Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Gleiche Artikel in zwei shops (de und at) > double conten

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
patandem
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 38
Registriert: 25.10.2006, 16:33

Beitrag von patandem » 18.06.2009, 09:37

Hallo,

ich betreue zwei Online-Shops, einen in Deutschland (www.xy-shop.de) und einen in Österreich (www.xy-shop.at). Die verkauften Produkte sind in beiden Sops weitgehend identisch, unterscheiden sich aber vor allem im Preis.

Weil es eine große Zahl an Produktgruppen und Artikel sind, kann ich aus Kapazitätsgründen nicht für beide Shops unterschiedliche Beschreibungen der Artikel und Produktgruppen produzieren. Der Östereich_Shop ist daher nur eine Kopie des DE-Shops mit abweichernder at-Domain (und anderen Preisen).

Nun will ich aber natürlich, dass Suchende aus Deutschland den deutschen Shop bei Google angezeigt bekommen und Suchende aus Österreich den AT-Shop.

Ist es aber nicht so dass Google nun eine von beiden "identischen" Keyword-Seiten der beiden Domains (z.b. eine Seite Bezeichnung einer Produktgruppe optimiert ist) wegen dublicate-content aus dem Index nimmt? Dadurch wir dann z.B. auch in Österreich der deutsche SHop gezeigt. Gibt es eine Möglichkeit dies zu vermeiden?

Macht es einen Unterschied, wenn ich z.B. den AT-Shop auf einem Server Hoste der in Österreich steht, oder kann ich auch beide Shops beim einem deutschen Server hosten, der mir aber zwei unterschidliche IP-Adressen für die Shops gibt?

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

patandem
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 38
Registriert: 25.10.2006, 16:33

Beitrag von patandem » 22.06.2009, 09:46

Hallo?
Weiß niemand eine Antwort? :(

WilliWusel
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1257
Registriert: 21.08.2006, 15:55
Kontaktdaten:

Beitrag von WilliWusel » 23.06.2009, 09:59

patandem hat geschrieben:Ist es aber nicht so dass Google nun eine von beiden "identischen" Keyword-Seiten der beiden Domains (z.b. eine Seite Bezeichnung einer Produktgruppe optimiert ist) wegen dublicate-content aus dem Index nimmt?
Ja, wenn DC erkannt wird. Ob das so ist, kannst Du ja selbst überprüfen, indem Du eine sehr spezielle Suche startest und schaust, ob ein oder zwei Treffer ausgegeben werden. :wink:

patandem
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 38
Registriert: 25.10.2006, 16:33

Beitrag von patandem » 23.06.2009, 10:37

Das heißt, dass double content grundsätzlich zum Rauswurf einer der beiden Seiten führt, egal ob eines eine deutsche Domain ist und das andere eine Domain aus Österreich. Verstehe ich das richtig?

Wie machen das denn andere Shop-Betreiber, die sowohl in Deutschland, Österreich oder der der Schweiz Produkte (mit unterschiedlichen Preisen) verkaufen wollen?

datensurfer
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 41
Registriert: 10.06.2009, 16:07

Beitrag von datensurfer » 23.06.2009, 11:58

patandem hat geschrieben:Wie machen das denn andere Shop-Betreiber, die sowohl in Deutschland, Österreich oder der der Schweiz Produkte (mit unterschiedlichen Preisen) verkaufen wollen?
Nur eine Domain und dann ein redirect, siehe:

Siehe
https://www.amazon.de = https://www.amazon.de/
https://www.amazon.de = https://www.amazon.de/ref=rd_www_amazon_ ... edirect=at

Grüße

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


WilliWusel
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1257
Registriert: 21.08.2006, 15:55
Kontaktdaten:

Beitrag von WilliWusel » 23.06.2009, 14:26

patandem hat geschrieben:Das heißt, dass double content grundsätzlich zum Rauswurf einer der beiden Seiten führt, egal ob eines eine deutsche Domain ist und das andere eine Domain aus Österreich. Verstehe ich das richtig?
Die Herkunft spielt keine Rolle, (erkannter) DC ist und bleibt DC. :roll:

Malte Landwehr
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3474
Registriert: 22.05.2005, 11:45
Kontaktdaten:

Beitrag von Malte Landwehr » 23.06.2009, 17:44

Blende auf beiden Shops automatisch Infos zu jedem Produkt ein, benennen Überschriften unterschiedlich (Kundenmeinungen, Kundenbewertungen). Gebe deinen Kategorien andere Namen, usw.

Mit ein bisschen Arbeit kann man so um zwei identische Produkbeschreibungen zwei Seiten bauen, die nicht als DC erkannt werden. Wenn beide Shops jetzt aber die gleiche Struktur, das gleiche Template und keine einzigartigen Zusatzinfos bieten sehe ich schwarz.
Die 45 wichtigsten SEO-Tools und wie ich sie nutze.

MexxCo
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 09.04.2012, 00:45

Beitrag von MexxCo » 27.04.2014, 02:05

Ist das noch Aktuell?

Wenn Zalando.at, Zalando.de, Zalando.ch mit verschiedenen Domains das selbe bringen?

Ich denke mit dem hreflang attribut sollte das doch heutzutage funktionieren?

Grüße,

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag