Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

SEO-Strategie: viele Domains oder nur eine Domain mit vielen Unterseiten?

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
Tompa
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 81
Registriert: 13.01.2007, 19:26

Beitrag von Tompa » 21.11.2019, 14:17

Hallo Abakaus-Community,

ich bin mir nicht sicher, ob dies das richtige Unterforum ist. Falls nicht: bitte Thema verschieben. Danke!

Nun zu meinem "Problem" bzw. zu meiner Fragestellung:

Ich betreibe vier Seiten auf je eigenen Domains zu ähnlichen Themen (gleiche Überthema).
DomainA.de
DomainB.de
DomainC.de
DomainD.de
Jede Domain hat rund 7-10 Unterseiten. Mehr nicht.

Diese Seiten sind so im Internet einmalig und haben auch alle seit Jahren super Backlinks (jede Seite ist bei Wikipedia gelinkt, jede Seite hat von Ministerien aus unterschiedlichen Bundesländern Backlinks). Soweit läuft alles gut.

Nun gibt es weitere Themen (gleiches Überthema), die für die Zukunft geplant sind. Ebenfalls mit 7-10 Unterseiten.
DomainE.de
DomainF.de
DomainG.de
...

Auch die neuen Domains würden wieder innerhalb kürzester Zeit richtig gute Backlinks (Wikipedia, Zeitungsartikel, ...) erhalten.


Nun bin ich am Überlegen, alle Seiten in einer Überseite zusammenzufassen:
Hauptdomain.de
- mit Unterverzeichnis "A"
- Unterverzeichnis "B"
- usw.

Die bereits vorhanden Domains/Unterseiten würde ich natürlich SEO-freundlich an die neue Hauptdomain weiterleiten.

Was denkt ihr, macht mehr Sinn:
Immer mehr einzelne Domains anzuschaffen und einzelne Homepages mit jeweils nur 7-10 Unterseiten einzurichten?
Oder lieber eine "Mutter-Domain" anschaffen und allen Content auf einer Seite zu präsentieren.



Damit es für euch vielleicht etwas nachvollziehbarer wird. Ein Beispiel (frei erfunden!):
Stellt euch vor, ich hätte für jeden Teilnehmer des ESCs eine eigene Domain/Homepage erstellt... So werden es immer mehr Domains ... jedes Jahr kommen wieder 20 neue Domains dazu.
Nun könnte ich aber auch eine Domain "ESC.de" registrieren und darauf die einzelnen Teilnehmer in Unterseiten vorstellen.



Also lieber viele kleine Homepages mit guten Backlinks und wenigen Content-Seiten?
Oder lieber eine große Homepage mit ebenfalls guten Backlinks und vielen Content-Seiten?

Welche Strategie würdet ihr mir für die immer weiter wachsende Projekte empfehlen?


Danke!

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1824
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 21.11.2019, 14:42

Tompa hat geschrieben:
21.11.2019, 14:17
Nun bin ich am Überlegen, alle Seiten in einer Überseite zusammenzufassen:
Hauptdomain.de
- mit Unterverzeichnis "A"
- Unterverzeichnis "B"
- usw.
erste Regel: don't try to fix A running system.
Ich seh keinen Vorteil bei deinem Plan.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

Tompa
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 81
Registriert: 13.01.2007, 19:26

Beitrag von Tompa » 21.11.2019, 14:50

Der Vorteil wäre, dass ich nicht ständig neue Domains registrieren und einrichten müsste.
Sondern einfach neue Unterseiten auf einer Haupt-Domain hinzufügen kann.

elmex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1083
Registriert: 03.05.2005, 10:09

Beitrag von elmex » 22.11.2019, 14:01

Dabei gibt es Vorteile aber sicher auch Nachteile. Bzw. beide Varianten haben ihre Stärken und Schwächen. Welche Variante jetzt in deinem Fall auf Dauer lukrativer wäre, kann man wohl nur abschätzen, wenn man die Details kennt.

Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 468
Registriert: 11.08.2015, 12:50

Beitrag von /Affilitiv/ » 22.11.2019, 15:53

Tompa hat geschrieben:
21.11.2019, 14:50
Der Vorteil wäre, dass ich nicht ständig neue Domains registrieren und einrichten müsste.
Sondern einfach neue Unterseiten auf einer Haupt-Domain hinzufügen kann.
Dann versuch dir ein "Domain hinzufügen" Script zu basteln das es so macht wie ein Ordner hinzu zu fügen

sind die Domains untereinander verlink, quasie wie Ordner einer HauptDomain?


Dein Beispiel mit ESC (da lass ich erstmal "Die EscapaTaste" und kapiert dann Europen Song Contest)
Das Beispiel hinkt, den als Veranstalter für Jeden Sänger eine DOmain .... wäre blödsinn (auch weil die USer ja alle auf einer Domain sehen wollen, oder eben "Domain als Ordner" in der Navi verlinkt ....)

Konkrete Frage
Deine Links die du bekommst, würden die auch kommen wenn alles auf einer GroßenDomain wäre oder gibts dann vielleicht nur "Klick dort und Navigier ...."


das ganze Konstruckt würd ich gerne mal sehen ...
... bastel gerade an einer ähnlich verrückten Sache, einer URL die teoretisch unendlich lang wird (aber bei 1024 Zeichen oder irgendwann macht Google bestimmt TiLT)
Affilitiv/Affiliate „vom Wolf zum Hund der kann Produktdaten liefern

Anzeige von: