Social Media Beratung: Kosten & Leistungen

Sie wollen den Bereich „Social Media“ ausbauen oder generell damit starten – fragen sich allerdings, welche Kosten Sie dafür kalkulieren müssen? Diese Frage lässt sich leider nicht so leicht und pauschal beantworten. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass jedes Unternehmen mit einem auf seine Potentiale und spezifischen Bedürfnisse zugeschnittenen Budget rechnen sollte. Genau dieses hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Social Media Beratung: Kosten & Leistungen

Nichts destotrotz kann es nicht schaden, sich bereits vor dem Schritt in die Sozialen Netzwerke darüber Gedanken zu machen, welche Kostenpunkte dabei entstehen und wie diese finanziert werden können. Daraus ergeben sich dann unter anderem Fragen wie „Wird ein spezielles Budget für Social Media gebraucht?“ Falls ja: Ist das ein zusätzlicher Budget-Posten, oder sollen die Kosten aus den bestehenden Budgets (wie für Marketing und PR, Recruiting, etc.) gedeckt werden und diese dafür eine Anpassung erhalten?

Was bedeutet das für Unternehmen?

Was aber dennoch klar sein sollte, ist, dass Social Media nicht ohne personellen Aufwand funktioniert und auch nicht funktionieren kann. Schließlich werden richtige Social Media Relations von Menschen gepflegt – und nicht von Maschinen. Und für diese sollte dann folglich auch aus den entsprechenden Etats gezahlt werden – wenn man realistische Erfolge erzielen möchte.

Fazit

Um richtige und effiziente Erfolge aus Social Media zu erzielen, braucht man Personal und Zeit – von beidem dabei nicht zu knapp. Schließlich sollte jedem Unternehmer klar sein, dass Social Media nichts ist, was man Praktikanten überlässt.

Sie lesen gerade: Beratungskosten