SEMSEO 2014 besticht durch Vielfalt und Atmosphäre

Bonnie Küster  Bonnie Küster in Veranstaltungen am 12. Mai 2014

Maßgeschneidertes Konzept mit der SEMSEO-University hat sich erfolgreich etabliert

Mit der achten SEMSEO Fachkonferenz am 8./9. Mai in Hannover hat sich das im vergangenen Jahr neu eingeführte Konzept mit einem Mix aus Fachvorträgen und Intensiv-Workshops (SEMSEO University) als Erfolgsmodell erwiesen. Begeisterte Teilnehmer aus dem Online Marketing und eCommerce haben aus der zweitätigen Veranstaltung neben tiefgreifendem Praxiswissen viele aktuelle Tipps und Tricks für ihren Online-Erfolg mit nach Hause nehmen können. Die Lounge-Party am ersten Veranstaltungsabend rundete das Gesamtprogramm zusätzlich ab und unterstrich die gewohnt persönliche Networking-Atmosphäre, auf die wir von je her ganz besonderen Wert legen.

Erwartungshaltung der User im Mittelpunkt
Kaspar Szymanski, diesjähriger Keynote-Speaker und ehemaliges Mitglied des Google Search Quality Teams, hat es gleich zu Beginn der Konferenz auf den Punkt gebracht: Nicht die Suchmaschinenperspektive hat sich geändert, sondern der User selber. In Folge des demografischen Wandels und kognitiver Reizüberflutung werden sich die Nutzer seiner Meinung nach zunehmend „ihrer selbst“ bewusst und begegnen den Online-Inhalten mit einer entsprechenden Erwartungshaltung. Diese Erwartungshaltung gilt es zu bedienen, von den Suchmaschinen ebenso wie von den Dienstleistern und ihren (Web-)Angeboten. Laut Szymanski ist dabei vor allem das so genannte „User Experience Marketing“ der entscheidende Ansatz für ein erfolgreiches Brand-Building.

Maßgeschneiderte SEMSEO für jeden Teilnehmer
Dank der insgesamt 14 kostenfreien Intensiv-Workshops und den parallel stattfindenden sieben Fachvorträgen konnte sich jeder Besucher bereits im Vorfeld eine auf seine eigenen, ganz individuellen Bedürfnisse ausgerichtete SEMSEO zusammenstellen: Von Content-, Inbound- und Affiliate-Marketing über Linkbuilding, Social Media, Usability und Online Reputation Management bis hin zu Online-Recht sowie Tracking und Webanalyse waren alle wichtigen Disziplinen dabei, die es aktuell im Online-Marketing unbedingt zu berücksichtigen gilt.

Unterschiedliche Ansätze zur Usergewinnung
Wie unterschiedlich und doch ganz ähnlich dabei die Ansätze sein können, zeigt schon die Gegenüberstellung zweier Vortragsthemen: So standen zum einen die beiden hannoverschen Verlagsgrößen Madsack und Schlütersche in Person von Marc Hildmann und Niels Dahnke auf der Bühne und veranschaulichten, wie man die Massen auf crossmedialen Wegen erreicht, um ein lokales Suchvolumen zu generieren. Zum anderen begeisterten Frank Fuchs von Microsoft/Bing und Online-Marketing Kenner Karl Kratz mit ihrem Vortrag „Future of Search“, in dem sie über den Ansatz der „conversational search“ das Bild darstellten, wie die Suchmaschinen in einigen Jahren anhand ihrer Fülle von Daten ein Data Mining betreiben können, mit dem sie individuell maßgeschneiderte Produkt- und Dienstleistungspakete quasi auf Zuruf bereitstellen werden.

Der Operating Systems and Services Evangelist Frank Fuchs kommt am Ende der Veranstaltung zu der Erkenntnis: „Das Besondere der SEMSEO ist und bleibt die Beständigkeit in der persönlichen, fast herzlichen Atmosphäre verbunden mit der professionellen Kundenansprache. Das macht die Veranstaltung für Teilnehmer genauso attraktiv wie für Referenten und Sponsoren.“

Wir freuen uns schon jetzt auf die kommende SEMSEO in 2015!

Beitrag kommentieren

EINE ANTWORT HINTERLASSEN

Dein Kommentar wird vor der Freischaltung von einem Admin moderiert.



Bonnie Küster

Über Bonnie Küster

Bei Bonnie Küster laufen alle Fäden zum Thema Marketing und Außendarstellung zusammen. Sie sorgt schon seit mehreren Jahren dafür, dass ABAKUS weiterhin bekannt bleibt. Im Moment ist sie in Elternzeit und wir freuen uns auf ihre Rückkehr.
Alle Artikel von:

Verwandte Beiträge

ABAKUS ist Medienpartner der Contentixx und SEO Campixx 2020

Mit der ABAKUS Internet Marketing GmbH vergünstigt zur Contentixx und SEO Campixx 2020 in Berlin. Jetzt Einzeltickets mit 10% Vergünstigung für beide Events buchen. Auch in diesem Jahr freuen wir uns bei ABAKUS, dass wir die Contentixx (10. – 11. März 2020) und SEO Campixx (12. – 13. März 2020) in Berlin als Medienpartner unterstützen.

> WEITERLESEN …

 
Webmontag Hannover mit Live-Podcast und Podcast-SEO

Für Web-Experten ist digitale Vernetzung täglicher Arbeitsinhalt. Aber manchmal braucht es eben auch die analoge Variante, um Kontakte zu pflegen, Kooperationen auszuloten und neue Entwicklungen der Agentur-Szene mitzubekommen. Diesen Beitrag direkt anhören. Wohl deshalb war der Webmontag Hannover auch bei seiner 43. Ausgabe am 20.1.2020 mit gut 50 Gästen wieder sehr gut besucht und bleibt

> WEITERLESEN …

 
Erste TECHTIDE Konferenz – Niedersachsens Fachleute diskutieren die Zukunft der Digitalisierung

Wenn es um Digitalisierung geht, stehen sich Regierungen und Unternehmensverbände oft in kopfschüttelndem Unverständnis gegenüber. Den Unternehmen geht es nicht schnell genug. Sie  fordern von der Politik unterstützende Infrastrukturmaßnahme und ansonsten am besten pauschale Zustimmung und Nichteinmischung. Regierungen wittern zügellose Wildwest-Mentalitäten, befürchten soziale Verwerfungen und versuchen ihren Einfluss durch Regelungen zu sichern, die bei Erlass

> WEITERLESEN …

 
Welcome Back Netzwerktreffen Hannover 25.11.2019
„Digitalisierung ist jetzt!“ Event für Wiedereinsteigerinnen in den Beruf in Hannover vom 25.11.2019

Am 25.11.2019 lud die Region Hannover über die Koordinierungsstelle Frau und Beruf in das Haus der Region in Hannover ein, um unter dem Motto „Digitalisierung ist jetzt!“ berufliche Perspektiven und Strategien für Frauen aufzuzeigen und um den Austausch zu diesem Thema anzuregen. Es nahmen über 100 Frauen an der Veranstaltung teil, darunter Kooperationspartnerinnen und vor

> WEITERLESEN …

 

Besonderes ABAKUS Angebot: Hilfe zur Selbsthilfe

Ihre Online-Vermarktung muss nun mehr denn je in den Vordergrund rücken. Wir möchten in dieser Phase „Hilfe zur Selbsthilfe“ geben.

Mehr Informationen gibt’s hier