Erfolgsmessung im Social Media Marketing

Wie eine Studie des Bundesverbandes Community Management e.V. (BVCM) beurteilt, steckt hinter den Social Media Aktivitäten häufig kein Konzept zur Auswertung bzw. zur Erfolgsmessung. Laut dieser Studie sollen etwa 39 Prozent der Social Media und Community Professionals konzeptlos bei der Auswertung und sogar 54 Prozent nach keiner übergreifenden Digital-Strategie handeln.

Erfolgsmessung im Social Media Marketing

Konzept- und Strategielosigkeit hinsichtlich Ihrer Social Media Marketing Aktivitäten führt aber letztlich nicht zum gewünschten Erfolg und macht die Erfolgsmessung am Ende unmöglich.

Eigene Ziele definieren, die Konkurrenz auswerten und die eigenen umsetzbaren Social Media Maßnahmen daraus ableiten, sind unbedingte Voraussetzungen für die Planung des eigenen Auftritts im Social Web.

Sie sollten analysieren, welches soziale Netzwerk am besten zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt. Dazu gehört es auch, zu ermitteln, in welchen sozialen Netzwerken sich sowohl Ihre bestehende als auch Ihre potentielle Zielgruppe aufhält. Denn erfolgreich können Sie nur dort sein, wo Sie gesehen werden.

Social Media Erfolgsmessung

Social Media Ziele und KPIs

Für ein optimales und erfolgreiches Social Media Marketing, sollten Sie entsprechende Social Media Ziele und KPIs (Key Performance Indicator) festlegen, wie beispielsweise:

  • Wachstum der Facebook Fanpage, des Twitter- oder Google+-Unternehmensprofils
  • Steigerung der Gesamtreichweite
  • Erhöhung der Interaktionsrate
  • Steigerung der Bekanntheit
  • Verbesserung der Kundenzufriedenheit
  • Bindung an ihr Unternehmen
  • Reputationsaufbau etc.

Darauf basierend sollten Sie eine Strategie entwickeln und diese mit entsprechenden Social Media Kampagnen umsetzen:

  • Redaktionsplanung für mehr Übersichtlichkeit und eine strukturelle Vorgehensweise
  • Setzen von spezifischen Themenschwerpunkten, die Sie als Experte Ihrer Branche ausweisen
  • Verfassen relevanter Inhalte, die Ihre Zielgruppe zu Interaktionen anregen
  • Erhöhen und Tracking der Posting-Frequenz, um Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen
  • Steigerung der Reaktionszeit im Dialog
  • Monitoring relevanter Unternehmenswerte
  • Echtzeitbeobachtung kritischer Kommunikationsverläufe
  • Erstellen von spezifischen Facebook oder Twitter Ads, den sogenannten Social Ads, um Ihre Reichweite zu erhöhen

Erfolgsmessung im Social Media Marketing – Wozu?

Was nutzen all die Ziele und Maßnahmen, wenn die Erfolgsmessung im Social Media Marketing ausbleibt?

Das Festlegen von an Unternehmenszielen ausgerichteten Social Media Aktivitäten, das Erarbeiten einer Social Media Strategie und das zielgerichtete Umsetzen Ihrer Social Media Maßnahmen stellen immer nur einen Teil des Konzeptes dar.

Um aber zu erfassen, was letztendlich jede einzelne Maßnahme bewirkt hat und um den Mehrwert Ihrer Social Media Präsenz zu bestimmen, gehört eine Erfolgsmessung der Social Media-Maßnahmen zwingend zum Konzept dazu.

Dabei dient Sie zum einen der Dokumentation der eingeleiteten Aktivitäten und zum anderen als Rechtfertigungsgrundlage des aufgewendeten Einsatzes in Form von Budget, Personal und Zeit: Was ist also der Return on Investment (ROI) Ihrer Anstrengungen? Des Weiteren fungiert eine fundierte Social Media Erfolgsmessung grundsätzlich auch als Basis für weitere Planungs- und Optimierungsprozesse.

Fazit

Eigene Ziele definieren, die Konkurrenz auswerten und die eigenen Social Media Maßnahmen daraus ableiten, sind eine essentielle Bedingung für die Planung der eigenen Strategie im Social Web. Die Erfolgsmessung des Social Media Marketings am Ende gibt somit einen Hinweis darauf, wie erfolgreich die jeweiligen Kampagnen gelaufen sind und wo noch Verbesserungsbedarf besteht.

Sie lesen gerade: Erfolgsmessung