Backlinkmonitoring

Im Zeichen des Google Penguin kann sich kein Website-Betreiber leisten sein Linkprofil unbeobachtet zu lassen. Ein Linkwachstum (ebenso wie auch ein Linksterben) kann unterschiedliche Gründe haben. Hier ist eine frühzeitige Erkennung wichtig um rechtzeitig gezielte Gegenmaßnahmen ergreifen zu können.

Kritische Gründe für ein Linkwachstum

  • Die Seite bekommt schädliche Links von einem Mitbewerber geschenkt. Aus dubiosen Quellen oder aber mit einer Vielzahl harter Keyword-Anchor Links, mit dem Ziel der Überoptimierung.
  • Ihre Content Strategie geht auf und Sie erhalten natürliche Links. Die Art der Verlinkungen ist  aus SEO-Sicht jedoch grenzwertig oder sogar gefährlich. Google kann natürliche Links nicht immer von gekauften unterscheiden und entscheidet  sich ggf. falsch.
  • Ihr Dienstleister oder Partner ergreifen falsche Maßnahmen. Ursache kann auch unternehmensinterne gut gemeinte Hilfe aus der eigenen PR Abteilung sein.

Kritische Gründe für ein Linksterben

  • Seiteninhalte fallen weg und wertvolle Links verweisen auf 404 Seiten, die Wirkung verpufft.
  • Websites stellen Ihren Dienst ein, Ihre Website verliert Verlinkungen. Ein natürlicher Vorgang der bei häufigem Auftreten zu einem starken Verlust an Rankings führen kann.
  • Umleitungen von alten Domains  werden irrtümlich vom Anbieter oder Dienstleister gelöscht.

Ein regelmäßiges Monitoring erkennt Ursachen und gibt Ihnen die Möglichkeit frühzeitig Veränderungen zu erkennen, rechtzeitig zu reagieren und entsprechende Maßnahmen zu treffen.

Somit ist ein Monitoring der OffPage-Signale Ihrer Website ein wichtige Baustein einer langfristigen SEO Strategie.

Ihre Anfrage für ein Backlinkmonitoring:

(kostenfrei & unverbindlich)

ABAKUS ist Mitglied bei:

Unsere offiziellen Partner:

Wir arbeiten mit:

Copyright All Rights Reserved ABAKUS © 2017

Sie lesen gerade: Backlinkmonitoring