Online Marketing Forum Deutschland
 
ABAKUS Online Marketing Forum
Suchmaschinenoptimierung
+ABAKUS
ABAKUS bei Google+
Facebook
ABAKUS bei Facebook
Google+ SEO Community von ABAKUS
Google+
SEO Community

   

ABAKUS Foren-Übersicht -> Infos, News & SEO Gerüchte
 

Artikel über Wikipedia in der "Welt"

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 Frohes neues Jahr Yahoo! go gestartet  
OnkelHotte

pr


: 29.06.2005
: 439



: 05.12.2005, 05:27    : Artikel über Wikipedia in der "Welt"
Von: OnkelHotte
OnkelHotte
00 05.12.2005, 05:27
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Aus Prinzip ohne Kontrolle
Jeder darf alles schreiben: Rufmord, Geschichtsfälschung und subtile Werbefeldzüge in der Internet-Enzyklopädie Wikipedia

von Guido Heinen

http://www.welt.de/data/2005/12/05/813014.html

to MILF or not to MILF that is the question
shit at my age they are all milfs
00
Nach oben
OnkelHotte Private Nachricht senden
ABAKUS


: Werbung 




Professionelles und nachhaltiges Linkbuilding bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich zu den Themen Offpage-Optimierung und Linkaufbau beraten!
Jetzt anfragen unter: www.abakus-internet-marketing.de

viggen

pr


: 12.05.2003
: 6263



: 05.12.2005, 07:49    : Artikel über Wikipedia in der "Welt"
Von: viggen
viggen
00 05.12.2005, 07:49
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

yup, Wikipedia wird viel zu wichtig genommen, ist halt nur eine Ansammlung von etwas Unwissen, gepaart mit Halbwissen und "ausgeborgten" Wissen...

mfg
viggen
00
Nach oben
viggen Private Nachricht senden E-Mail senden
sean

pr


: 05.01.2004
: 3409
: Leipzig/Karlsruhe


: 05.12.2005, 08:33    : Artikel über Wikipedia in der "Welt"
Von: sean
sean
00 05.12.2005, 08:33
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

aber als Einstieg und Wissensportal absolut gut! Ich hab neulich ein Buch "Wissen/Geschichte" vom Weltbildverlag gelesen. Absolute Hölle! Da war jeder Wikieintrag besser.

Originalzitat aus dem Buch zur Kreuzung Jesu:

"Ein kleiner Schritt für den heiligen Geist, ein großer für die Menschheit" als pers. Anmerkung des Autors (!!!). Über Hitler steht in jedem Satz "böse", "unmenschlich", "erbarmungslos", "größenwahnsinnig", "perfide", usw....

Da ist ein Wikiartikel wirklich sachlich dagegen!

Zudem ist das Prinzip zu würdigen, gemeinschaftliches Verhalten im Netz steht halt erst am Anfang....

Gruß

sean

Die besten Adwords Anzeigen
00
Nach oben
sean Private Nachricht senden WWW
schorsch

pr


: 26.08.2004
: 613
: Erlangen


: 05.12.2005, 08:38    : Artikel über Wikipedia in der "Welt"
Von: schorsch
schorsch
00 05.12.2005, 08:38
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

ja ich finde die wikipedia auch super. als einstiegsseite perfekt und dann hat man zum teil auch noch gute weblink unten angehängt, die man eventuell über google nicht so schnell findet.
man muss einfach aufpassen, wenn man liest und die sache etwas kritisch betrachten. um einen allgemeinen überblick zu einem fremden thema zu bekommen und weblinks so wie litheraturangaben zu bekommen ist es meiner meinung nach ein guter weg.

grüsse

schorsch
00
Nach oben
schorsch Private Nachricht senden
datdabase

pr


: 26.05.2005
: 105



: 05.12.2005, 08:52    : Artikel über Wikipedia in der "Welt"
Von: datdabase
datdabase
00 05.12.2005, 08:52
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Daß vielen hier im Forum (mich eingeschlossen) die vielen Wiki-Clones und andere Machwerke, die Ihren "Content" ausschliesslich aus Wiki-Schnipseln zusammenklauben, mächtig auf die Nerven gehen, ist schon klar.

Und spätestens seit Wikipedia immer mehr als echtes Online-Lexikon wahrgenommen und genutzt wird, sollte auch auf die bekannten Probleme (möglicherweise unvollständige, einseitige oder fehlerhafte Information etc) deutlicher hingewiesen werden, am besten durch einen Hinweis im Kopf eines jeden Beitrags.

Wir sollten aber nicht den Ärger über die sich an Wikipedia labenden Schmarotzer auf Wikipedia selbst übertragen - obwohl wie gesagt auch hier einiges im argen liegt.

Vergessen wir auch nicht, woher die jetzige Atacke kommt - aus dem Hause Springer, dessen Publikationen eben auch nicht durch übertriebene Ausgewogenheit auffallen und das sich gerade anschickt, durch Übernahme von Sat1/Pro7 eine Machtposition einzunehmen, daß einem bange werden kann - vorsichtig ausgedrückt.

Aber natürlich werden die Damen und Herren bei Springer diese Medienmacht (wie bisher auch schon) nur überparteilich, im Interesse des Gemeinwohls und blablabla... einsetzen.

Nur möchte man sich bei seinem Wirken am Gemeinwohl natürlich nicht durch unabhängige, nicht kontrollierbare Informationen, jedenfalls nicht durch solche, die wie Wikipedia von einem breiten Publikum wahrgenommen werden, stören lassen. Die Überschrift des Artikels "Aus Prinzip ohne Kontrolle" ist ja nicht von ungefähr gewählt - es ist diesen Meinungsmachern ein Dorn im Auge, daß diese Informationsquelle
von ihnen nicht kontrollierbar ist. Das eine Kontrolle quasi bereits im System der jederzeitigen editierbarkeit durch jedermann gegeben ist, wird geflissentlich verschwiegen, die zusätzlich entwickelten Kontrollmechnismen werden allenfalls beiläufig und abschätzig erwähnt.

Also - Kritik an Wikipedia ist unbedingt erforderlich, aber wir sollten nicht Leuten auf den jourrnalistischen Leim gehen, denen alles, was sie nicht kontrollieren können ein Greuel ist.
00
Nach oben
datdabase Private Nachricht senden
bull

pr


: 20.09.2003
: 2173
: Vèneto


: 05.12.2005, 09:23    : Artikel über Wikipedia in der "Welt"
Von: bull
bull
00 05.12.2005, 09:23
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Als jemand, dessen Contentseiten, ähnlich wie jene von @viggen, bereits von Urheberrechtsverletzungen seitens der Copy-, pardon, Wikipedia betroffen waren, bedeutet die schlichte Existenz derselben einen erheblichen Mehraufwand an Zeit. Ich hatte leider schon Fälle, in denen die Alles-ist-frei-Fraktion oder einfach nur Minderbemittelte, die selbst nichts formulieren können und ergo Text klauen müssen, neue Artikel mit großteils von mir kopierten Seiten anlegten, freilich stets anonym und ohne die Quelle als Weblink anzugeben. Es muß beinahe täglich kontrolliert werden, ob in meinen Themenfeldern "gewildert" wurde. Äußerst lästig, leider aber nicht totzukriegen.

Abgesehen davon: Bei allen Themenfeldern, die politische Themen, die Kirche oder besonders lautstarke Minderheiten in der Bevölkerung betreffen, ist die die deutsche Wikipedia Sozialarbeiter- und Gutmenschensichtweise durchsetzt und schlicht unbrauchbar, teilweise auch eine untragbare Propagandaplattform für Ansichten von Linksaußen. Es ist daher nur zu begrüßen, daß die rest-bürgerliche Presse auf diesen Mißstand aufmerksam macht, anstatt die übliche Lobpreisung des ach so selbstlosen Einsatzes der sogenannten Wikipedianer abzuliefern.
Die italienische und englische W., zu deren Kontrolle ich ebenfalls gezwungen bin, sind vom linken Bazillus übrigens kaum befallen.

Gruß
bull
00
Nach oben
bull Private Nachricht senden
ABAKUS


: Werbung 




Professionelles und nachhaltiges Linkbuilding bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich zu den Themen Offpage-Optimierung und Linkaufbau beraten!
Jetzt anfragen unter: www.abakus-internet-marketing.de

datdabase

pr


: 26.05.2005
: 105



: 05.12.2005, 10:11    : Artikel über Wikipedia in der "Welt"
Von: datdabase
datdabase
00 05.12.2005, 10:11
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

@bull

Wie gesagt die Probleme durch Wikipedia sehe ich sehr wohl und der Content-Klau für Wiki-Artikel ist da nur eine weitere Facette. Die Wiki-Artikel werden da eher nur als Content-Waschmaschine genutzt (geklauten Content erst anonym in Wikipedia einstellen, um den dann vermeintlich "freien" Text im eigenen Projekt zu nutzen).

Aber du kannst nicht im Ernst glauben, daß ohne Wikipedia weniger Leute an deinen Texten schmarotzen würden.

Die italienische Wikipedia - hast schonmal daran gedacht, daß Berlusconi bereits vollzogen hat, wozu sich Springers Erben gerade anschicken? Also wenn ich mir vorstelle: italienische Medienverhältnisse gepaart mit deutscher Obrigkeitshörigkeit
00
Nach oben
datdabase Private Nachricht senden
KeepCool

pr


: 02.01.2004
: 715



: 05.12.2005, 10:18    : Artikel über Wikipedia in der "Welt"
Von: KeepCool
KeepCool
00 05.12.2005, 10:18
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

@bull

:
eine untragbare Propagandaplattform für Ansichten von Linksaußen.


Die Wohlstandslinken brauchen - um sich auch per "Copy & Paste" artikulieren zu können - eine von der Sozial- / Spendengemeinschaft finanzierte Plattform, PayPal und Hartz IV sei dank...

Hier mal ein kleines Beispiel zum Thema Versorgungslage auf Cuba unter Castro:

:
Inzwischen hat sich die Versorgungslage, trotz einiger noch immer bestehender Engpässe, gebessert.


Wer so etwas schreibt, war noch nie auf Cuba und hat offensichtlich NULL Durchblick - woher sollen vom Steuerzahler und naivem Spender alimentierte "Enthusiasten" wissen was Hunger ist...
Man könnte die Liste an Beispielen in Richtung WikiPrawda endlos fortsetzen, von Falschbehauptungen und fachlich subjektivem Laienjornalismus und mangelhafte Recherche mal abgesehen...

In Sachen Urheberrechtsverletzung bin ich zuversichtlich: Es kommt immer der ERSTE Verlag / Publizist, der der Schweinerei per Gerichtsbeschluss ein Ende bereitet. Das Modell Musikindustrie vs. Raubkopierer wird - mit gleichem Ausgang - hier ebenfalls Einzug erhalten.

Gruss,

KC

PS: Trotzdem sind und bleiben der Commandante (Ernesto "Che" Guevara) und sein Lebensabschnittsgefährte (Fidel) coole Typen, wenn sie auch nur dazu dienen, Wirtschaftsträumer anhand ausgelutschter Visionen, in Entzückung zu versetzen...

It's not a trick, it's knowledge !
00
Nach oben
KeepCool Private Nachricht senden WWW
datdabase

pr


: 26.05.2005
: 105



: 05.12.2005, 10:36    : Artikel über Wikipedia in der "Welt"
Von: datdabase
datdabase
00 05.12.2005, 10:36
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

@keepcool

schön, daß du brav die Propaganda-Begriffe der Plattenindustrie (Stichwort Raubkopierer) apportierst

Dass die vielen Berufswohltäter in erster Linie ihr eigenes Wohlergehen im Auge haben, ist leider eine Tatsache. Eine erstklassige Vorstellung, wie derartige Leute Ihre Umwelt in ihrem Sinne manipulieren, durften wir ja hier am Wochenende erleben. #Cussing out

Wenn wir alle im Hinterkopf behielten, daß Beiträge in der Wikipedia genauso interessengesteuert sind, wie jeder vermeintlich unabhängige Artikel in der FAZ, WELT oder sonstwo, wäre schon viel gewonnen.
00
Nach oben
datdabase Private Nachricht senden
phereia

pr


: 23.04.2004
: 726



: 05.12.2005, 10:42    : Re: Artikel über Wikipedia in der "Welt"
Von: phereia
phereia
00 05.12.2005, 10:42
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

bull hat Folgendes geschrieben:
Es ist daher nur zu begrüßen, daß die rest-bürgerliche Presse auf diesen Mißstand aufmerksam macht, anstatt die übliche Lobpreisung des ach so selbstlosen Einsatzes der sogenannten Wikipedianer abzuliefern.
Die italienische und englische W., zu deren Kontrolle ich ebenfalls gezwungen bin, sind vom linken Bazillus übrigens kaum befallen.

Das sagt mehr über Dich aus als über die Wikipedia. Um aber noch einen fachlichen Beitrag zu leisten: im Bereich Chemie finden sich viele sehr informative Artikel, die im übrigen auch fehlerefrei sind. Und wenn Informationen, die auf anderen Seiten zu finden sind, in umgearbeiteter Form in einen Artikel fließen, ist das Urheberrecht nicht berührt.
00
Nach oben
phereia Private Nachricht senden
bull

pr


: 20.09.2003
: 2173
: Vèneto


: 05.12.2005, 11:12    : Artikel über Wikipedia in der "Welt"
Von: bull
bull
00 05.12.2005, 11:12
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

@datdabase
:
Aber du kannst nicht im Ernst glauben, daß ohne Wikipedia weniger Leute an deinen Texten schmarotzen würden.

Doch, da diese Leute nicht in der Lage sind, eine eigene Internetpräsenz, geschweige denn eigene Inhalte auf die Reihe zu bekommen und glauben, mit einem derartigen "Ausbau" der W. wohltätigerweise der Allgemeinheit zu dienen. Das setzt die Hemmschwelle deutlich herab.

@KC
Wie immer ein exzellenter Beitrag.
00
Nach oben
bull Private Nachricht senden
datdabase

pr


: 26.05.2005
: 105



: 05.12.2005, 11:42    : Re: Artikel über Wikipedia in der "Welt"
Von: datdabase
datdabase
00 05.12.2005, 11:42
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

bull hat Folgendes geschrieben:
@datdabase
:
Aber du kannst nicht im Ernst glauben, daß ohne Wikipedia weniger Leute an deinen Texten schmarotzen würden.

Doch, da diese Leute nicht in der Lage sind, eine eigene Internetpräsenz, geschweige denn eigene Inhalte auf die Reihe zu bekommen...


Zeige mir den, der heute nicht in der Lage ist eine eigene Internetpräsenz anzumelden (Personen unter 3 Jahren und über 100-jährige zählen nicht).

Mit den Inhalten ist es da schon was anderes - wer da minderbemittelt ist, holt sich bei Wikipedia. Und wenn die benötigten Inhalte da noch nicht vorhanden sind, werden eben entsprechende Artikel erstellt bzw. von irgendwoher in die Wikipedia kopiert. Glaub mir - einer, der es genau so gemacht hat bei mir, hat sein Vorgehen genau so begründet ".... wenns erstmal bei Wikipedia steht, ists doch frei und ich kanns nachher für mein Projekt xy0815.com einsetzen."

Dass es genügend Leute gibt, die in der Lage sind, nicht nur eine, sondern Hunderte Internetpräsenzen zu erstellen, die diese aber nur mir fremden Inhalten zu füllen wissen, sollte dir doch aber hinlänglich bekannt sein. Einige dieser "Webmaster" arbeiten ja hier im Forum fleissig mit (und dürfen hier keinesfalls konkret angegangen werden).
00
Nach oben
datdabase Private Nachricht senden
datdabase

pr


: 26.05.2005
: 105



: 05.12.2005, 11:49    : Re: Artikel über Wikipedia in der "Welt"
Von: datdabase
datdabase
00 05.12.2005, 11:49
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

bull hat Folgendes geschrieben:

@KC
Wie immer ein exzellenter Beitrag.


Bin enttäuscht. Ehrlich.

Hast du das nötig, einen so schwachen Beitrag zu adeln, nur weil er mit dümmlichen Allgemeinplätzen deine Meinung (scheinbar) stützt.

Dieser Beitrag von KC wäre in meinen Augen auch dann nichts als Geschwätz gewesen, wenn er meine Meinung geteilt hätte.
00
Nach oben
datdabase Private Nachricht senden
mario

pr


: 15.08.2003
: 3113



: 05.12.2005, 12:40    : Artikel über Wikipedia in der "Welt"
Von: mario
mario
00 05.12.2005, 12:40
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

*schmunzel* Worthülsen gegen echte Argumente... gestern getadelt aber heute bist Du gut database

Mario
...leben und leben lassen


Zuletzt bearbeitet von mario am 05.12.2005, 12:44, insgesamt einmal bearbeitet
00
Nach oben
mario Private Nachricht senden
KeepCool

pr


: 02.01.2004
: 715



: 05.12.2005, 12:44    : Artikel über Wikipedia in der "Welt"
Von: KeepCool
KeepCool
00 05.12.2005, 12:44
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

@datdabase

:
mit dümmlichen Allgemeinplätzen


...weiteres Beispiel für "objektive Darstellungen" seitens der MeinHerzSchlägtLinks-Hisbollahs hier

:
Rabi'a wurde nach offiziellen Angaben am 1. Dezember 2005 durch eine, auf sein Versteck abgeschossene, Rakete liquidiert. Vermutlich wurde die Rakete von einer amerikanischen Predator abgeschossen. Al-Qaida dementiert dies jedoch.


Der Beitragsautor WEISS natürlich - als Einziger - dass die Amerikaner den Terroristen "liquidiert" haben...OBWOHL sogar die Propagandamaschine der Al-Quaida dies dementiert...
Sehr objektiv und suuuper recherchiert, das.

@phereia

Im naturwissenschaftlichen Bereich gibt es in der Tat sehr gute Beiträge; was Politik, Geschichte und Kunst angeht, siehe oben.

@datdabase

Das Internet ist zur Müllhalde degradiert, ob Kommerz oder (Des)informationspropaganda. Das ist zwar aus meiner Sicht nicht schlimm, der Gestank ist trotzdem nicht wegdiskutierbar - auch wenn von Linksaktivisten als "Special Flavour" hochstilisiert...

Urheberrechtsverletzung ist nun einmal kein Kavaliersdelikt (wie die Dämlichkeit und Tatsachenverdrehung etlicher WikiPrawada-Autoren): http://www.heise.de/newsticker/meldung/66701.
Zum Thema Raubkopien: Letztlich gefällte Urteile - weltweit - vertreten ebenfalls die konservative Ansicht, es handle sich um Diebstahl...

Gruss,

KC

It's not a trick, it's knowledge !
00
Nach oben
KeepCool Private Nachricht senden WWW
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ABAKUS Foren-Übersicht -> Infos, News & SEO Gerüchte

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 





Ähnliche Beiträge
Thema Online Marketing Forum Antworten
[B] Artikelplatz auf sprituellem Portal / über 120000 B. mon [B] Artikelplatz auf sprituellem Port... Lisa-M Marktplatz: Dienstleistungen 0 16.12.2018, 13:11 [B] Artikelplatz auf sprituellem Portal / über 120000 B. mon
[B] Artikelplatz auf sprituellem Portal / über 120000 B. mon [B] Artikelplatz auf sprituellem Port... Lisa-M Marktplatz: Dienstleistungen 0 16.12.2018, 13:10 [B] Artikelplatz auf sprituellem Portal / über 120000 B. mon
Links löschen? Artikel löschen? Rechtliche Schritte? Links löschen? Artikel löschen? Recht... Lollipop Internet-Recht & -Gesetz 11 09.12.2018, 10:19 Links löschen? Artikel löschen? Rechtliche Schritte?
Städte-Artikel - wirklich DC? Städte-Artikel - wirklich DC? arnego2 Ich hab' da mal 'ne Frage 1 06.12.2018, 16:10 Städte-Artikel - wirklich DC?
Artikel von ehemaligem Projekt übernehmen - warten wegen DC? Artikel von ehemaligem Projekt überne... BadCat Ich hab' da mal 'ne Frage 5 05.12.2018, 12:06 Artikel von ehemaligem Projekt übernehmen - warten wegen DC?
(B) Artikel auf Kinder und Familienportal (B) Artikel auf Kinder und Familienpo... florian84 Marktplatz: Dienstleistungen 0 01.12.2018, 13:29 (B) Artikel auf Kinder und Familienportal
[B] Wikipedia mit Garantie [B] Wikipedia mit Garantie toasternet Marktplatz: Dienstleistungen 0 30.11.2018, 13:28 [B] Wikipedia mit Garantie


SEO Wetter von www.seowetter.de

Startseite der SEO-Agentur ABAKUS | SEO Blog | SEO Online Tools | SEO Angebote | Modulare SEO Seminare

Impressum | Datenschutz

Artikel über Wikipedia in der "Welt" Artikel über Wikipedia in der "Welt" - Österreich Artikel über Wikipedia in der "Welt" - Schweiz

Dieses SEO Forum läuft unter phpBB.


Sie lesen gerade: Artikel über Wikipedia in der "Welt"