 3 Tage zurückhalten.

mano_negra
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2832
Registriert: 23.07.2009, 16:29
Wohnort: la luna

Beitrag von mano_negra » 12.09.2019, 15:02

supervisior hat geschrieben:
10.09.2019, 16:43
....Zumal gegenwärtig das Problem hinzukommt, dass Google grad noch immer mit sich selbst beschäftigt ist, um den Datenverlust vom Jahresanfang wieder herzustellen. Im Moment liefert Google nur altes Zeugs.
im ernst?

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1210
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 12.09.2019, 15:17

mano_negra hat geschrieben:
12.09.2019, 15:02
supervisior hat geschrieben:
10.09.2019, 16:43
....Zumal gegenwärtig das Problem hinzukommt, dass Google grad noch immer mit sich selbst beschäftigt ist, um den Datenverlust vom Jahresanfang wieder herzustellen. Im Moment liefert Google nur altes Zeugs.
im ernst?
Yepp! Dazu gabs vor einigen Wochen sogar eine offizielle Verlautbarung von Google, worin behauptet wurde, dass man die Daten wiederhergestellt hätte, aber ich bezweifle das. Man muss nur mal ordentlich Google mit Suchen penetrieren. Da kommt nur altes Zeugs von 2017 und viel öfter noch früher vor 2017.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag