OMR 2019 – Informative Vorträge und coole Messestände

Anna Pianka  Anna Pianka in Veranstaltungen am 19. Juli 2019

Das OMR Festival 2019 – eine der größten Veranstaltungen dieser Art – fand vom 07.05.2019 bis zum 08.05.2019 auf dem Hamburger Messegelände statt. Die Online Marketing Messe und Konferenz zog etwa 54.000 Besucher an. Wir nutzten die Gelegenheit, um Geschäftspartner zu treffen und um uns über neue Trends in der Online Marketing Branche auszutauschen.

Tagsüber gab es für die Besucher interessante Vorträge und die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen. Abends wurde ein Party-Programm geboten.

Online Marketing Rockstars 2019

OMR Masterclasses

In der Nähe des Haupteingangs wurden Räumlichkeiten durch Trennwände aus Planen hergerichtet. Dort fanden die kleineren Vorträge (Masterclasses) statt. Der Hallenbereich für die Masterclasses war geräumig und die Vorträge teilten sich auf zwei Etagen auf. Die Online Marketing Vorträge wechselten stündlich. In den Räumlichkeiten fanden über 100 Personen Platz.

Ein Problem mit der Akustik gab es trotz der Menschenmassen in der Halle nicht. Hier hat jeder Masterclass-Teilnehmer ein Gerät mit Kopfhörern am Eingang des jeweiligen Vortrags erhalten, sodass die Zuhörer alles sehr gut verstehen konnten, auch wenn hinter der nächsten Plane ein anderer Vortrag gehalten wurde. Diese Lösung war fantastisch, sämtliche Nebengeräusche wurden damit ausgeblendet und die Konzentration lag voll und ganz auf dem Gesagten.

Die Masterclasses standen allen Besuchern offen, wobei All-incl.-Ticket-Besitzende den Vorrang hatten. So waren die Masterclasses, in welchen es um Input ging sehr gut besucht, wogegen Produkt und Firmenvorstellungen weniger Interesse bei den Besuchern weckten. Unser Tipp: Voranmelden!

SEO Tipps für Online Shops von Trusted Shops

In der Masterclass von Trusted Shops bekamen die Zuhörer Tipps zu Online Marketing und SEO für Onlineshops. Dabei wurde Bezug auf eine Auswertung von Statista genommen, in der Suchmaschinenoptimierung die größte Bedeutung im Marketing Mix erhält. An der zweiten Stelle wurde Suchmaschinenwerbung und an dritter Stelle E-Mail Marketing eingeordnet.

Suchmaschinenmarketing Screenshot

Um in den organischen Suchergebnissen aufzufallen, gilt es, die besonderen Darstellungen von Inhalten auf den Suchergebnisseiten für sich zu nutzen. Dazu zählen unter anderem die Featured Snippets.

Auffallen in den organischen Suchergebnissen - Screenshot

In der Suchmaschinenoptimierung sind strukturierte Daten stets ein Thema. Hier sollte zum Beispiel auf ein standardisiertes Format zur Erfassung und Klassifizierung von Inhalten geachtet werden. Google bietet zur Unterstützung ein Testing Tool für strukturierte Daten.

Tipp: Ausführliche Informationen bietet auch der ABAKUS SEO Leitfaden zu strukturierten Daten.

Vortrag von Trusted Shops auf der OMR

OMR Messestände – Auffallen ist alles

Mit 400 Messeständen haben sich diverse Unternehmen auf der OMR ins Zeug gelegt. Zwischen den Standard-Ständen fanden sich hin und wieder „Sahnehäubchen“, die vor Kreativität nur so gesprüht haben. Die Messelandschaft wandelt sich im Online Marketingbereich. Auffallen ist das, was zählt! Hier ein paar Beispiele:

Klarna

Bei Klarna denkt man an einen durchschnittlichen Zahlungsdienst, nicht aber die Aufmachung, die sich das Unternehmen für die OMR überlegt hat. Die Zielgruppe ist ganz klar jung, internetaffin und shoppingbereit (zum Beispiel über die Wish-Shopping-App für Ware aus China). „Komm mal Klarna“ – so kess klingt der Slogan des Zahlungsanbieters Klarna GmbH. Der Stand war prachtvoll mit überdimensionalen echten Blumensträußen, bestehend aus den schönsten exotischen Blumen, verziert. Die Aufmachung blieb im Gedächtnis und passte farblich zur aktuellen Aufmachung der Fimenwebsite. Das Unternehmen entführte seine Besucher in einen rosaroten Raum mit einem Partybrunnen aus weißer Schokolade, an welchem ein Mann in rosafarbenen Morgenmantel aus Seide Obst für Besucher schokolierte. Eine Frau im gleichen Outfit bot Klebe-Tattoos in ihrem romantischen Sessel an. So ein Klebe-Tattoo war jedoch nichts im Vergleich dazu, was sich die Immowelt Group als Marketing-Maßnahme einfallen lassen hat.

Immowelt

Am Stand der Immowelt Group wurden Besucher wirklich tätowiert. Die Interessenten bekamen vor Ort ein echtes Mikro-Tattoo von einem professionellen Tätowierer gestochen. Zur Auswahl gab es trendige Spaß-Motive wie ein Lama, einen Papierflieger oder einen Diamanten. Die Gestaltung des Standes war gänzlich auf diese Aktion abgestimmt. Das Tattoo von Immowelt war #fuerimmo – wie man auch auf dem Shirt des Tätowierers lesen konnte.

Adobe lockte nicht nur mit ihren Produkten, sondern auch mit einer Tour durch die 90ger. In zwei hergerichteten Retroräumen wurden die Teilnehmenden des Rundgangs an Technik und Software vergangener Zeiten erinnert.

Große Konzerne wie Unilever mit Produkten für die junge Zielgruppe à la Cocos Zahnpasta konnte man dort auch antreffen.

Die Audi AG zog unter anderem mit einem Fake-Swimmingpool aus einem liegenden Monitor Blicke auf sich, über welchem ein künstlerisches Surfboard-Konstrukt schwebte.

Für eine Pause zwischendurch hat sich das #OMR Pioneers Meetup angeboten, zu welchem T3N geladen hatte.

Soziale Netzwerke auf der OMR Expo

Facebook, Instagram und Snap Inc. waren ebenfalls präsent, letztere mit einem eigens für die Veranstaltung erstellten OMR-Suchspiel auf Snapchat.

Vortrag in der Messehalle

Der Online-Nachrichten- und Social-Networking-Dienst Twitter bot Besuchern Donuts an seinem recht kleinen, versteckten Stand. Auch den großflächigeren Stand von Xing konnte man besuchen.

Twitch ist unter den „Normalos“ recht unbekannt, doch Gaming-Interessierten ist diese Plattform ein Begriff. Am Stand der Twitch Interactive Germany GmbH konnten sich Besucher über das Streaming-Portal für Gamer und Co. informieren. Die Aufmachung am Stand war natürlich jung und lässig, wie die Zielgruppe es auch ist.

Youtube teilte sich verständlicherweise einen Stand mit Google. Am Google Stand gab es einen Abschnitt, der sich mit der Google Lens befasste.

Google Lens

Google arbeitet daran, das Produkt Google Lens unter die Menschen zu bringen. Google Lens wurde ein verhältnismäßig großer Bereich des Standes von Google gewidmet. Dabei handelte es sich um einen hübsch eingerichteten, offenen Raum mit verschiedenen Gegenständen, die über die Google-Lens-App erkannt und durch passende Suchergebnisse bei Google erklärt oder präsentiert werden konnten.Google Lens

So punktet Google Lens beispielsweise in der Erkennung exotischer Pflanzen. Kurz die App drangehalten, bekommt man Informationen zum Namen und über die Herkunft der Pflanze von Wikipedia – sehr praktisch!

Interessanter ist für Google und für Shopbetreiber jedoch ein anderer Bereich. Auch Verkaufsgegenstände wie Möbel oder Schuhe können mit der App gescannt werden und bei Erkennung des Modells Möglichkeiten zum Shopping bieten.

Google Lens

OMR Show-Vorträge

Auf den größeren Bühnen haben prominentere Speaker ihre Themen präsentiert.  Einige Vorträge gibt es auf dem OMR Youtube Kanal zu sehen.

OMR

Fazit

Das OMR Festival ist ein energiegeladenes Business-Event mit vielen Möglichkeiten für Gespräche. Durch die neuen Marketing-Ideen spricht es vor allem eine jüngere Zielgruppe an.

Die Masterclasses sind als Impulsvorträge zu betrachten, da in dem kurzen Zeitraum nicht in die Tiefe gegangen werden kann. Die Menschenmassen und die Größe der Veranstaltung hatten zur Folge, dass man verhältnismäßig viel Zeit mit dem Zurücklegen von Wegen verbrachte und bestimmte Bereiche überlaufen waren.

Am 12. und 13. Mai 2020 wird die #OMR20 stattfinden. Wer schon vorher etwas OMR Feeling spüren möchte, kann zur DMEXCO AFTERSHOW am 11.09.2019 ins Bootshaus Köln kommen. Hier ist die OMR für die Party nach der DMEXCO zuständig.

Frage an unsere Leser

Welche Marketing-Ideen gefallen Ihnen besonders?



Beitrag kommentieren

EINE ANTWORT HINTERLASSEN

Dein Kommentar wird vor der Freischaltung von einem Admin moderiert.



  • gil koebberling

    23.07.2019, 10:31 Uhr

    OMR war grandios. Best Event;-) Tolle Inhalte, großartige Stimmung, phantastisches Team.
    … sowas hätte auch die CEBIT werden können, aber die wurde ja lieber eingestampft.

Anna Pianka

Über Anna Pianka

Leitung SEO OffPage Team
Anna Pianka treibt als Teamleitung den Linkaufbau bei ABAKUS voran. Die gelernte Mediendesignerin ist seit 2011 leidenschaftlich im Online Marketing tätig und berät namhafte Kunden zum nationalen und internationalen Linkbuilding. Außerdem ist sie eine gefragte Speakerin zum Thema OffPage-Optimierung.
Alle Artikel von:

Verwandte Beiträge

Ideenboulevard 2019
Webmontag-Special auf dem Ideenboulevard mit ABAKUS Vortrag

Am Nordufer des Maschsees in Hannover findet am 12. und 13. August 2019 der dritte Ideenboulevard statt, der dazu einlädt, Innovatives, Digitales und Neues zu erleben. Los geht es am Montag mit dem Talkabout. Im Rahmen von Panels und Sessions werden Themen wie künstliche Intelligenz, Virtual Reality, Creative & Smart Cities und Digitale Bildung behandelt.

> WEITERLESEN …

 
Online Marketing Rockstars 2019
OMR 2019 – Informative Vorträge und coole Messestände

Das OMR Festival 2019 – eine der größten Veranstaltungen dieser Art – fand vom 07.05.2019 bis zum 08.05.2019 auf dem Hamburger Messegelände statt. Die Online Marketing Messe und Konferenz zog etwa 54.000 Besucher an. Wir nutzten die Gelegenheit, um Geschäftspartner zu treffen und um uns über neue Trends in der Online Marketing Branche auszutauschen. Tagsüber

> WEITERLESEN …

 
SEO Seminar in Hamburg am 30.10.2019

Am 30.10.2019 richten wir in Hamburg zusammen mit eresult unser ABAKUS SEO Seminar aus. Dabei werden unter anderem folgende Fragen beantwortet:  Wie werden Sie besser von potenziellen Kunden gefunden? Was müssen Sie tun, um Ihre Website auf die wahren Intentionen Ihrer Besucher auszurichten, und so Nutzer*innen zu Kunden*innen zu machen? Wie werden Kunden*innen dauerhaft an

> WEITERLESEN …

 
FiBloko Hannover 2019
ABAKUS macht sich fit für die FiBloKo 2019

Sport- und Fitnessblogger können wieder gespannt sein, denn am 23. und 24. November 2019 findet in Hannover zum dritten Mal die Fitness Blogger Konferenz statt. Der sportliche Event hat sich in den letzten zwei Jahren bereits gut etabliert und freut sich immer größerer Beliebtheit. 2017 hatte die Fitness Blogger Konferenz ihre Premiere und zählte knapp

> WEITERLESEN …