Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

SEO Agentur optimiert mit verstecktem Text,

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
wackel
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 131
Registriert: 01.09.2008, 08:48

Beitrag von wackel » 05.07.2018, 14:35

Hallo Zusammen
ich habe eine Agentur beauftragt, meinen Shop zu optimieren.
Nun haben sie neue Seiten angelegt, wo der Text zwar nicht sichtbar ist, aber von Google indexiert wird. z.B. https://www.zwergenmoebel.de/Moebel/Kin ... chutz.html
Ist das erstmal so ok?

Einige neue Seiten ranken auch schon recht gut, aber nur in der Desktopsuche. Bei der Mobilen Suche sind diese Seiten nicht indexiert. Auf meine Frage, warum das so ist, erhielt ich folgende Antwort:

prinzipiell ist es so, dass durch die Contentseiten natürlich nicht nur diese an sich gepuscht werden, sondern durch die Rückverlinkung auch alle Seiten Ihres Shops, insbesondere die index. Die Contentseiten an sich können dabei auf der responsive Einstellungen Ihrer Seiten auf mobilen Endgeräten nicht angezeigt werden, da diese nicht korrekt dargestellt werden. Hier erfolgt in diesem Fall eine Weiterletung nach Erkennung der Pixel des mobilen Endgerätes auf Ihre index, die Contentseite an sich wird aber sehr wohl indiziert.

Kann mir das mal jemand erklären?
Ist das OK was die da machen, habe etwas Bauchschmerzen dabei!!!
Gruß Wackel

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6510
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 05.07.2018, 14:45

wackel hat geschrieben:Hallo Zusammen
ich habe eine Agentur beauftragt, meinen Shop zu optimieren.
Nun haben sie neue Seiten angelegt, wo der Text zwar nicht sichtbar ist, aber von Google indexiert wird. z.B. https://www.zwergenmoebel.de/Moebel/Kin ... chutz.html
Ist das erstmal so ok?

Einige neue Seiten ranken auch schon recht gut, aber nur in der Desktopsuche. Bei der Mobilen Suche sind diese Seiten nicht indexiert. Auf meine Frage, warum das so ist, erhielt ich folgende Antwort:

prinzipiell ist es so, dass durch die Contentseiten natürlich nicht nur diese an sich gepuscht werden, sondern durch die Rückverlinkung auch alle Seiten Ihres Shops, insbesondere die index. Die Contentseiten an sich können dabei auf der responsive Einstellungen Ihrer Seiten auf mobilen Endgeräten nicht angezeigt werden, da diese nicht korrekt dargestellt werden. Hier erfolgt in diesem Fall eine Weiterletung nach Erkennung der Pixel des mobilen Endgerätes auf Ihre index, die Contentseite an sich wird aber sehr wohl indiziert.

Kann mir das mal jemand erklären?
Ist das OK was die da machen, habe etwas Bauchschmerzen dabei!!!
Gruß Wackel
mh.
ich sags mal so:
deine partner reizen halt eine algorithmusluecke aus u. ich wuerde das ganze nicht zu emotional betrachten. rede mal mit denen u. befrage die, welche "exit"-strategie vorliegt, die greift, wenn der unsichtbare text "boese auffaellt".

die antwort deiner agentur kann u. werde ich nicht beurteilen, da mir eure details u. absprachen nicht bekannt sind. bitte da um naehere erklaerungen, nerd-freie erklaerungen u. fuer "erklaerungen" bezahlst du vmtl. geld.

was deine bauchschmerzen betrifft: auch das musst du mit deiner agentur klaeren.

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4088
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 05.07.2018, 22:40

wackel hat geschrieben:Hallo Zusammen
ich habe eine Agentur beauftragt, meinen Shop zu optimieren.
Nun haben sie neue Seiten angelegt, wo der Text zwar nicht sichtbar ist, aber von Google indexiert wird. z.B. https://www.zwergenmoebel.de/Moebel/Kin ... chutz.html
Ist das erstmal so ok?
Da die seite responsive ist, wuerde ich mal annehmen dass sie mit "versteckt" einfach nur text meinen, der bei mobile ausgeblendet wird.
wackel hat geschrieben: Einige neue Seiten ranken auch schon recht gut, aber nur in der Desktopsuche. Bei der Mobilen Suche sind diese Seiten nicht indexiert.
Die seite ist zwar prinzipiel mobile-faehig, aber deswegen nicht gleich mobile-freundlich. Ich persoehnlich waere bei so einer seite mit dem handy schnell wieder weg: header ist halb-transparent und ueberlagert den text, womit man ihn extrem schlecht lesen kann. Texte auf der oben verlinkten seite sind fuer meinen geschmack fuer mobile deutlich zu lang. Der footer ist ueberhaupt nicht fuer mobile angepasst - schrift zu gross, jede menge abstaende und auf meinem handy fast 3 bildschirme lang. Koennte man mit etwas muehe sicher besser machen.
wackel hat geschrieben: Die Contentseiten an sich können dabei auf der responsive Einstellungen Ihrer Seiten auf mobilen Endgeräten nicht angezeigt werden, da diese nicht korrekt dargestellt werden. Hier erfolgt in diesem Fall eine Weiterletung nach Erkennung der Pixel des mobilen Endgerätes auf Ihre index, die Contentseite an sich wird aber sehr wohl indiziert.

Kann mir das mal jemand erklären?
Ist das OK was die da machen, habe etwas Bauchschmerzen dabei!!!
Gruß Wackel
Ich glaube die antwort ist nur ungluecklich formuliert. Da die seite oben ja responsive ist gibt es keine weiterleitung, die inhalte werden nur auf ein anderes bildschirmformat umgelegt. Bestimmte elemente muessen geaendert werden da platzaufteilungen die auf einen 21" 19:10 bildschirm funktionieren auf einem handy unbrauchbar sind.
Es ist bei mobile seiten durchaus ueblich einige sachen die auf mobile nicht funktionen einfach auszublenden, oder bei eben vom selben element eine version fuer mobile und eine fuer desktop bereitzustellen und der browser schaltet dann je nach bildschirm zwischen beiden elementen um.[/quote]

elmex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1034
Registriert: 03.05.2005, 10:09

Beitrag von elmex » 06.07.2018, 02:23

@wackel
Die Seiten werden nicht im mobilen Index sein, weil eine location.href Weiterleitung drin steckt.

@nerd
Der Trick funktioniert anscheinend bei Google und bei Dir auch ;)

Nein, da wird kein Text ausgeblendet. Und ja, die Seite leitet bei "mobile" (screen.width < 900) um. Und es geht überhaupt nicht um die index der Domain und wie die sich mobile verhält. Quelltext anschauen und verstehen ....

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4088
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 06.07.2018, 02:34

elmex hat geschrieben:@nerd
Der Trick funktioniert anscheinend bei Google und bei Dir auch ;)

Nein, da wird kein Text ausgeblendet. Und ja, die Seite leitet bei "mobile" (screen.width < 900) um. Und es geht überhaupt nicht um die index der Domain und wie die sich mobile verhält. Quelltext anschauen und verstehen ....
Jetzt wo du es sagst habe ich es auch im quellcode gesehen.
Gibt es einen grund warum der redirect ueber screen.width (bildschirmgroesse) getriggert wird, und nicht bei window.width (groesse des browser fensters) wenn man den browser vergroessert oder verkleinert ...?

elmex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1034
Registriert: 03.05.2005, 10:09

Beitrag von elmex » 06.07.2018, 13:25

Die Weiterleitung ist nur einmalig und nicht an resize event gekoppelt. Macht ja auch Sinn, denn mobile kann man ja eher nicht die Fenstergrösse ändern.

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4088
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 07.07.2018, 01:42

elmex hat geschrieben:Die Weiterleitung ist nur einmalig und nicht an resize event gekoppelt. Macht ja auch Sinn, denn mobile kann man ja eher nicht die Fenstergrösse ändern.
Doch - indem man das handy um 90 grad dreht und von portait auf landscape wechselt! :wink:

elmex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1034
Registriert: 03.05.2005, 10:09

Beitrag von elmex » 07.07.2018, 02:28

nerd hat geschrieben:
elmex hat geschrieben:Die Weiterleitung ist nur einmalig und nicht an resize event gekoppelt. Macht ja auch Sinn, denn mobile kann man ja eher nicht die Fenstergrösse ändern.
Doch - indem man das handy um 90 grad dreht und von portait auf landscape wechselt! :wink:
Äh, davon ändern sich aber nicht die Display Dimension. Nur weil du es drehst, hat dein Handy nicht plötzlich mehr Pixel auf dem Display :o

Mit dem Drehen ändert sich nur die Ausrichtung. Aber weiss schon was du meinst...

Bloss ist das für diesen dort verwendeten SEO Trick wohl auch völlig egal!

Die location.href (etwa ~= 302) Weiterleitung allerdings könnte Google natürlich daran hindern, das in den mobilen Index zu nehmen. Und vielleicht wissen die sogar die magische Nummer von 900, die Google als Schalter für Mobile oder nicht verwendent? Denke aber eher, das ist einfach mal geraten :-?

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4088
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 08.07.2018, 11:47

elmex hat geschrieben: Äh, davon ändern sich aber nicht die Display Dimension. Nur weil du es drehst, hat dein Handy nicht plötzlich mehr Pixel auf dem Display :o
Nein, aber je nach ausrichtung meldet das OS eine andere bildschirmgroesse, und bekommt auch einen screen-resize event gemeldet sobald man das handy dreht.
Wenn es im poprtait meinetwegen width=600 und height=1000 zurueckgibt, dann wechseln die werte im landscape eben auf height=600, width=1000

elmex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1034
Registriert: 03.05.2005, 10:09

Beitrag von elmex » 08.07.2018, 19:33

^^ hast ja recht! Ist bloss für den SEO Trick hier belangslos, der resize event wird auch gar nicht erst getriggert...

top
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 641
Registriert: 14.07.2005, 17:09

Beitrag von top » 09.07.2018, 09:51

Solche SEO-Tricks sind für mich wie illegales Doping im Sport: Das kann einem deutliche Vorteile verschaffen, fällt man damit aber auf, fliegt man erst mal von den vorderen Plätzen und man wird zukünftig ganz besonders genau geprüft. (Sofern man überhaupt wieder zugelassen wird.) :roll:

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6510
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 09.07.2018, 11:13

top hat geschrieben:Solche SEO-Tricks sind für mich wie illegales Doping im Sport: Das kann einem deutliche Vorteile verschaffen, fällt man damit aber auf, fliegt man erst mal von den vorderen Plätzen und man wird zukünftig ganz besonders genau geprüft. (Sofern man überhaupt wieder zugelassen wird.) :roll:
mh.
ich wuerde das ganze nicht so moralisierend betrachten u. eigentlich ist dieses seo-zeug voller tricks. weiter noch: seo beinhaltet ja auch (hoffe ich mal ... ) das ausnutzen v. erkannten algorithmenluecken. der "trick" aus der vorgestellten seite ist zwar ein trick, jedoch wuerde ich diesen nicht unbedingt mit "hochwertig" oder "blackhat" oder "fiess" vergleichen ... da gibts ganz andere ansaetze.
ich verstehe deinen gedankengang zwar durchaus, mir ist jedoch nicht klar, warum gerade aus dem hause google irgendeine hochbezahlte arbeitskraft ganz speziell den kleinen u. niedlichen wackel durchleuchten sollte, pruefen sollte o. ganz besonders stark pruefen sollte.

wackel
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 131
Registriert: 01.09.2008, 08:48

Beitrag von wackel » 09.07.2018, 13:47

Hallo zusammen
und vielen dank für Eure Antworten.
Für mich stellt sich nun die Frage, kann ich vom SEO verlangen, das er die Seiten so erstellt, bzw. umbaut, das der Text sichtbar ist und vor allem mobile tauglich.
Ich wurde vor Vertragsunterzeichnung nicht darauf hingewiesen.
Danke Euch
Wackel

Benutzeravatar
mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4136
Registriert: 08.09.2006, 17:31
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitrag von mwitte » 09.07.2018, 14:04

Das hängt doch davon ab was Ihr vereinbart habt -- was steht denn im Vertrag?
Wichtigste Forumregel: Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
Online-Profession GmbH - Online-Marketing-Agentur aus Münster

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag