Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Gute Anbieter, um Follower und Likes zu kaufen

In diesem Forum geht es um Social Media Maßnahmen & Content-Marketing Strategien zur Steigerung der Reichweite und Offpage-Signale durch gezieltes Bewerben und Präsentieren spannender Inhalte nah der Zielgruppe.
ebody
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 18.08.2015, 19:53

Beitrag von ebody » 08.11.2018, 10:15

Hallo,

ich suche gute Anbieter, um Follower und Likes zu kaufen. Ich habe bisher immer sauber gearbeitet und möchte einfach mal sehen, ob man mit einer gewissen Anzahl an gekauften Likes eine größere Anzahl an darauffolgenden natürlichen Likes anstoßen kann.

Dafür wäre es wichtig, dass die Follower und Likes eine gewisse Qualität haben. Die Profile derjenigen die geliked haben, sollten echt wirken und nicht sofort als Fakeprofile zu erkennen sein.

1. Kann jemand einen guten Anbieter empfehlen? Speziell Twitter, aber gerne auch für andere soziale Netzwerke.
2. Wie sind eure Erfahrungen damit? Bringt das was, um seine Tweets unter bestimmten Hashtags weit oben zu platzieren und das sie öfters geteilt werden?

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6556
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 08.11.2018, 11:19

ebody.

ich kenne einige dieser anbieter, aber ich halte diese informationen für zu wertvoll, um diese in der öffentlichkeit breit u. extrem umfangreich zu streuen. das gilt auch für die erfahrungen. ich bin nicht so irre u. beschreibe in der öffentlichkeit gemachte u. hochfaszinierende erfahrungswerte u. provoziere damit eine spamwelle.

deine fragestellungen berühren einen schwer erklärbaren komplex (verschleierung v. fakes, fakeprofilen etc.) u. ich glaube nicht, dass ein forum da der richtige platz für entsprechende diskussionen ist.

gruß

Adtank
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 04.11.2019, 17:35

Beitrag von Adtank » 04.11.2019, 17:47

Ich würde dir dringend davon abraten, da dies dein Engagement wirklich nachhaltig verringern wird.

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1688
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 04.11.2019, 23:01

Verringert? gekaufte Follower geben höchstens in seltenen Fällen mal ein Like.
Arnego2 <Webseiten ab 80 Euro>

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6556
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 05.11.2019, 11:00

Adtank hat geschrieben:
04.11.2019, 17:47
Ich würde dir dringend davon abraten, da dies dein Engagement wirklich nachhaltig verringern wird.
und ich würde dir davon abraten, dich zu diesen themen zu äußern.
mal im ernst:
wo hast du das gelesen ... mit dem engagement? in irgendeinem blog v. socialmediaagentur xyz?
hast du irgendwelche langzeitstudien durchgeführt? experimentierst du aktiv mit den verschiedenen quellen herum?
gruß

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6556
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 05.11.2019, 11:02

arnego2 hat geschrieben:
04.11.2019, 23:01
Verringert? gekaufte Follower geben höchstens in seltenen Fällen mal ein Like.
in den engagementgruppen findest du (einkaufbare) follower, die durchaus liken u. bis vor kurzem gab es einen speziellen händler, dessen bots hochaktiv waren. das lief allerdings solange, bis instagram da nachjustiert hatte. übrigens: das ergab erstaunlich viele tränchen bei ziemlich vielen influencern. ^^

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1540
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 05.11.2019, 14:44

> und ich würde dir davon abraten, dich zu diesen themen zu äußern.

Er hat doch nur in 10 Minuten 5 Beiträge geschrieben um Links absetzen zu können. Der Name ist scheinbar Programm. :-)

Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1003
Registriert: 20.04.2010, 23:25
Kontaktdaten:

Beitrag von daniel5959 » 05.11.2019, 18:05

Hallo,

habe vor einiger Zeit dieses gelesen
06.09.2019, 10:28 Uhr

Facebook plant offenbar, künftig die Anzahl der Likes im Newsfeed nicht mehr anzuzeigen. Damit sollen der Wettbewerbsdruck auf der Plattform reduziert und Nutzer vor Neid geschützt werden.

Quelle: https://t3n.de/news/facebook-koennte-li ... d-1193897/
wenn das umgesetzt wird und Nachahmer findet, dann dürften die Zeiten der gekauften Likes, Follower usw. vorbei sein.

Ich selber nehme die 5-Sterne-Bewertungen bei Amazon, Google u.a. nur noch mit Vorbehalt zur Kenntnis, viel eher schaue ich z.B. bei Amazon was die 3-Sterne-Bewerter schreiben. Bei 5 Sternen vermute ich mittlerweise viele gekaufte Bewertungen.

daniel5959 :)
FindeLinks.de - gute Infoseiten, redaktionell geprüft!

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1540
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 05.11.2019, 18:22

> wenn das umgesetzt wird und Nachahmer findet, dann dürften die Zeiten der gekauften Likes, Follower usw. vorbei sein.

Wenn FB das interessieren würde, hätten sie schon lange eingegriffen. Da gibt es sicher Algorithmen die dies leicht entdecken könnten.

> Bei 5 Sternen vermute ich mittlerweise viele gekaufte Bewertungen.

Nein, du musst dir nur anschauen wann das Produkt eingestellt wurde und dazu die zeitliche Entwicklung der Bewertungen. Viele chinesische Anbieter haben inzwischen entdeckt, dass viele Bewertungen einen Boost hervorrufen und forcieren diese mit diversen Mitteln.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6556
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 05.11.2019, 20:18

daniel5959 hat geschrieben:
05.11.2019, 18:05
Hallo,

habe vor einiger Zeit dieses gelesen
06.09.2019, 10:28 Uhr

Facebook plant offenbar, künftig die Anzahl der Likes im Newsfeed nicht mehr anzuzeigen. Damit sollen der Wettbewerbsdruck auf der Plattform reduziert und Nutzer vor Neid geschützt werden.

Quelle: https://t3n.de/news/facebook-koennte-li ... d-1193897/
wenn das umgesetzt wird und Nachahmer findet, dann dürften die Zeiten der gekauften Likes, Follower usw. vorbei sein.

Ich selber nehme die 5-Sterne-Bewertungen bei Amazon, Google u.a. nur noch mit Vorbehalt zur Kenntnis, viel eher schaue ich z.B. bei Amazon was die 3-Sterne-Bewerter schreiben. Bei 5 Sternen vermute ich mittlerweise viele gekaufte Bewertungen.

daniel5959 :)
ich beobachte bei unseren experimenten sogar teilw. abgewichtungen, wenn ich zu stark experimentiere u./o. zu einfache quellen gewählt werden. ^^

Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1003
Registriert: 20.04.2010, 23:25
Kontaktdaten:

Beitrag von daniel5959 » 06.11.2019, 00:25

Hallo,
hanneswobus hat geschrieben:
05.11.2019, 20:18
ich beobachte bei unseren experimenten sogar teilw. abgewichtungen, wenn ich zu stark experimentiere u./o. zu einfache quellen gewählt werden. ^^
leider verstehe ich nur Bahnhof und kann das Geschriebene nicht in Verbindung zu meinem Beitrag bringen.

daniel5959 :)
FindeLinks.de - gute Infoseiten, redaktionell geprüft!

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1540
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 06.11.2019, 08:14

> leider verstehe ich nur Bahnhof und kann das Geschriebene nicht in Verbindung zu meinem Beitrag bringen.

Wieso nicht? Es geht um Experimente mit gekauften Likes, Followern, ... Ist doch genau dein angesprochenes Thema.

Kannst du das auch durch Experimente bestätigen?

https://www.seo-suedwest.de/5354-google ... -sind.html

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6556
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 06.11.2019, 12:54

staticweb hat geschrieben:
06.11.2019, 08:14
> leider verstehe ich nur Bahnhof und kann das Geschriebene nicht in Verbindung zu meinem Beitrag bringen.

Wieso nicht? Es geht um Experimente mit gekauften Likes, Followern, ... Ist doch genau dein angesprochenes Thema.

Kannst du das auch durch Experimente bestätigen?

https://www.seo-suedwest.de/5354-google ... -sind.html
ich kann das durch meine experimente bestätigen u. nicht bestätigen.

schwamming ist meine aussage u.a. deswegen, weil es eben auf viele faktoren ankommt.
faktoren sind:

- qualität der einkaufquelle
- interaktionsfreudigkeit der "quellen"
- herkunft der quellen
- konkreter zeitpunkt v. "push" aus "quellen"
- ...

eine zeit lang war gramblr hochinteressant u. es hat vmtl. sehr gute gründe, warum gramblr nicht mehr existiert. ^^

die inhalte der quelle kann ich schon durch andere aussagen u. ich würde eh immer alles anzweifeln, was aussagt "google zieht keine rankingsignale aus socialsignals" u. mich immer rückversichern. das wäre aber eine andere geschichte.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6556
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 08.11.2019, 14:08

content-werkstatt hat geschrieben:
08.11.2019, 13:54
Hallo Ebody,
zu den Anbietern von Likes und Followern kann ich Dir nicht viel sagen. Ich kann nur von Dumpingpreisen abraten, denn natürlich bekommst Du immer nur, was Du auch bezahlst. Und 1000 Likes für 10€ können ja nur Mist sein.
Ich hab' mal im Klamm-Forum einige Aktionen gestartet, aber auch hier genau den Gegenwert erhalten, den ich investiert hatte. Nämlich nada ...
Falls Du allerdings wirklich bereit bist, ein wenig Geld in die Hand zu nehmen, schicke ich Dir gerne ein paar unserer Leute. Muss natürlich auch von der Thematik passen, über die Du Dich leider nicht äußerst. Grundsätzlich kannst Du Dich ja mal über unsere Dienstleistungen informieren viewtopic/t-143736.html
Alles andere ist Verhandlungssache.
Bevor hier wieder ein Schlaumeier-Shit-Storm losbricht: Unsere Anzeige ist verifiziert von Abakus itself.
VG, content-werkstatt

1. 1000 Likes bekommt man auch für unter 10EUR für völlig verschiedene Qualiäten
2. Eine Verifikation v. einer Anzeige sagt rein gar nichts aus.
3. Das Klamm-Forum sagt nichts aus u. mir ist nicht bekannt, dass man sich da (!) tatsächlich an hochwertigen u. kompetenten Gesprächen + Diskussionen erfreuen kann.
4. Es gibt keine einzige Querverbindung zwischen dem Faktor PREIS und dem Faktor QUALITÄT.

Bei Deinem verlinkten Angebot finde ich keine Hinweise auf Fans, Likes, Follower. Ich würde Dich max. einkaufen, wenn ich an eine Art Influencermarketing denke. Jedoch NICHT beim Positionieren von FB-Accounts, Twitter-Accounts und Instagram-Accounts. Das hat nichts mit Testkäufen und Produktbewertungen zu tun und ist eine völlig andere Geschichte.

ABAKUS Team
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 14
Registriert: 01.09.2017, 08:36

Beitrag von ABAKUS Team » 08.11.2019, 15:10

Moin,

schön das Ihr alle so engagiert postet und dabei seid. Aber bevor es sich bei Euch Emotional hochschaukelt, empfehle ich allen erst mal tief durchzuatmen. Respektiert Euch und die Meinung des anderen. Love, Peace and Harmony :idea: :)

Gruß
Dies ist ein ABAKUS Mitarbeiter Account.
www.abakus-internet-marketing.de

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag