Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Google schränkt Anzeige von Suchergebnissen teils massiv ein

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
Smsworld
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 143
Registriert: 29.09.2004, 18:28

Beitrag von Smsworld » 22.10.2019, 16:40

Halllo allerseits,

ich habe festgestellt, dass Google aktuell die Suchergebnisse zu manchen Anfragen massiv einschränkt.

Gibt man als Beispiel "Vodfone Hotline" in die Google Suche ein, erscheinen trotz 4.640.000 Ergebnisse nur 3 Seiten.
Die anderen Ergebnisse werden auf den Hinweis "Damit du nur die relevantesten Ergebnisse erhältst, wurden einige Einträge nicht berücksichtigt." ausgeblendet. Natürlich kann man zusätzliche Ergebnisse aktivieren, aber es ist schon etwas komisch.

Da werden beispielsweise auch viele Informationsseiten ignoriert, die beispielsweise über verschiedene Hotline-Rufnummern aus dem Bereich DSL/Vertrag/Prepaid informieren und so auch einen Mehrwert bieten.

Gleiches gilt im Übrigen auch für Anfragen zu anderen Telekommunikationsanbietern in Kombination mit dem Keyword "Hotline". Was haltet ihr von diesem Einschnitt und gibt es in eurem Themenumfeld ähnliche Eingriffe?

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1061
Registriert: 20.04.2010, 23:25
Kontaktdaten:

Beitrag von daniel5959 » 22.10.2019, 17:40

Hallo,
Smsworld hat geschrieben:
22.10.2019, 16:40
Gibt man als Beispiel "Vodfone Hotline" in die Google Suche ein, erscheinen trotz 4.640.000 Ergebnisse nur 3 Seiten.
...
Da werden beispielsweise auch viele Informationsseiten ignoriert, die beispielsweise über verschiedene Hotline-Rufnummern aus dem Bereich DSL/Vertrag/Prepaid informieren und so auch einen Mehrwert bieten.
wird das vergessene "a" im Beispiel hinzufügt, dann ist die Seitenzahl tatsächlich eingeschränkt.

Es macht ja auch Sinn, schliesslich gibt kein 4 Mio. Hotlines der Firma - und der Google-User sucht ja die "eine" Hotline.

Die Millionen von Info- und Affiliate-Seiten "aus dem Bereich DSL/Vertrag/Prepaid" dürften bei dieser Suche unwichtig sein.

daniel5959 :)
FindeLinks.de - gute Infoseiten, redaktionell geprüft!

Smsworld
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 143
Registriert: 29.09.2004, 18:28

Beitrag von Smsworld » 22.10.2019, 18:40

Ja Tippfehler, sorry.

Wenn man aber dein Argument so sieht, würden generell zu vielen Suchanfragen 30 Seiten im Index reichen. Gut - nicht selten kommunizieren Drittseiten deutlich besser als Original-Seiten.

Benutzeravatar
mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4151
Registriert: 08.09.2006, 17:31
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitrag von mwitte » 23.10.2019, 09:09

Grundsätzlich macht es für Google keinen Sinn, mehr als 3 Seiten Ergebnisse auszuspielen.
Wer bis dahin nicht fündig geworden ist, wird es auch auf den Folgeseiten nicht -- da muss / soll der User seine Suchanfrage besser neu stellen / verfeinern / überarbeiten.
In den Anfängen des Internets war das so, da war damals glaube ich bei Altavista immer ab der 3. Seite die Meldung "Verfeinere Deine Suchanfrage, damit Du bessere Ergebnisse bekommst".
Die 57. Suchergebnisseite ist doch wirklich nur eine Spielwiese für SEOs -- für den User völlig irrelevant!
Wichtigste Forumregel: Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
Online-Profession GmbH - Online-Marketing-Agentur aus Münster

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1476
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 23.10.2019, 10:03

mwitte hat geschrieben:
23.10.2019, 09:09
Grundsätzlich macht es für Google keinen Sinn, mehr als 3 Seiten Ergebnisse auszuspielen.
Wer bis dahin nicht fündig geworden ist, wird es auch auf den Folgeseiten nicht -- da muss / soll der User seine Suchanfrage besser neu stellen / verfeinern / überarbeiten.
In den Anfängen des Internets war das so, da war damals glaube ich bei Altavista immer ab der 3. Seite die Meldung "Verfeinere Deine Suchanfrage, damit Du bessere Ergebnisse bekommst".
Die 57. Suchergebnisseite ist doch wirklich nur eine Spielwiese für SEOs -- für den User völlig irrelevant!
Könnte man so sicherlich schlüssig erklären. Es gäbe aber noch eine andere Option und das ist schlichtweg die Menge an Daten, die Google bevorraten müsste. Kann ja sein, dass Google neuerdings festgestellt hat, dass das, auch unter dem Hinblick, was Du meinst, schlichtweg zu viele Daten werden, die man speichern müsste.

Andererseits könnte es aber auch sein, dass sich Google von dem Datenverlust Anfang des Jahres noch immer nicht erholt hat. Die Suchergebnisse sind in jedem Fall nicht mehr so wie sie mal waren und das betrifft besonders das Alter der Suchergebnisse.

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5180
Registriert: 27.10.2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag von Vegas » 23.10.2019, 12:06

Diese Einschränkung sieht man nur im Bereichen, die von Natur aus spammy sind und bei denen sich gerade auf den hinteren Seiten oft eher problematische Ergebnisse finden. Im Bereich Hotlines/Support ist DE da weniger betroffen, gerade im englischsprachigen Raum finden sich aber massiv Ergebnisse mit kostenpflichtigen Fake Hotlines und "Pure Spam" Scraper Seiten. Die Algorithmen die entscheiden, zu welchen Begriffen die Anzahl der Ergebnisseiten eingeschränkt werden, arbeiten wahrscheinlich nicht länderspezifisch unterschiedlich.

Unabhängig davon hat mwitte Recht, die Anzahl der Nutzer die sich selbst bei extrem volumenstarken Begriffen jenseits von Seite 3 verirren, ich zu vernachlässigen.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1061
Registriert: 20.04.2010, 23:25
Kontaktdaten:

Beitrag von daniel5959 » 23.10.2019, 16:24

Hallo,

nach meinen Erfahrungen bei der Googlesuche reichen im Normalfall 3 Seiten. Ab Seite 4 gibt es nur selten interessantere Infos als auf den Seiten davor. Bei bestimmten Themen belegen leider Affliates mit zweifelhaften Infos die ersten 3 Seiten, in diesen Fällen lohnt sich die Suche auch auf den Seiten 4, 5 usw. - aber das kommt eher selten vor.

Für die Anbieter guter Infos ist es bedauerlich, wenn sie bei Google erst ab Seite 4 auftauchen, wo kaum noch einer sucht. Aber was wären die Alternativen zu Google? - die Webverzeichnisse von früher sicherlich nicht.

daniel5959 :)
FindeLinks.de - gute Infoseiten, redaktionell geprüft!

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1801
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 23.10.2019, 16:44

daniel5959 hat geschrieben:
23.10.2019, 16:24
Hallo,

nach meinen Erfahrungen bei der Googlesuche reichen im Normalfall 3 Seiten.
versuch doch mal DDG, DuckDuckGo.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag