Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Rankingverlust Google.de seit Ende Mai 2017

Alles zum Thema Google Pagerank und Backlink Updates.
Neues Thema Antworten
Allesgute
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 7
Registriert: 09.10.2013, 10:56

Beitrag von Allesgute » 14.08.2017, 07:29

Ich habe eine starke Domain, die war lange Platz 1 mit den starken Hauptkeywürds über ihre Startseite.

Mit dem stärksten Keyword ging es dann auf 6,8 und sogar aktuell zwischen 12-50 runter.

Das zweitstärkste hält sich seit dem Rankingabsturz mit ein wenig hin und her mit zeitweise wieder platz 2-3 auf 4 (statt 1) und die anderen starken Keywords der Startseite haben sich insgesamt seit Juni nicht wirklcih viel verändert.

Da es offiziell kein Update Ende Mai gab, macht es das herausfinden ob es ein Problem auf Seiten der Content-Ebene, Usability usw. ist oder Backlink problem nicht einfacher.

Die Unterseiten haben überwiegend ihre alten Positionen, teilweise auch kleine Rankingverluste von 1-2 Plätzen.

Zuerst dachte ich, vielleicht wurden Backlinks entfernt oder von Google abgeschwächt, also viel Geld in neue Links gesteckt (hochwertige aus Domains mit hoher Sichtbarkeint, nicht verbrannt), themenrelevant und auch aus Foren.

Veränderung nahezu 0, das Geld hätte ich wohl besser in einen Texter investieren sollen, der die ganzen Artikel noch hochwertiger macht. :o

Nächste Maßnahme: Neues Theme, neuer Startseitentext, oh ohoh jetzt ging das stärkste Hauptkeyword runter auf 12, mittlerweile ist esi rgendwo zwischen 30-55.

Alle starken anderen Hauptkeywords der Startseite haben sich etwas gefangen oder ranken zumindest nicht schlechter, als es schon seit Juni der Fall ist.

Da das Ranking jedoch in AT & CH nachwievor mit allen Keywords auf 1 steht (Backlinks auch aus AT und CH vorhanden), kann ich mir nicht so richtig vorstellen, dass es ein Problem auf Onpage _Ebene ist.

Allerdings ist es ja schon sehr eigenartig, wenn man statt 2000 Keyword SEO Text 4000 Wörter extremen Mehrwert veröffentlicht, dann mit dem stärksten Keyword abzurutschen OHNE eine Keyworddichte höher als 1% und ohne aus den WDI IDF Werten aus dem Rahmen zu fallen.

Das ist für mich nich tnachvollziehbar.

Backlinks haben alle überwiegend einen sehr weichen Ankertext, das dürfte es icht sein, dann hätte Pinguin 4.0 letztes Jahr zuschlagen müssen, nein bis Ende Mai brachte jedes Update eine Rankingverbesserung, statt verschlechterung.

Linkresearchtools ausprobiert, war sehr interessant, aber wirklich viele spammige Links von Bots & Scrapern die das Ranking schädigen könnten, gab es incht, abgesehen von den hunderten .in spam links. Vielleicht hilft das Disavow Tool, vielleicht auch nicht.

Könnten sich Forenlinks wirklich als rankingschädigend auswirken? Das einzige was es gross dieses Jahr neue Backlinsk vor dem Rankingabsturz gab, waren Forenlinks. :roll: Diese wurden jedoch zwischen Oktober 2016 und März 2016 gesetzt, der Abstand zum Rankingverlust ist zu gross.

Allesgute
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 7
Registriert: 09.10.2013, 10:56

Beitrag von Allesgute » 14.08.2017, 07:35

Erwähnenswert sei noch, es kamen auch genau im Mai 2 neue Seiten in die TOP10, einer durch einen neuen Artikel, ein nderer durch Übernahme einer Domain und damit viel mehr Backlinks und Content.

Das würde mir erklären, warum ich bei manchen keywords Rankings verloren habe, weil die 2 neuen Mitbewerber eben dabei sind, aber es erklärt NICHT warum das stärkste Hauptkeyword um 7-8 Plätze inzwischen sogar um 12-40 Plätze gefallen ist.

Eines der starken Hauptkeywords kommt nicht einmal im Text vor, rankt jedoch auf 2.

Muss ich das verstehen? :-?

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6227
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag von swiat » 14.08.2017, 11:28

Zuerst dachte ich, vielleicht wurden Backlinks entfernt oder von Google abgeschwächt
Wenn LInks wegfallen, das bedeutet noch lange nicht, dass das Ranking abfällt.
Könnten sich Forenlinks wirklich als rankingschädigend auswirken?
JEDER Link kann gefährlich sein, selbst welche die zu 100% natürlich sind. Ein Restrisiko bleibt immer.

Mehr kann man ohne Url nicht dazu schreiben.
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6431
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 14.08.2017, 11:53

@allesgute
ich verstehe solche statements eigentlich nie. um was geht es denn hier? ich sehe da eine allgemein gehaltene zustandsbeschreibung, wo wichtige dinge wie "url" u. "keywords" halt fehlen. wie genau soll das eine begutachtung oder "hilfestellung" denn foerdern? ich sehe da wenig ansatzpunkte u. empfehle dir folgendes:
- telefoniere deine hoffentlich vorhandenen expert_innen-buddies ab u. klaere das mit denen, wenn du hier ggf. zu recht keine interna rausgeben moechtest.
gruß u. viel erfolg bei der fehlersuche.

Lyk
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2902
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag von Lyk » 14.08.2017, 13:25

Allesgute hat geschrieben:
Da es offiziell kein Update Ende Mai gab,
updates werden von google nicht mehr offiziell kommuniziert, werden aber in regelmäßigen abständen durchgeführt. eigentlich permanent aber das wären jetzt zu viel infos auf einmal^^

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1971
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag von ElDiablo » 14.08.2017, 17:10

Meine Glaskugel sagt mir : Billige Forenlinks mit genau diesem harten Anker gekauft und das Ranking ist im Arsch.

Ernsthaft - was soll Dir hier jemand ohne Details sagen? Es ist schwer genug mit allen Infos eine Ursache zu benennen.

arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1498
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 14.08.2017, 23:08

Lyk hat geschrieben:
Allesgute hat geschrieben:
Da es offiziell kein Update Ende Mai gab,
updates werden von google nicht mehr offiziell kommuniziert, werden aber in regelmäßigen abständen durchgeführt. eigentlich permanent aber das wären jetzt zu viel infos auf einmal^^
Richtig, nur weil Google nichts verkünden lässt heißt es noch lange nicht das keine Updates mehr gemacht werden.
Arnego2 <Web & Content>

Benutzeravatar
mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4134
Registriert: 08.09.2006, 17:31
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitrag von mwitte » 15.08.2017, 09:28

Allesgute hat geschrieben:Da es offiziell kein Update Ende Mai gab
Na dann schau mal hier:
https://www.sistrix.de/google-updates/
oder
https://www.sistrix.de/news/das-naechst ... te-marken/
Wichtigste Forumregel: Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
Online-Profession GmbH - Online-Marketing-Agentur aus Münster

Lyk
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2902
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag von Lyk » 15.08.2017, 11:45

arnego2 hat geschrieben:
Lyk hat geschrieben:
Allesgute hat geschrieben:
Da es offiziell kein Update Ende Mai gab,
updates werden von google nicht mehr offiziell kommuniziert, werden aber in regelmäßigen abständen durchgeführt. eigentlich permanent aber das wären jetzt zu viel infos auf einmal^^
Richtig, nur weil Google nichts verkünden lässt heißt es noch lange nicht das keine Updates mehr gemacht werden.
genau^^ deswegen kann nach dieser aussage rest im posting erstmal ignoriert werden^^ zu viel blabla für nichts!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag