Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Leistungsstärkste Anzeigen für mehr Umsatz?

Alles zum Thema Google Adsense.
FRANKFURT
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 95
Registriert: 29.07.2007, 13:03

Beitrag von FRANKFURT » 05.01.2019, 14:52

Frohes neues alle Zusammen!

Hat jemand mit der Optimierung "Setzen sie auf die leistungsstärksten Anzeigen" Erfahrungen und wie sind die ausgefallen?
Dort heißt es weiter: "Stellen sie nur diejenigen Anzeigen bereit, mit denen Sie die höchsten Einnahmen erzielen".

Da ich in letzter Zeit sehr skeptisch gegenüber Google bin, da ich u.a. schon einige Tests ohne Erfolg durchgeführt habe, stellt sich mir die Frage der Fragen: warum stellt Google das nicht von selbst ein, wenn es doch mehr Einnahmen verspricht?

Irgendwie völlig unlogisch so etwas anzubieten bzw. nur auf Eigeninitiative umzustellen. Hat Google kein Interesse daran, das die Werbetreibenden mehr Einnahmen generieren und im Umkehrschluss muss ich davon ausgehen, das mich Google bisher beschissen hat?


Ihr werdet mich sicherlich aufklären, vielen Dank :)

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1694
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag von Hanzo2012 » 05.01.2019, 16:14

Es geht nicht um mehr Umsatz, sondern um etwas weniger Umsatz bei viel weniger Werbung. Die Idee ist, die Nutzererfahrung zu verbessern, indem weniger Werbung gezeigt wird - nämlich nur die Anzeigenimpressionen, die sich lohnen.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1166
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 05.01.2019, 16:40

> "Setzen sie auf die leistungsstärksten Anzeigen"

Ich denke du kannst dir denken was bei Google "leistungsstark" heißt. :-)

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 967
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 09.01.2019, 09:05

@FRANKFURT

Ich kann der besagten Funktion nichts positives abgewinnen. Über lange Zeit ausprobiert, aber ohne nennenswerten Effekt, was die Nutzererfahrung und Einnahmen anbetrifft, weshalb ich die Einstellung grad mal auf 95% stehen habe, aber nicht zu Gunsten der Nutzererfahrung oder der Einnahmen, sondern um gezielt alternative Anzeigen anzeigen zu lassen. Also die Anzeigen, die erscheinen sollen, wenn Adsense grad mal nix anzeigt.

Milanex
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 146
Registriert: 15.08.2015, 10:32

Beitrag von Milanex » 09.01.2019, 11:29

Ich wäre da bei Tests sehr vorsichtig. Ich habe einen Fall erlebt, dass jemand das auf 50% eingestellt hatte und die Umsätze eingebrochen sind. Beim Zurücksetzen auf 90%, gingen die Auspielungen der Anzeigen (soweit man den Adsense Statistiken überhaupt trauen kann) nur ganz langsam wieder hoch und blieben dann bei 70% stehen. Das frühere Niveau wurde nie wieder erreicht. Ich vermute, dass das Tool buggy ist...

Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 202
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 11.01.2019, 11:46

Ich hatte das auch immer wieder mal im Test, doch gebracht hat es nichts.

Ich denke es ist eine Strategie gegen "Er hatte alles und verlor alles" oder "Thelen verlässt die Höhle der Löwen" Anzeigen. Schauderhaft.

Vor kurzem hatte ich sogar einen Anzeigenblock, welcher für eine P****Verlängerung warb. eigentlich darf das nicht vorkommen, zeigt aber, wie schwach der Markt momentan besetzt ist.

Was mich aber echt ärgert sind die Anzeigen ala : "Deutsche (Schweizer, Österreicher) sind schockiert - Deutschland (Schweiz oder Österreich) am Abgrund - was Sie jetzt tun müssen"

Da stecken nicht einmal URL´s dahinter. Oftmals sind es gekaperte Webserver als Ziel. Sperren kann man die Anzeigen nicht und Filtern funktioniert auch nicht. Clever gemacht und das zeigt, wie hilflos Google da wirkt.

FRANKFURT
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 95
Registriert: 29.07.2007, 13:03

Beitrag von FRANKFURT » 11.01.2019, 18:47

Milanex hat geschrieben:Ich wäre da bei Tests sehr vorsichtig. Ich habe einen Fall erlebt, dass jemand das auf 50% eingestellt hatte und die Umsätze eingebrochen sind. Beim Zurücksetzen auf 90%, gingen die Auspielungen der Anzeigen (soweit man den Adsense Statistiken überhaupt trauen kann) nur ganz langsam wieder hoch und blieben dann bei 70% stehen. Das frühere Niveau wurde nie wieder erreicht. Ich vermute, dass das Tool buggy ist...
Ich habe den test mal 90% eingestellt, da mir der Wert angezeigt wurde, das sich damit keine Einbußen für mich ergeben. Hoffentlich war das kein Fehler. Läuft aber auch erst seit 2-3 Tagen. Ich bin leider doch schwach geworden.

Das, was du beschreibst, hatte ich mal mit einem anderen Test. Ich hatte ihn eingestellt und danach etwa 25% weniger einnahmen. Es hat drei Monate gebraucht wieder in normale Regionen zu kommen und es war nicht Dezember / Januar.

Ich lasse am besten zukünftig generell die Finger von dem ganzen Testzeugs bei Google. Es hat mir bisher nichts gebracht, dann sollen sich zukünftig andere die Finger verbrennen. Aber es juckt immer wieder wenn der Schrott angepriesen wird, da man ja jeden Euro mitnehmen möchte.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag