Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Google Fonts in Genesis Lifestyle Theme - DSGVO

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
Myrtus
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 113
Registriert: 05.02.2015, 14:11

Beitrag von Myrtus » 15.06.2018, 14:17

Jemand hat mir erzählt es kam zu Abmahnungen wegen Nutzung von Google Fonts API.
Ich guck vorsichtshalber in mein Quelltext meiner Wordpress Seite.

Ich selbst habe sowas nicht extra implementiert aber im Quellcode meines Lifestyle Pro Themes steht sowas:

<link rel='dns-prefetch' href='//fonts.googleapis dot com' />

Und

<link rel='stylesheet' id='google-fonts-css' href='//fonts.googleapis dot com/css?family=Droid+Sans%3A400%2C700%7CRoboto+Slab%3A400%2C300%2C700&ver=3.0.1' type='text/css' media='all' />

Heisst das ich muss da jetzt irgendwas machen um nicht abgemahnt zu werden?

Ich hoffe die Frage war nicht so sehr dumm, leider habe ich von sowas keine Ahnung...

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


top
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 643
Registriert: 14.07.2005, 17:09

Beitrag von top » 15.06.2018, 17:28

Was wirklich nötig ist, wird man erst sehen wenn es auch tatsächlich mal zu Urteilen kommt. Bisher scheint der befürchtete Ansturm an ernst zu nehmenden Abmahnungen jedoch auszubleiben:
https://www.wbs-law.de/internetrecht/er ... auf-77452/

Wenn du es richtig machen willst, (und damit in dem Punkt sicher bist,) findest du hier Hinweise was man machen kann:
https://www.mittwald.de/blog/mittwald/h ... -einbindet

Auf jeden Fall solltest du schauen, dass du eine aktuelle Datenschutzerklärung hast in der auf die Google-Fonts hingewiesen wird.

gunnar
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 126
Registriert: 09.08.2003, 08:54

Beitrag von gunnar » 16.06.2018, 08:40

Es gibt ein Plugin Disable Google Fonts oder so, aber ich weiss nicht ob das bei Genesis funzt. Einfach mal aktivieren und dann Netzwerkanalyse im Inspektor machen.

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4101
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 17.06.2018, 00:32

gunnar hat geschrieben:Es gibt ein Plugin Disable Google Fonts oder so, aber ich weiss nicht ob das bei Genesis funzt. Einfach mal aktivieren und dann Netzwerkanalyse im Inspektor machen.
Kann aber auch nach hinten losgehen, z.b. wenn die fonts benutzt werden um symbole anzuzeigen (wie z.b. bei fontawesome) , oder der fallback font auf ms comic sans gesetzt ist.

elmex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1049
Registriert: 03.05.2005, 10:09

Beitrag von elmex » 17.06.2018, 01:47

nerd hat geschrieben:
gunnar hat geschrieben:Es gibt ein Plugin Disable Google Fonts oder so, aber ich weiss nicht ob das bei Genesis funzt. Einfach mal aktivieren und dann Netzwerkanalyse im Inspektor machen.
Kann aber auch nach hinten losgehen, z.b. wenn die fonts benutzt werden um symbole anzuzeigen (wie z.b. bei fontawesome) , oder der fallback font auf ms comic sans gesetzt ist.
Was erzählst Du wieder, auch Iconfonts kann man über die eigene Domain einbinden. (Ist meist sogar besser, weil wer brauch schon das gesamte Fontset von z.b. fontawsome, da generiert man sich lieber ein passendes Subset.) Und auch das Einbinden mit normalen Fonts, von der eigenen Domain eingebunden immer besser - wenn man weiss wie man es machen muss, geht da nicht mehr schief als mit Googlefontapi auch schiefgehen könnte...

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4101
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 17.06.2018, 09:52

elmex hat geschrieben:Was erzählst Du wieder, auch Iconfonts kann man über die eigene Domain einbinden.
fontawesome ist extrem weit verbreitet, und bei den meisten usern sowieso schon im browsercache! Wenn es von der offiziellen domain einbinde habe ich recht gute chancen dass der browser einen request weniger machen muss und meine seite schneller laedt.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1542
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 29.07.2018, 10:41

elmex hat geschrieben:... auch Iconfonts kann man über die eigene Domain einbinden. (Ist meist sogar besser, weil wer brauch schon das gesamte Fontset von z.b. fontawsome, da generiert man sich lieber ein passendes Subset.) ...
Es sollte bei solchen Aktionen aber immer auch die jeweilige font Lizenz beachtet werden.
nerd hat geschrieben:fontawesome ist extrem weit verbreitet, und bei den meisten usern sowieso schon im browsercache! Wenn es von der offiziellen domain einbinde habe ich recht gute chancen dass der browser einen request weniger machen muss und meine seite schneller laedt.
Vielleicht auf Desktop PCs. Bei mobilen Geräten ist der cache teilweise viel kleiner. Leider findet man nicht sehr viele Informationen zu diesem Thema.

Wenn dich der zusätzliche Request stört, kannst du ja über font-face ein subset als base64 einbinden.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag