Interview mit Barry Schwartz

ABAKUS Redaktion  ABAKUS Redaktion in Interviews am 15. Dezember 2017

Barry Schwartz ist ist einer der bekanntesten Google-Experten. Sein Wissen rund um Google & Co. kann in diversen Blogs (z. B. auf seroundtable.com, searchengineland.com) nachgelesen werden. Auch auf Konferenzen ist Barry ein begehrter Speaker. Hauptberuflich ist er übrigens für das Führen seines Unternehmens RustyBrick, eine Web.- und Mobile Software Development Firma in New York, verantwortlich.

Wir durften ein Interview mit Barry führen und konnten ihn als Google-Experten, Menschen & CEO kennenlernen. Wow! ☺

Interiew mit Barry Schwartz

(Zur Info: Für unseren Blog haben wir das Interview frei ins Deutsche übersetzt. Wer das Original-Interview in amerikanisch nachlesen möchte, findet es hier.)

Interview Part 1: Barry Schwartz als Person und das Arbeiten in seiner Agentur „RustyBrick“

1. Barry, was genau fasziniert dich an der Online Marketing Welt?

Nun, am meisten, wie schnell sich der Bereich wandelt und die dynamische Natur. Die Plattformen, Anzeigen Netzwerke, Tool Anbieter und Leute, die stets neue Features herausgeben, wie Ideen, Konzepte und Targeting-Optionen sowie Techniken – und das buchstäblich mehrmals am Tag. Das macht es zu einem interessanten Umfeld, indem man sich befindet.

2. Welche Trends sind aktuell für dich wichtig?

Mobile und Voice Search ist aus meiner Sicht aktuell sehr wichtig. Während die mobile Suche gerade kritisch ist, wird man sehen, dass die Sprachsuche im Laufe von 2018 und 2019 immer wichtiger werden wird.

3. Was glaubst du, sind die nächsten Trends im Bereich Online Marketing & SEO?

Voice search und predictive search. Leute sprechen in den meisten Fällen in ihre Smartphones, Laptops, Home-Assistenten und Autos. Google, Apple, Microsoft und Amazon wollen der Sprachassistent sein, mit dem man spricht. Google hat was das Verstehen der Sprachsuche angeht, die Nase ein Stück weit den anderen voraus. Nicht nur das, auch geben sie die richtigen und meist nützlichsten Sprachantworten. Wie SEOs und Webmaster es dann schaffen für diese Art von Antworten zu „optimieren“, wird in den nächsten paar Jahren amüsant zu beobachten sein.

4. Was gehört zu deinen Lieblingstätigkeiten im Job und warum?

Viele Leute, die das jetzt lesen, werden vermutlich denken, dass mein Job in erster Linie darin besteht über den Bereich der Suche zu schreiben. Das ist es nicht direkt, denn es ist mein Hobby. Mein Job ist es, das Unternehmen RustyBrick – eine Web und Mobile Software Development Firma – am Laufen zu halten. Unser Sitz ist in New York und wir haben rund 25 Mitarbeiter.

Ich liebe es den Bereich der Suche abzudecken, es ist ein spannendes Thema über das man schreiben kann.

Aber mein tatsächlicher „Job“ oder besser gesagt, meine Lieblingstätigkeiten im Job, sind Wege und Möglichkeiten herauszufinden, wie die Nutzung von Mobile und/oder Websoftware effizienter in Prozessen gestaltet werden kann, damit sie sowohl für das Arbeitsumfeld, als auch für das persönliche tägliche Leben funktionieren. Einiges davon bedeutet, dass man Workflows für Unternehmen und Organisationen erarbeitet. Wohingegen es auch bedeutet, dass wir manchmal eine App entwerfen, die Leuten im täglichen Leben hilft effizienter in persönlichen Belangen zu sein. Ich bin stets darum bemüht so effizient und produktiv wie möglich zu sein und denke, dass auch eine Software genau das tut.

5. Welche Tools nutzt du bei der täglichen Arbeit? Und welches ist dein Lieblingstool, welches du weiterempfehlen würdest?

Die meisten Tools, die ich nutze, sind Spezialanfertigungen. Dazu zählen: Die Art und Weise wie wir unsere Projekte bewerkstelligen. Wir bauen dafür unsere eigene Software, um die Anforderungen der Kunden zu managen, Zeitmessungen, Rechnungen, neue Codes zum Server schicken, die Kontrolle von Versionen und vieles mehr. Selbst für meine Blogger-Sachen, haben wir etwas konstruiert, was sich RustyBudget nennt, um damit die Themen zu managen, die ich behandle und auch die Zuweisung dessen an die Schreiber von Search Engine Land.

Fremdtools, die ich gerne mag sind Feedly (Tracking für RSS Feeds) und TweetDeck.

6. Wie lange fährst du eigentlich zur Arbeit?

Mein Büro ist knapp 10 Minuten von meinem Haus mit dem Auto entfernt.

7. Wie viele Mitarbeiter hat RustyBrick derzeit?

25.

8. Manchmal wechseln Mitarbeiter aus deiner Agentur zu Google. Könntest du dir ebenfalls vorstellen, bei Google zu arbeiten?

Nein. Ich würde mein Unternehmen niemals verlassen, um bei Google zu arbeiten. Google weiß das auch.

9. In Deutschland/Raum Hannover wird in Agenturen gerne Tischfußball gespielt. Wir sagen „krökeln“ dazu. Kennt man das Spiel in New York? Gibt es in New York auch so ein typisches Agentur-Spiel und betreibt ihr sogar vielleicht selbst Agentur-Sport?

Ja, bei uns in New York gibt es das Spiel auch. Aber wir haben keinen Krökeltisch bei uns im Büro stehen. Dafür haben wir aber einen Billiardtisch, einen Acard-Spielautomaten, eine Dart-Scheibe und einige andere lustige Dinge. Aber eben keinen Krökeltisch.

10. Die Social Media Profile, die man von dir findet (Facebook, Twitter, Linkedin, Youtube) sind ja sehr fach- bzw. berufsbezogen. Hast du denn auch Social-Profile, die du ausschließlich privat nutzt?

Ich versuche eher weniger private bzw. persönliche Dinge zu teilen, weil meine Frau großen Wert darauflegt, ein Privatleben zu besitzen. Diesen Wunsch versuche ich zu respektieren. Als ich noch nicht verheiratet war, habe ich viele persönliche Sachen geteilt, aber jetzt mach ich das nur noch selten.

11. Betreibt ihr SEO für RustyBrick? 

Nein.

Interview Part 2: Barry Schwartz als Google-Experte

1. Du bist Autor in diversen SEO-Blogs, sprichst auf Konferenzen (wie in 2012 auf unserer SEMSEO) und teilst auch in Social Media dein Fachwissen rund um Google & SEO. Uns interessiert: Woher nimmst du all das Wissen?

Ich verfolge die Search Community sehr stark. Sehr viel von meinem Wissen habe ich aus Online Foren, aus sozialen Netzwerken und aus E-Mail-Tipps, vermutlich in dieser Reihenfolge. Aber natürlich auch von Konferenzen, Google Blogs und auch von Ankündigungen. Aber ich mag es, Informationen von der Online Search Community zu erhalten, die Leute sprechen hier über die Veränderungen, die am Ground Zero stattfinden.

2. Was machen viele Unternehmen deiner Meinung nach (leider) oft in SEO falsch?

Das ist abhängig vom Unternehmen. Manche blockieren ihre Seiten mit dem Eintrag „noindex“.

(Erläuterung: Mit dem Eintrag „noindex“ in den Meta-Tags wird einem Suchmaschinen-Robot mitgeteilt, dass die besuchte Seite nicht in den Index aufgenommen werden soll.)

Manche Unternehmen betreiben Link-Cloaking. Manche spammen mit Links. Es ist immer abhängig vom Unternehmen.

3. Kannst du Unternehmen einen Tipp geben, mit welcher Maßnahme sich schnell und ohne großen Aufwand, das Google-Ranking verbessern lässt?

Nein. Denn ohne große Anstrengung geht es nicht. Du musst deine Webseite besser und nützlicher machen als die Seiten deines Mitbewerbers und diesen Prozess musst du für immer fortführen. Schlussendlich dauert es auch eine ganze Weile, bis man Ergebnisse sieht.

4. Und noch eine abschließende Frage: Es gibt Unternehmen, die der Meinung sind, dass (gute) Suchmaschinenoptimierung nicht so wichtig ist. Wie würdest du diese Unternehmen vom Gegenteil überzeugen?

Ich würde meine Zeit nicht vergeuden – arbeite einfach an deinen eigenen Projekten, Kunden und Webseiten. Lass diese Unternehmen sich nicht um SEO kümmern, während du es schon tust und dein Geschäft machst.

Vielen Dank, dass du dir die Zeit genommen hast und all unsere Fragen so offen und ehrlich beantwortet hast, lieber Barry! Wir wünschen dir weiterhin viel Freude und Spaß dabei, die Search Community zu verfolgen und dein Wissen an uns alle weiterzugeben! Auch für RustyBrick weiterhin alles Gute!

▶ Frage an unsere Leser: Finden Sie die Entwicklung der Voice Search genau so spannend, wie Barry Schwartz? 🙂

ABAKUS Redaktion

Über ABAKUS Redaktion

ABAKUS Internet Marketing gehört seit 2002 zu den Pionieren der Suchmaschinenoptimierung in Deutschland. In dieser Zeit haben wir unzählige Kunden-Websites für Google optimiert. Wir teilen unser SEO-Wissen nicht nur hier im Blog und in den Leitfäden, sondern auch in Vorträgen, Workshops und Fachartikeln.
Alle Artikel von:


Beitrag kommentieren

EINE ANTWORT HINTERLASSEN

Dein Kommentar wird vor der Freischaltung von einem Admin moderiert.



Verwandte Beiträge

Neue DSGVO - Interview mit Dr. Graf
Die neue DSGVO: Interview mit Rechtsanwalt Dr. Graf

Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für den Online-Handel tritt ab dem 25. Mai 2018 in Kraft. Der Händlerbund befragte Ende 2017 hunderte Online-Händler, ob sie sich bereits mit den Inhalten der neuen DSGVO befasst haben. Das Ergebnis: Lediglich 4% der Befragten gaben an, noch nie etwas von der DSGVO gehört zu haben. Für die restlichen 96%

> WEITERLESEN …

 
Interiew mit Barry Schwartz
Interview mit Barry Schwartz

Barry Schwartz ist ist einer der bekanntesten Google-Experten. Sein Wissen rund um Google & Co. kann in diversen Blogs (z. B. auf seroundtable.com, searchengineland.com) nachgelesen werden. Auch auf Konferenzen ist Barry ein begehrter Speaker. Hauptberuflich ist er übrigens für das Führen seines Unternehmens RustyBrick, eine Web.- und Mobile Software Development Firma in New York, verantwortlich.

> WEITERLESEN …

 
Interview mit Pavlos Tsulfaidis, Vorstand der Smartstore.net AG

SmartStore.NET ist eine kostenlose und moderne ASP.NET E-Commerce Lösung. Das Tool verspricht perfektes Design, eine einfache Bedienung und einen modularen Aufbau. Im Sommer dieses Jahres hat das Unternehmen die neue Version SmartStore.NET 3 herausgebracht, die alles noch einfacher für den Händler machen soll. Wir wollten das Unternehmen SmartStore.net AG genauer kennen lernen und haben ein

> WEITERLESEN …

 
Interview mit Kaspar Szymanski von den SearchBrothers

Kaspar Szymanski, SEO Berater und ehemaliger Mitarbeiter des Google Search Quality Teams, ist einer der wenigen Suchexperten mit jahrelanger Erfahrung mit der Gestaltung und Umsetzung von Googles internen Richtlinien, Webspam Bekämpfung und einem hohen Bekanntheitsgrad als Sprecher auf SEO Events. Seit der Gründung von SearchBrothers steht er Unternehmen beratend zur Seite und spezialisiert sich im

> WEITERLESEN …