Online Marketing Forum Deutschland
 
ABAKUS Online Marketing Forum
Suchmaschinenoptimierung
+ABAKUS
ABAKUS bei Google+
Facebook
ABAKUS bei Facebook
Google+ SEO Community von ABAKUS
Google+
SEO Community

   

ABAKUS Foren-Übersicht -> Forum- und Community-Feedback
 

Fingerzeigpostings

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
 CSS des Forums verlinkt auf fehlendes Hintegrundbild Erfahrungen mit Typeform  
mwitte

pr


: 08.09.2006
: 4115



: 04.04.2012, 15:11    : Fingerzeigpostings
Von: mwitte
mwitte
00 04.04.2012, 15:11
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Hallo,

bitte unterlasst die "Fingerzeigpostings", also die Postings bei denen es nur darum geht andere Seiten anzuschwärzen oder aber Namen zu nennen und Leute schlecht zu machen.

Das nimmt in den letzten Tagen etwas überhand...

Kleines Beispiel:

:
Unter dem Keyword "xxx" war Jahrelang die Seite xxx. Nun ist sie auf Platz 2 gerutscht.

Der neue Star auf Platz 1 war schon länger in den Top10.

Habe mir mal die Backlinks angesehen mit ahref. Sieht sehr sauber und gepflegt aus, nur Themen relevanter Links. Gucke ich mir aber die anderen Links an die den Boost geben, da merke ich das es ein Linknetzwerk sein muss Zumindest glaube ich das. Hut ab

Interresant finde ich auch den Typ auf Platz 4. Der hat fast nur Backlinks aus Englischen Blogposts mit Linktext. Hier erkenne ich sehr stark, das solche Backlinks immer noch gut funktionieren.


Wichtigste Forumregel: Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
00
Nach oben
mwitte Private Nachricht senden WWW Google+
ABAKUS


: Werbung 




Professionelles und nachhaltiges Linkbuilding bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich zu den Themen Offpage-Optimierung und Linkaufbau beraten!
Jetzt anfragen unter: www.abakus-internet-marketing.de

multiple

pr


: 10.07.2005
: 228



: 18.04.2012, 08:22    : Fingerzeigpostings
Von: multiple
multiple
10 18.04.2012, 08:22
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Da mir grad ein Posting bearbeitet wurde (http://www.abakus-internet-marketing.de/foren/viewtopic/t-96524.html seite drittletztes): Wie mache ich das, wenn ich auf eine Anomalie in Googleergebnissen hinweisen will, ohne Suchwort und betreffende Domain zu nennen, damit das für andere überprüfbar bleibt? Ich hab die Domain für Suchmaschinen unfindbar gemacht, glaubte ich zumindest, indem ich den Domainbindestrich durch das eingeklammerte Wort "Bindestrich" ersetzt habe. So sollte die Diskussion intern bleiben. Ich meine, es wird ja eh sehr viel ins Blaue geredet, deshalb sollte es möglich sein, angebliches Wissen durch Fakten überprüfbar zu machen.10
Nach oben
multiple Private Nachricht senden
mwitte

pr


: 08.09.2006
: 4115



: 01.05.2012, 11:19    : Fingerzeigpostings
Von: mwitte
mwitte
10 01.05.2012, 11:19
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

http://www.abakus-internet-marketing.de/foren/viewtopic/t-4259.html

:
Wie bereits mehrmals hier verlautbart dulden wir keine weiteren "Schaut euch diesen Spam an" "Lasst uns den hier denuzieren" usw. Beiträge. Es bringt nicht nur rechtliche Probleme mit sich sondern bringt auch wenig bis gar nichts um die Qualität des Forums zu wahren.


Daher verzichtet bitte gänzlich auf die Fingerzeigpostings -- Danke!

Wichtigste Forumregel: Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
10
Nach oben
mwitte Private Nachricht senden WWW
ABAKUS


: Werbung 




Professionelles und nachhaltiges Linkbuilding bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich zu den Themen Offpage-Optimierung und Linkaufbau beraten!
Jetzt anfragen unter: www.abakus-internet-marketing.de

Monolith

pr


: 01.06.2009
: 21
: Berlin


: 05.06.2018, 10:25    : Fingerzeigpostings
Von: Monolith
Monolith
00 05.06.2018, 10:25
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

ok, dann macht das Forum überhaupt keinen Sinn. Danke und viel Spaß noch. Spam, dass ich nicht lache....man man man00
Nach oben
Monolith Private Nachricht senden E-Mail senden
hanneswobus

pr


: 16.03.2008
: 6317



: 05.06.2018, 12:38    : Fingerzeigpostings
Von: hanneswobus
hanneswobus
00 05.06.2018, 12:38
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Monolith hat Folgendes geschrieben:
ok, dann macht das Forum überhaupt keinen Sinn. Danke und viel Spaß noch. Spam, dass ich nicht lache....man man man


ist das dein ernst?
00
Nach oben
hanneswobus Private Nachricht senden WWW Besuche das Xing-Profil dieses Users
mwitte

pr


: 08.09.2006
: 4115



: 05.06.2018, 13:03    : Fingerzeigpostings
Von: mwitte
mwitte
10 05.06.2018, 13:03
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Monolith hat Folgendes geschrieben:
ok, dann macht das Forum überhaupt keinen Sinn. Danke und viel Spaß noch. Spam, dass ich nicht lache....man man man


Und Du zahlst sonst die Abmahnungen?
Im Ernst: als ob Du es gut finden würdest wenn Deine Seite hier zerrissen würde

Wichtigste Forumregel: Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
10
Nach oben
mwitte Private Nachricht senden WWW
Monolith

pr


: 01.06.2009
: 21
: Berlin


: 06.06.2018, 16:54    : Fingerzeigpostings
Von: Monolith
Monolith
00 06.06.2018, 16:54
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Ich habe 4 Firmen (nichtmal eine direkte Seite) gepostet. 3 davon sind Wettbewerber. Keiner davon wurde "zerrissen". Ich habe lediglich ein Beispiel genannt, bei welchem eine Seite rankt, die nach ganz objektiven SEO Kriterien nicht so gut ranken dürfte und hätte gerne eine fachliche Meinung dazu gehabt. Es geht schlicht und einfach nicht etwas so Konkretes zu schildern, ohne Ross und Reiter zu nennen und stellt ja auch für die SEO Gemeinde einen interessanten Case dar. Niemand kann mir erzählen, dass allein der Grund 4 Firmennamen zu nennen für eine Abmahnung reicht. Ich frage mich, wenn man keine konkreten Fälle nennen darf und nur im Vagen bleiben kann, was das hier dann für Sinn macht? Sollen wir uns ernsthaft darüber unterhalten, wie man eine 301 einrichtet? Ist das Euer Anspruch?00
Nach oben
Monolith Private Nachricht senden E-Mail senden
hanneswobus

pr


: 16.03.2008
: 6317



: 06.06.2018, 19:44    : Fingerzeigpostings
Von: hanneswobus
hanneswobus
00 06.06.2018, 19:44
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Monolith hat Folgendes geschrieben:
Ich habe 4 Firmen (nichtmal eine direkte Seite) gepostet. 3 davon sind Wettbewerber. Keiner davon wurde "zerrissen". Ich habe lediglich ein Beispiel genannt, bei welchem eine Seite rankt, die nach ganz objektiven SEO Kriterien nicht so gut ranken dürfte und hätte gerne eine fachliche Meinung dazu gehabt. Es geht schlicht und einfach nicht etwas so Konkretes zu schildern, ohne Ross und Reiter zu nennen und stellt ja auch für die SEO Gemeinde einen interessanten Case dar. Niemand kann mir erzählen, dass allein der Grund 4 Firmennamen zu nennen für eine Abmahnung reicht. Ich frage mich, wenn man keine konkreten Fälle nennen darf und nur im Vagen bleiben kann, was das hier dann für Sinn macht? Sollen wir uns ernsthaft darüber unterhalten, wie man eine 301 einrichtet? Ist das Euer Anspruch?


(a) seo-kriterien sind niemals objektiv, sondern meistens ein produkt einer subjektiven sichtweise / eigenen interpretation
(b) ich haette durchaus ein problem damit, wenn du bspw. irgendeine meiner seiten da nennen wuerdest u. ich wuerde selbstverstaendlich bei klischeetypischen endlosdiskussionen mit negativargumenten (sowas kommt vor ...) da mind. geschaeftsschaedigendes verhalten interpretieren. ich wuerde nicht zur abmahnung greifen, andere jedoch schon
(c) konkrete faelle werden zumindest hier ... bei mir ... intern diskutiert u. das bekommt i.d.r. niemand mit
(d) rein subjektiv betrachtet stellen die urls aus deinem originalbeitrag fuer mich keinen interessanten case dar
(e) irgendwer bemerkte in diesem forum die sinnlosigkeit, kreativlosigkeit v. bspw. deiner (an)frage

u. jetzt komme ich zum punkt

die ursachen fuer rankingunterschiede bestehen - analog zu meinen beobachtungen - darin, dass die geile seite irgendetwas besser in "VERMARKTUNG" macht, als die beschissene seite. ich verstehe nicht, warum das verstaendnisprobleme hervorruft u. man immer auf diese magischen "seokriterien" schielt.
00
Nach oben
hanneswobus Private Nachricht senden WWW Besuche das Xing-Profil dieses Users
Monolith

pr


: 01.06.2009
: 21
: Berlin


: 07.06.2018, 07:31    : Fingerzeigpostings
Von: Monolith
Monolith
00 07.06.2018, 07:31
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

a) selbstverständlich sind SEO Kriterien objektiv. Wenn sie nicht objektiv wären, worüber "fachsimpeln" wir dann? Dann könnte ich keine einzige Seite auf die Umsetzung von SEO Maßnahmen optimieren, wenn diese Maßnahmen nicht objektiv zu beurteilen wären. Der MIX an Maßnahmen wiederum ist individuell, aber es gibt selbstverständlich ein Muster, was für ALLE gilt.
b) nur weil Du persönlich ein Problem damit hättest, heißt es nicht, dass es unmoralisch oder rechtlich falsch wäre. Nenne mir bitte doch mal eine abmahngefährdete Passage in meinem Text. Ich bin übrigens ganz gelassen, da das von mir beratene Unternehmen bestens da steht. Es auch ich lerne nie aus.
c) mit "interner Diskussion" erreicht man aber nicht die Schwarmintelligenz. Die öffentliche Beleuchtung eines Cases hilft Anderen ihr Wissen anzureichern. Ich denke, genau dafür sind Foren da.
d) rein subjektiv betrachtet stellt er für mich durchaus einen interessanten Case da. Ich mache seit 6 Jahren SEO. Warum meinst Du, Deine Meinung wäre hier ausschlaggebend?
e) jeder hat seine Meinung. Ich habe eine andere. So what? Der Beitrag wurde ja auch nicht editiert, weil er "sinnlos" war, sondern weil er angebliche Fingerzeigpassagen enthielt.

Und jetzt komme ICH zum Punkt: ich habe eine Vermutung, welche mit den dazugehörigen Adwords Kampagnen zusammen hängt. Nun ist es nichts Neues, dass Google Adwords Kunden bevorzugt. Dass sich dies aber in Missachtung zu ALLEN von Google propagierten objektiven und bekannten SEO Kriterien so extrem auswirkt, ist mir neu.

Und nicht ICH mache aus SEO eine "magische" Wissenschaft, sondern viele von Euch selbsternannten SEO "Profis". ICH weiß, dass Google nach wie vor nur mit Wasser kocht und SEO kein Hexenwerk ist. Dass es immer noch SO plump funktioniert nach dem Motto "schalte Anzeigen und Du bist oben" überrascht mich in der Tat, ist aber immerhin auch eine Erkenntnis.
00
Nach oben
Monolith Private Nachricht senden E-Mail senden
mwitte

pr


: 08.09.2006
: 4115



: 07.06.2018, 07:44    : Fingerzeigpostings
Von: mwitte
mwitte
10 07.06.2018, 07:44
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Monolith hat Folgendes geschrieben:
Ist das Euer Anspruch?


Es geht nicht darum was wir gerne machen würden sondern darum, was rechtlich für den Forenbetreiber machbar ist.
Wenn Du das Thema diskutieren willst kannst Du das in diversen Facebookgruppen tun oder noch besser in dem Du auf Deinem Webspace das "Problem" schilderst und dort Kommentare zulässt.

Dann bist Du nämlich dafür verantwortlich -- sowohl für das was Du schreibst als auch für das was andere User dann da so raushauen.
Wenn Du der Meinung bist das das rechtlich für Dich kein Problem ist dann mach das gerne -- Du kannst dann Deine Seite hier gerne entsprechend bewerben -- ich würde das unterstützen (ich meine das ernst!)

Wichtigste Forumregel: Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
10
Nach oben
mwitte Private Nachricht senden WWW
mwitte

pr


: 08.09.2006
: 4115



: 07.06.2018, 07:45    : Fingerzeigpostings
Von: mwitte
mwitte
10 07.06.2018, 07:45
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Monolith hat Folgendes geschrieben:
Und jetzt komme ICH zum Punkt: ich habe eine Vermutung, welche mit den dazugehörigen Adwords Kampagnen zusammen hängt. Nun ist es nichts Neues, dass Google Adwords Kunden bevorzugt. Dass sich dies aber in Missachtung zu ALLEN von Google propagierten objektiven und bekannten SEO Kriterien so extrem auswirkt, ist mir neu.


Die Theorie ist so alt wie Adwords selber -- es hat aber unzählige Tests etc. gegeben die diese Behauptung wiederlegen

Wichtigste Forumregel: Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
10
Nach oben
mwitte Private Nachricht senden WWW
Monolith

pr


: 01.06.2009
: 21
: Berlin


: 07.06.2018, 10:03    : Fingerzeigpostings
Von: Monolith
Monolith
00 07.06.2018, 10:03
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

mwitte hat Folgendes geschrieben:
Die Theorie ist so alt wie Adwords selber -- es hat aber unzählige Tests etc. gegeben die diese Behauptung wiederlegen


Ok, dann wäre meine Frage ja umso interessanter gewesen, wenn es NICHT am Adwords Budget liegt (was ohnehin niemand mit Sicherheit bewerten kann, außer die Tatsache, DASS Adwords Kampagnen geschaltet werden.

Aber wie auch immer, ich will ja gar nicht stänkern, es hat mich nur echt geärgert. Man investiert Zeit in so einen Post und am Ende ist er völlig wertlos. Ich kenne ja die Forenregeln, lege die offensichtlich aber anders aus. Wenn das Euch schlicht zu heiß ist, muss ich das akzeptieren. Nichts für Ungut.
00
Nach oben
Monolith Private Nachricht senden E-Mail senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ABAKUS Foren-Übersicht -> Forum- und Community-Feedback

Seite 1 von 1
 







SEO Wetter von www.seowetter.de

Startseite der SEO-Agentur ABAKUS | SEO Blog | SEO Online Tools | SEO Angebote | Modulare SEO Seminare

Impressum | Datenschutz

Fingerzeigpostings Fingerzeigpostings - Österreich Fingerzeigpostings - Schweiz

Dieses SEO Forum läuft unter phpBB.


Sie lesen gerade: Fingerzeigpostings