Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Amazon - Keine Gutschrift mehr im neuen Quartal - Was los?

Erfahrungsberichte zu Affiliate-Programmen, Provisionen, Leads, Performance und Rendite.
Neues Thema Antworten
Stephano
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 61
Registriert: 19.10.2012, 17:27

Beitrag von Stephano » 05.03.2014, 16:15

Hallo,

zwar zeigt mir der Report an, dass Produkte über meinen Link bestellt wurde, aber die Vergütung beträgt Null !!!

Wurde irgendetwas wieder in den Richtlinien verändert?

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


Keyser Soze
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1414
Registriert: 07.09.2004, 09:58
Kontaktdaten:

Beitrag von Keyser Soze » 06.03.2014, 11:27

Bei mir ist weiterhin alles im grünen Bereich: seit Monatsbeginn 26 bestellte Artikel und 53,50€ Vergütung.
Waren das bei dir evtl. Eigenbestellungen? Die filtert Amazon immer erst nach ein paar Tagen komplett raus.

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5136
Registriert: 27.10.2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag von Vegas » 06.03.2014, 12:15

Yep, nicht nur bei Eigenbestellungen, auch wenn immer wieder die gleichen Leute im Sinne eines selbstgestrickten "Friends & Family" Programms bestellen, denn sowas ist verständlicher Weise nicht im Sinne des Erfinders.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3831
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 06.03.2014, 12:16

Gibt es bei Euch noch Buchpreisbindung? Jedenfalls wären damit halt keine Rabatte möglich.

Keyser Soze
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1414
Registriert: 07.09.2004, 09:58
Kontaktdaten:

Beitrag von Keyser Soze » 06.03.2014, 13:20

Ja die gibt es in Deutschland noch. Was das aber mit dem geschilderten Problem zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht. Denn Buchpreisbindung bedeutet ja nicht, dass Amazon nichts mit Büchern verdient oder dass keine Provision für Buchbestellungen bezahlt würde.

Stephano
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 61
Registriert: 19.10.2012, 17:27

Beitrag von Stephano » 06.03.2014, 14:23

Ja, da waren auch Eigenbestellungen von meiner Freundin dabei (anderer Name und Adresse als meine). Ging bisher immer, aber war klar, dass das irgendwann mal nicht mehr vergütet wird. Hatte mal gelesen, dass nach ca. 20 Bestellungen einer Person keine Vergütung mehr stattfindet. Schade.

Aber nichts desto trotz waren auch Bestellungen Dritter dabei, mit denen ich nichts zu tun habe, aber die trotzdem nicht vergütet wurden.

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5136
Registriert: 27.10.2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag von Vegas » 06.03.2014, 14:52

Im Zweifel einfach nachfragen, der Support kann Dir das sicher erklären bzw. das Ganze falls es ein Fehler war korrigieren.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3831
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 06.03.2014, 14:58

Ja die gibt es in Deutschland noch. Was das aber mit dem geschilderten Problem zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht. Denn Buchpreisbindung bedeutet ja nicht, dass Amazon nichts mit Büchern verdient oder dass keine Provision für Buchbestellungen bezahlt würde.
@Keyser:
Ich wollte nur einen Denkanstoss liefern WARUM Amazon gewisse Bestellungen nicht verprovisioniert:

Buchpreisbindung heisst, dass für persönliche Bestellungen keine Rabatte eingeräumt werden können. Das ist gesetzlich so festgelegt. Die "Provision" bei einer eigenen Bestellung wird nun mal als Rabatt ausgelegt.

Die Frage ist einfach, wie "streng" Amazon das sieht. Und wenn's die Freundin erwischt, dann ist's einfach so. Ein Grund könnte die Buchpreisbindung sein.

Lustig wird es erst, wenn der Fragesteller hier erklären würde, dass keine Bücher bestellt wurden.

Imho: bei Filmen bekommt man noch Eigenprovision ;-). Habe aber schon lange nicht mehr bestellt.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3831
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 06.03.2014, 15:20

Ein wenig googeln. Muss nicht unbedingt relevant sein, zeigt aber durchaus, dass Amazon nervös werden könnte:
https://www.boersenblatt.net/603594/
https://www.praxis-it-recht.de/buchpreis ... urg-amazon

Und nur so nebenbei - es erwischt jeden:
https://www.qipu.de/cashback/amazon/
Bei diesem Händler gibt es zur Zeit kein Cashback.
Ja klar: es ist nur bei wenigen Produktgruppen tatsächlich erlaubt.
Zuletzt geändert von Rem am 06.03.2014, 15:23, insgesamt 1-mal geändert.

Keyser Soze
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1414
Registriert: 07.09.2004, 09:58
Kontaktdaten:

Beitrag von Keyser Soze » 06.03.2014, 15:23

@Rem: ok jetzt habe ich es auch verstanden. 8)
Aber Amazon vergütet prinzipiell keine Eigenbestellungen, auch nicht aus dem Elektronikbereich oder anderen Bereichen.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3831
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 06.03.2014, 15:31

Kein Problem: meine Antworten sind teilweise echt eng und auf der anderen Seite wieder ausufernd.

Dein "Aber" notiere ich.

Kann sein, dass die Amis alles über einen Kamm scheren. Aber seit wann? Und warum :wink:

Na ja: die Daumenschrauben werden angezogen. Eigentlich ist die einzige sinnvolle Antwort, andere Dinge zu Testen und dann nach TKP zu entscheiden.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag