Verbesserung durch Disavow nur bei 15%

 in OffPage SEO am 16. Januar 2014

Aus SERoundtable hat Barry Schwartz 400 SEOs nach Ihrer Erfahrung mit dem Disavow Tool gefragt.

15% sagten, dass eine Verbesserung eingetreten sei.

Da die Frage in der Umfrage so einfach wie möglich gehalten wurde, gingen die Meinungen was mit einer Verbesserung gemeint sei recht weit auseinander.

Meiner Meinung nach kann nur folgendes passieren:
Bei bestehendem Penalty
– Die Auswirkungen einer Penalty sind die Verschlechterungen in den Rankings.
– Ein Nutzen des Disavowtools führt zusammen mit dem Reconsideration Request dazu, dass das Penalty aufgehoben wird.
– Die Rankings verbessern sich durch die Aufhebung des Penalties und nicht durch die Nutzung des Disavow Tools.

Wenn bisher keine Penalty verhängt wurde:
a) ich lasse Links entwerten die so schlecht sind das sie bis dato für meine Seite sowieso keinen Vorteil gebracht haben. Dementsprechend wird sich am Ranking auch nichts ändern.
b) ich lasse Links entwerten die mir Vorteile in Bezug auf das Ranking gebracht haben. Dann wird sich das Ranking veschlechtern. Weil eben Links wegfallen.

Fazit ist also wenn man über das Disavow Tool Links entwertet benötigt man im Gegenzug natürlich hochwertige Links, um den Verlust auszugleichen.
Dabei muss man aber sorgfältig darauf achten, dass bei dem neuen Linkbuilding nicht die gleichen Fehler wie vorher gemacht werden.

Den Beitrag von SERoundtable findet Ihr hier: http://www.seroundtable.com/google-disavow-rankins-17946.html

Für die Nutzung des Disavow Tools benötigt man einen Google Account und die Seite für die Links entwertet werden sollen muss in den Google Webmastertools verifiziert sein.

Der Zugang zum Tool ist in der Menüstruktur der Google Webmastertools noch nicht eingebunden. Über den folgenden Link erreicht man das Disavow Tool:
https://www.google.com/webmasters/tools/disavow-links-main?pli=1



Beitrag kommentieren

EINE ANTWORT HINTERLASSEN

Dein Kommentar wird vor der Freischaltung von einem Admin moderiert.



  • Kaum Verbessung durch Disavow-Links – SEO.at

    17.01.2014, 13:13 Uhr

    […] ABAKUS: Verbesserung durch Disavow nur bei 15% […]

Verwandte Beiträge

OffPage SEO selbst durchführen mit dem SEO DIVER Teil 2

Im ersten Teil der Artikelreihe OffPage SEO selbst durchführen mit dem SEO DIVERhaben wir Ihnen eine Anleitung gegeben, wie Sie mit Top Chancen-Keywords passende Linktexte zu Ihrer Website finden, wie das Keyword Ranking Toolergänzend eingesetzt wird und was die SERP Historie über die Stabilität Ihrer Rankings aussagen kann. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie

> WEITERLESEN …

 
Bedeutung von Ankertexten
Bedeutung von Ankertexten

Google verwendet Links als Ranking-Faktor. Links und die jeweiligen Ankertexte wirken sich auf das Ranking von Websites aus, mal mehr, mal weniger und manchmal aber auch gar nicht. Wie Google die Gewichtung wertet, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. John Mueller, Google Webmaster Trends Analyst, hat in einem Tweet bestätigt, dass man auch ohne Linkaufbau

> WEITERLESEN …

 
OffPage SEO mit dem SEO DIVER Teil 1
OffPage SEO selbst durchführen mit dem SEO DIVER Teil 1

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe des kostenlosen SEO Toolcenters SEO DIVER Keywords zu Ihrer Webseite finden, die ein hohes Erfolgspotenzial im Linkaufbau aufweisen können. Was ist OffPage SEO und wie kann der SEO DIVER dabei behilflich sein? Die Suchmaschinenoptimierung besteht aus zwei großen Bereichen, der OnPage- und der OffPage-Optimierung. Die OnPage-Optimierung

> WEITERLESEN …

 
Basislinks – die Grundlage einer guten Linkmischung

Eine gute Verlinkung einer Webseite ist die Basis für ein gutes Suchmaschinenranking, weil Links als Empfehlungen für die eigene Seite gewertet werden. Dabei kommt es nicht nur auf die Anzahl der Backlinks, sondern besonders auf die Qualität und die Zusammensetzung dieser Links an. Es empfiehlt sich daher, in regelmäßigen Abständen einen Backlinkcheck durchzuführen, um sicherzustellen,

> WEITERLESEN …