Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Der Adsense Faker hat sich bei mir gemeldet!

WebFan
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 177
Registriert: 27.06.2004, 17:28
Wohnort: bei Nürnberg

Beitrag von WebFan » 02.12.2005, 00:24

Hallo,

wie sicherlich alle Wissen sollten, treibt ein Adsense Faker sein Unwesen im Internet.
Gerade eben habe ich eine Email von ihm bekommen:

Sehr geehrter Herr Hofmann,


wie Ihnen bestimmt aufgefallen ist, wurden seit Oktober Ihre Einnahmen aus
Google Adsense gesteigert.

Der Grund dafuer ist, dass wir Ihre Site(s) in unsere Websitetests eingebunden
haben.
Details dazu auf www.nimzoservices.com
Wie Sie an den jetzt erhaltenen Zahlungen von Google sehen, funktioniert unser
Konzept

Wir verfuegen ueber ca. 1000 deutsche Mitarbeiter, die Websites testen.
Dabei u.a. auch Links (incl. google)

Dadurch sind wir jederzeit in der Lage Websites zu "pushen", d.h. Besucherzahlen
und Werbeeinnahmen zu erhöhen.
Oder Websites zu "kicken" (z.B. Clickraten entsprechend zu erhöhen, damit die
Seite dann von Google gesperrt wird)


Natuerlich wuerden wir jetzt gerne an Ihren Mehreinnahmen beteiligt werden.
Da wir bisher kein Vertragsverhältnis haben gibt es jetzt zwei Moeglichkeiten:

- Sie lehnen unser Angebot ab und bezahlen uns nicht.
Dann stellen wir unsere Aktivitaeten ein.
Dabei riskieren Sie aber Ihren Adsense-Account und die bisherigen Einnahmen.
(Siehe unsere Anmerkung oben)

- Sie nehmen unser Angebot an und beteiligen uns mit 50% an den Mehreinnahmen.
Dann steigern wir in den nächsten Monaten langsam die Einnahmen (Besucher +
Clicks) fuer Ihre Website.


Ich denke die Entscheidung duerfte leicht sein, da wir im zweiten Fall beide
profitieren.
Aber letztendlich liegt die Entscheidung bei Ihnen.

Bitte geben Sie uns umgehend Bescheid, wie wir verbleiben sollen.


Gruss,

M. Adams
(www.nimzoservices.com)

----------------------------------------------------------------
This message was sent using IMP, the Internet Messaging Program.
Habt ihr diese Email auch bekommen?
Ich habe diese Email gleich an den Support von Google Adsense weitergeleitet.
Mal schauen, was kommt...

Viele Grüße

Norbert
Die Antwort findest du hier: zum Archiv