Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Standard-Domain definieren mit Apache (mod_rewrite)

Mehrere Domains, Domain-Umzug, neue Dateinamen, 301/302
Southmedia
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7325
Registriert: 20.07.2003, 20:56

Beitrag von Southmedia » 04.09.2004, 01:03

Hallo,

da es immer mal wieder gefragt wird und sicher auch einige betrifft habe ich mir gedacht ich schreib das endlich mal auf:

Aaaaalso, eine Webseite sollte bei Google ja nur unter einem Domainnamen gelistet werden. Sprich, keine Alias-Domains mit dem selben Inhalt im Index, kein www.domain.tld und domain.tld im Index. Man sollte sich also auf eine Hauptdomain festlegen. Und das geht ganz einfach:

Code: Alles auswählen

RewriteEngine on

RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.southmedia\.de$
RewriteRule ^(.*)$ http://www.southmedia.de/$1 [L,R=301]
Das in der .htaccess in der obersten Ordnerebene leitet alle Aufrufe anderer Domains etc auf die gewählte Domain. In dem Fall https://www.southmedia.de. Alles andere, zB https://southmedia.de oder https://www.south-media.de wird mit einem Status 301 (Permanently moved) da hin weitergeleitet, ebenso wenn man Dateien aufruft: https://south-media.de/test/casserolesmo ... mpshoe.htm.

Dieses Codestück ist immer eines der ersten das ich hochlade bei einem Projekt um sicherzustellen dass ich da keine Probleme bekomme. Meist allerdings andersrum da ich persönlich das www. für nicht mehr notwendig erachte, mittlerweile wissen die Leute auch ohne das www. dass es sich um ne Domain handelt wenn .de dahinter steht. Bei Southmedia ist es noch auf www. da die Seite schon nen paar Jahre hinter sich hat.
Zuletzt geändert von Southmedia am 06.09.2005, 20:00, insgesamt 2-mal geändert.

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Ice Man
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2482
Registriert: 04.06.2003, 20:16

Beitrag von Ice Man » 04.09.2004, 08:49


Heist das, wenn man einen Direkt Link auf eine Unterseite hat, kommt man so auch auf die Index Seite ?

Noch ne Frage, welchen Vorteil hat das ganze :o

LinkPop
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1681
Registriert: 02.05.2004, 14:52
Kontaktdaten:

Beitrag von LinkPop » 04.09.2004, 09:14

Heist das, wenn man einen Direkt Link auf eine Unterseite hat, kommt man so auch auf die Index Seite ?
Nein, der Deeplink bleibt erhalten. Es wird nur die Domain geändert und direkt auf die entsprechende Datei geleitet.
Noch ne Frage, welchen Vorteil hat das ganze
- Vermeidung von doppeltem Content im Index
- Linkpop und PR Konzentration

Ice Man
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2482
Registriert: 04.06.2003, 20:16

Beitrag von Ice Man » 04.09.2004, 12:14

ach jetzt verstehe ich was ihr meint.

Statt PR für https://www.seite-de und https://seite-de zu teilen, wird der PR nun auf eine Domain konzentriert und gebündelt richtig ?

d.h. wenn jemand auf https://se.... verlinkt, wird der PR dennoch der https://www. Seite zugeschrieben ?

Wenn ja, danke für den Tipp, wieder was gelernt :)
- Vermeidung von doppeltem Content im Index

Wieso, macht Google da unterschiede ?

also www.seite-de/inhalt.php und seite-de/inhalt.php ?

Southmedia
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7325
Registriert: 20.07.2003, 20:56

Beitrag von Southmedia » 04.09.2004, 12:24

Weil per Definition an diesen beiden Stellen verschiedene Inhalt auftauchen können. Es ist zwar nicht üblich, aber auch das soll es geben.

Anzeige von: